News Huawei FreeBuds 3i: ANC-In-Ears erhalten AirPods-Pro-Design

howdid

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.068
langsam wirds echt dreist :rolleyes:
 

wüstenigel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
356
Ich frage mich echt, wie so etwas erlaubt ist :freak:
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.830
Ladecase ist zu groß. Mittlerweile schaffen es viele, es wie Apple, kompakt zu gestalten, aber dies... puh.
 

Monstranz

Ensign
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
211
Hab mir fuer 40€ NoNames gegoennt. Spectrumanalyser und Noisgenerator aufs Smartphone. Rosa Rauschen drauf gegeben und die Buds ans Micro gehalten. Schwups, bei um 4kHz +6dB und 150Hz aehnlich. Im Equalizer korrigiert und nun klingen die fuer 40€ sehr ausgewogen und S Laute nerven nicht mehr. Droehnbass ist auch weg.
 

tidus1979

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
1.393
Aber das Design ist doch völlig logisch und nur eine ne natürliche Entwicklung! Ohne Apple hätte sich das sicher genauso entwickelt. ;)


Ladecase ist zu groß. Mittlerweile schaffen es viele, es wie Apple, kompakt zu gestalten, aber dies... puh.
Es muss in die kleine Tasche der Jeans passen, alles andere ist inakzeptabel.
 

Taschmahal

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.204
Was ist dreist? Dass Apple nicht alleine kam, bei dem Design-Standard was kabelgebunde In-Ears betrifft, einfach das Kabel designtechnisch abzuschneiden? Also so gut wie fast alle In-Ears die es davor gab die per Kabel angebunden waren, schauen zu 99% so aus wie die Apple Airpods...was ist da jetzt dreist, wenn anderen Hersteller ein völlig gängiges Design weiterverfolgen?
 

paganini

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
567
Was ist dreist? Dass Apple nicht alleine kam, bei dem Design-Standard was kabelgebunde In-Ears betrifft, einfach das Kabel designtechnisch abzuschneiden? Also so gut wie fast alle In-Ears die es davor gab die per Kabel angebunden waren, schauen zu 99% so aus wie die Apple Airpods...was ist da jetzt dreist, wenn anderen Hersteller ein völlig gängiges Design weiterverfolgen?
Weil man es fast 1:1 umsetzt? Wieso weiß? Wieso unten der Metallring? Naja Huawei halt...
 

Neo772™

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.321
Ganz ehrlich! Zum Glück ist sowas erlaubt- Warum soll ich auf Ohrstecker/formen Patente vergeben...
Kondome haben ja auch kein Patent auf Form.

Wie @Taschmahal schon erwähnt hat, finde ich diese gängigen Designs sollte man nicht schützen lassen, sonst gibt es nachher nur noch eine Handvoll Hersteller wo der Stecker ins Ohr passt. Und es sind ja einfach nur Weiterentwicklungen ohne Kabel
 

Taschmahal

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.204
Wieso weiß? Die Frage stellst du ernsthaft? Weils neben schwarz eine der meist verwendeten für Consumer-Hardware ist?

Was heißt fast 1:1 - Apples Dinger schauen aus, wie zig andere. Die selbe unnötige Diskussion wie bei der Form von Smartphones. Über den Metallring kann man tatsächlich diskutieren, dass das eine Design-Kopie-Entscheidung war. Die 0815-Form mit der 2. meist genutzten Farbe in Frage zu stellen ist aber lächerlich.

Hast du schon mal einen Schuhhersteller vorgeworfen, dass dessen Schuhe die selbe Form haben wie die von zig anderen Firmen?
 

tidus1979

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
1.393
Auf Schuhleisten gibt es tatsächlich Patente. Weil es eben nicht nur auf die grobe Form ankommt. Ich denke schon, dass Barker Probleme bekäme, wenn sie einfach einen Leisten von Cheaney kopieren würden. Weil der Leisten nun mal das wichtigste Asset eines Schuhmachers ist.
 

teppisch

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
91
Das waren noch Zeiten, als jeder das Design der AirPods ins lächerliche zog und nun ist es plötzlich das standard Design.
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.657
Wenn das eine Kopie der AirPod Pros ist, dann ist jeder Audi eine Kopie von einem Mercedes. Und z.b. diese vier Vertreter ihrer Art sehen natürlich ganz zufällig alle so ähnlich aus, denn dreist kopiert ist es ja immer nur wenn ein Produkt Ähnlichkeiten mit einem von Apple hat :rolleyes:

https://www.computerbase.de/2020-03/samsung-galaxy-buds-test/
https://www.computerbase.de/2020-02/jabra-elite-75t-tws-in-ears-test/
https://www.computerbase.de/2020-02/sennheiser-momentum-true-wireless-test/
https://www.computerbase.de/2020-01/earfun-free-2-gen-tws-in-ears-test/
Die Liste ließe sich auch noch fortsetzen...
 

smalM

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.599

teppisch

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
91
Wenn das eine Kopie der AirPod Pros ist, dann ist jeder Audi eine Kopie von einem Mercedes. Und z.b. diese vier Vertreter ihrer Art sehen natürlich ganz zufällig alle so ähnlich aus, denn dreist kopiert ist es ja immer nur wenn ein Produkt Ähnlichkeiten mit einem von Apple hat :rolleyes:
[...]
Genau, wenn etwas nicht von Apple ist, macht es keinen Spass es erst in den Dreck zu ziehen und dann das Design doch ganz okay zu finden.
Für Samsung (oder wer auch immer dieses "Buds"Design hervor gebracht hat) interessiert sich scheinbar kein Schwein.
 

jo89

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.879
Warum unter solchen Beiträgen die Kommentarfunktion überhaupt noch aktiv ist wundert mich schon lange.
Immer dasselbe Thema.....

Warum sollen die denn nicht ähnlich/genauso aussehen? Warum das Rad ständig neu erfinden?
Es gibt 1Mio Dinge auf der Welt die sich ähnlich sehen. Und wen juckts?
 

philb0t

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
444
Wie blind kann Hate sein? Mehr Imitat geht einfach nicht als Huawei das fabriziert. Immerhin stimmt aber auch die Qualität grundsätzlich.

Wer da jedenfalls abstreiten will, dass ganz bewusst das Apple-Design kopiet wird, ist blind. Bei dem Vergleich von Samsung, Sennheiser etc. fällt ein Unterschied schon allein dadurch sofort auf, dass die Hersteller ihr Logo auf die glatte Fläche drucken. Huawei kopiert einfach alles, DAMIT man den Unterschied nicht erkennt.
 

Pipmatz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
486
Mit sind diese ganzen Wireless Ohrstöpsel zu teuer. Warum?
Weil das alles Wegwerfartikel sind, wenn der Akku durch ist -> Mülltonne.

Und wer kauft schon solche schmalzmagneten nach 2Jahren Benutzung auf eBay?😂

Lösung für mich:
Anker Soundcore Life P2 für ca 50€ gekauft.
Die reichen mir zum Sport, für Podcasts und Musik.😎

wenn was gutes, dann lieber mit Kabel 🤷🏻‍♂️
 
Top