HP ENVY x360 Convertible 15-cn1009ng

Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
4
#1
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Notebook auf das „HP ENVY x360 15-cn1009ng gestoßen und wollte die Experten hier in dem Forum mal fragen was Ihr davon haltet oder welche Alternative ihr empfehlen würdet?

Das Budget liegt bei 1.200 EUR und das Notebook muss bei Cyberport gekauft werden (hat seine Gründe).

Grundsätzlich möchte ich einfach das optimale aus dem Budget rausholen. Sprich Kombination aus CPU, GPU, RAM, HDD, Display, Akku, Anschlüsse, Gewicht etc.

Ich bedanke mich im Voraus für Eure Bemühungen mir zu helfen.

1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?

Surfen, Office, Musik / DJ, Fotobearbeitung, Videoschnitt

1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?

Mobil mit Touchscreen

1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?

Eher weniger

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?

Hobby - semi-professionell

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?

Am liebsten 15-15,6“ mit Touchscreen

3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?

So hoch wie möglich

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?

Windows 10

5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?

möglichst wenig Plastik und ein schmaler Displayrahmen

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?

mind. 512 SSD
Nummernblock
Tastaturbeleuchtung
HDMI
guter WLAN-Chip

7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?

1200 EUR (bei Cyberport; hat seine Gründe)
 

lamma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
291
#2
Kann dir nur von abraten - das Display ist unglaublich dunkel und für mein empfinden extrem Kontrastarm.
 

lamma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
291
#4
Natürlich kann ich das nicht zu 100% sagen, da ich das exakte Modell noch nicht hatte.
Aber dafür einige andere envy convertibles mit ähnlicher Konfiguration.
In dem Datenblatt wird auch keine Helligkeit angegeben.
 

lamma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
291
#6
Zuletzt bearbeitet:

MarcoMPL

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
31
#7
Ich nutze unter anderem selbst ein Envy x360 15....

Ganz so extrem wie @lamma
es schildert, finde ich das Display nicht - aber zum draußen arbeiten wirklich nicht geeignet.
Farbe / Kontrast finde ich in Ordnung - aber auch hier wäre etwas Luft nach oben.

Preis / Leistung des Envy x360 15.... (je nach Modell) ist halt fast unschlagbar, aber mit einigen Macken....:

- Display neutral (ich gehe auch davon aus, dass HP in der Serie identische Displays verbaut) weder auffällig schlecht, noch besonders toll
- in meinem Gerät steckt ab Werk eine Samsung M2 SSD - macht echt Spass damit
- zusätzliche Festplatte (von Seagate) - die Zugriffe hört man teils deutlich
- Gerät "kippelt" - auch schon bei anderen Geräten der Serie festgestellt
- ansonsten ist die Haptik und Verarbeitung sehr gut
- Lüfter dreht bei Bedarf ordentlich hoch - kann aber "optimiert" werden
- die Tastaturbeleuchtung gefällt mir gar nicht. Gerade bei Dämmerung hebt sich die Beleuchtung von den silbernen Tasten kaum ab -> man erkennt gar nichts

- die Leistung mit i7-8.. / SSD / MX Grafik reicht für fast alles - außer ernsthaft spielen.

Ich würde das Gerät wieder kaufen - aber nur mit 16GB
Mein Modell hat 8 GB (4 verlötet - 4 im Slot) - Maximalausbau sind angeblich nur 12GB möglich.
 
Top