HTC One M7 - Nach Vertragsreparatur geklebter Sprung im Gehäuse

radoxx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
375
Hallo!

Habe mein One M7 im Garantiezeitraum bei Mediamarkt Österreich zur Reparatur eingeschickt. Zurückgekommen ist es wieder funktionstüchtig, jedoch mit einem ausgebrochenen, sichtbar wieder eingeklebten Stück des weißen Kunststoffrahmens nahe der USB Buchse in der Größe einer kleinen Flachkopfschraubendreher-Spitze. Wahrscheinlich vom Öffnen. Diesen Mangel möchte ich jedoch nicht hinnehmen, auch wenn er ansich recht klein ist. Habe ich hier ein Recht auf Ausbesserung bzw ein Tausch-Gerät? Ich möchte nicht schonwieder 3 Wochen warten, da ich ein Smartphone ziemlich dringend brauche und kein gleichwertiges Ersatzgerät von MM bekomme.

Danke!

Mfg radoxx
 

geist4711

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.002
da du das teil ja ohne den magel abgeschickt hast reklmieren.

mfg
robert
 

Beama

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.611
Recht auf Nachbesserung ja auf jeden Fall.

Recht auf ein Austauschgerät: Nein. Vll auf Kulanz

Tipp: schicke es nächstes mal direkt an eine Werkstsatt (z.b. w-support) Ich habe da schon an die 10 Reparaturen machen lassen und das Gerät war fast immer innerhalb von einer Woche wieder da.

Das wird hier jetzt wahrscheinlich nicht gehen, weil du es in der gleichen Werkstatt reklamieren lassen musst.

Aber für die Zukunft merken :)
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.950
Also 3 Wochen ist echt lange! Wahrscheinlich sammelt MM die Geräte. Ich weiß auch nicht, wer in Österreich die Reparatur übernimmt, in Deutschland ist es unter anderem w-support, dauert 5 Werktage.

Natürlich müssen sie den Mangel beheben. Wenn du Pech hast behaupten sie, der Mangel war beim Einsenden :rolleyes:
 

Beama

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.611
Natürlich müssen sie den Mangel beheben. Wenn du Pech hast behaupten sie, der Mangel war beim Einsenden :rolleyes:
Glaube ich jetzt eher nicht. Wobei das je nach Werkstatt natürlich auch unterschiedlich sein kann. w-support ist nach meinen Erfahrungen sehr kulant und tauscht eher mehr statt weniger. Bei meinem GNEX kam es einmal mit einem neuen Gehäuse obwohl nur das Display getauscht werden musste. Wahrscheinlich ist da auch was kaputt gegangen.

Dann haben sie mir auch mal nen SIM Karten Slot auf Garantie getauscht, obwohl ich den selber geschrottet hatte, und man das auch gesehen habe. Habe es auch gar nicht versucht zu vertuschen^^
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.950
Glaube bzw. hoffe ich auch nicht. Wie gesagt, ich weiß nicht wer in Österreich dafür zuständig ist.
Jetzt muss du dich wohl an MM wenden, oder weißt du, wo das Handy war? Dann würde ich dort direkt anrufen, ohne den Umweg über MM.
 

radoxx

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
375
Danke für die Antworten. Habe jetzt mal ein Mail mit Foto an MM geschickt, mal sehen was zurück kommt.
 
Top