HP Laserjet 6L druckt nicht unter Windows 7

Hans-Uwe

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
553
HP Laserjet 6L druckt nicht unter Windows 7 x64

Folgendes Problem:

Mainboard Asus P5N32-E Sli hat keinen parallelen LPT Anschluss für die Uraltdrucker wie den Laserjet 6L mehr. Somit wurde eine PCI zu Parallel Karte Typ MosChip MCS9865 eingebaut. Funktioniert laut Win 7 x64 einwandfrei.

Dann wurde der HP Laserjet 6L angeschlossen. Danach über Neuer Drucker und das Windows Update wurde der Treiber installiert. Der Druckertreiber selbst funktioniert laut Win 7 auch einwandfrei. Der Drucker selbst hat laut Windows keinen Fehler.

Nun zum Problem: Der Drucker druckt nichts. Weder was aus Word, noch die Testseite von Windows. Die Geräteeigene Testseite durch Betätigen eines Knopfes ist so wie sie sein soll. Genug Toner und Papier sind auch vorhanden. Drucker hat vorher auch einwandfrei an einem Board mit LPT-Anschluss funktioniert.

Der Karte habe ich LPT1 zugewiesen und dem Drucker entsprechend auch. "Bidirektionale Unterstützung aktivieren" ist beim Drucker auch eingestellt.

Was kann ich noch tun? Ich habe gelesen das die PCI zu Parallel Karten besser funktionieren als die Adapter. Sollte ich es trotzdem nochmal mit einem Adapter probieren?

Danke für die Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Targa 826

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.002

Hans-Uwe

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
553
Hast du 32 oder 64 bit? Kannst du trotzdem mal nachgucken, was du für einen Druckprozessor eingestellt hast?
 

Targa 826

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.002
Ich habe die 32bit-Edition. Diese halte persönlich für kompatibler mit Technikoldies wie den 6L. Der 6L wird als USB-Drucker erkannt.
 

Polkappe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
328
Ähnlich: HP4L an LPT-PCI-Karte mit MCS9805 und Win 7 32 Bit funktioniert. Mit USB-Adapter gings einmal gar nicht, mit einem anderem LPT-USB-Adapter gab es sporadisch Konflikte (kein Ausdruck).

Hast du schon mal mit einem Live Linux oder mit XP etc. probiert ob das drucken funktioniert? So kannst du erstmal einen Hardwarefehler ausschließen.
 
Top