Test Huawei MediaPad X1 im Test

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.929
Sechs Monate nach der Vorstellung schafft es das Huawei MediaPad X1 auf den deutschen Markt. Im Februar konnte das Tablet auf dem Mobile World Congress mit einem schicken Alugehäuse und einem Top-Display punkten. Ob das auch noch ein halbes Jahr später gilt, hat ComputerBase getestet.

Zum Artikel: Huawei MediaPad X1 im Test
 

Narbennarr

Commander
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2.871
Hihihihi, ich finde ja das erste Bild wo der Kerl das Teil an sein Ohr hält sieht so bescheuert aus, also wenn ich sowas in der Stadt sehe muss ich mir das lachen verkneifen!

 

didti

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
231
Huawei will wohl wenigstens die Entwicklungskosten noch reinholen??!! Warum sonst veröffentlicht man noch so ein unreifes und veraltetes Gerät, welches mit der Konkurrenz überhaupt nicht mehr mithalten kann?

Mögliches Softwareupdate hin oder her, aber der momentane Auslieferungszustand zählt und nicht was evtl noch möglich wäre!
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.139
Das iPad mini Retina ist billiger und um einiges schneller. Entweder Tablet oder Handy aber beides sieht bei der Benutzung einfach nur lächerlich aus.
 

Darzerrot

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.763
LTE hin oder her. Der SoC hat bei ein 400€ Tablet nichts mehr zu suchen. Da ist das N7 oder das Shild die deutlich bessere Wahl.
 

~TooL~

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.694
Für mich wäre die Größe nicht nur bei der Benutzung hinderlich, so ein Smartphone schleppt man ja den ganzen Tag mit sich rum! Also ich persönlich möchte so ein Riesen Teil nicht den ganzen Tag in der Hosentasche mit mir rumschleppen wollen...

Entweder Telefon oder Tablet, aber beides zusammen ist meiner Meinung nach ein No-Go (aber jedem das seine)!
 

Bunshichi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
494
Täusche ich mich oder ist die Hand auf dem ersten Bild unverhältnismäßig groß?
 

Narbennarr

Commander
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2.871
Die Hand und das Telefon ist vor allem schlecht reinkopiert :D
 

Lost_Byte

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.925
@Bunshichi: Du täuscht dich. Meine Hand wirkt im Vergleich zum Nexus 7 (2013) inkl Schutzhülle um einiges größer bei der gleichen Handhaltung.
N7  Hand.jpg


Als Handy wäre es mir aber trotzdem zu groß. Ganz viel mehr als die 4,7", die ich momentan habe müssen es nicht sein. Vielleicht noch 5", wenn das Gehäuse da drum kleiner ist als bei meinem Galaxy Nexus, aber bei 7" kommt man mit dem Daumen sicher nicht mehr überall hin bei der 1 Hand Bedienung.
 
Zuletzt bearbeitet:

sischroers

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
95
400 Hühner bei der Technik Grenzt ja eig schon an Arroganz. Klar: Display ist Top. SD-Slot sowie simkartenslot auch.
Aber bringt doch alles nix wenn man schon nach dem Auspacken die Pimpernellen an der ruckelei bekommt. Die leute die das kaufen haben doch garkeine ahnung vom Prozessor usw, denen ist das alles egal. Die kaufen weil die kein ipad haben wollen und zu dumm sind weiter zu suchen um evtl ein lg gpad zu finden was exakt das gleiche Konzept wie das huawei hat aber deutlich schneller ist, besser funtioniert und sauber verarbeitet ist.
Huawei hat es zwar auch geschafft Metall auf der Rückseite zu verbauen, bringt aber nix, wenns kacke mit den estlichen Materialien zusammen gesetzt wurde.
Mit dem Ding hätten die sich in die Riege von den ganzen anderen Müll-Käsebrettchen von intenso, archos und wie die alle heißen einreihen können da sind auch ein paar kandidaten bei, bei denen man sieht dass die Konstrukteure gedacht haben: Ja hauptsache Metall im Gehäuse. Aber dass das Teil teurer ist als das ipad mini retina cellular, ist echt lächerlich :D
 
Zuletzt bearbeitet:

sischroers

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
95
Stimmt das habe ich vergessen sorry. Das mag wohl auchn grund sein wobei ich glaube dass es doch eine sehr begrenzte anzahl vkn leuten gibt die sich 7 zoll ans ohr halten wollen ^^
 

Trefoil80

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.474
Das erste an was ich denken musste:

"Hello? Yes, this is Backstein calling!"

:D
/sign
:D

@Huawei
Das ist die Quittung für den seit langem miesen Softwaresupport! Einfach nur 300 Millionen Telefone mit guter Hardware (in diesem Fall sogar nicht mal das) in den Markt drücken reicht einfach nicht!

Ich bin mir zu 100% sicher, dass dieses Gerät nicht auf eine aktuellere Android-Version (geschweige denn 4.4.4!) geupdatet wird.
 

Falkenhorst92

Ensign
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
165
Könnte man mit einer Custom ROM evtl noch verbessern. Ich will aber bei einem neuen Geräten in dieser Preisklasse nicht manuell nachbessern müssen, um eine flüssige Oberfläche zu erhalten.

Telefonkonzept hin oder her, es grenzt an Dreistigkeit, dieses Gerät in der Form zu dem Preis anzubieten. Mit Android 4.2!
 

SirFEX

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
93
Hallo Leute ...

ich fang mal ganz direkt an: Euro Kommentare sind fast allesamt Bescheuert ! (Bezogen auf die Größe des Geräts)

Wem ein Tablet mit Telefonfunktion zuwider ist hat gutes Recht ein "normales" Handy und auch ein Tablet zu kaufen ... keine Frage, dahingehend ist jeder seines eigenen Glückes Schmied ... wie wäre es mit einem Galaxy S4/S5 ... ich erinnere mich noch, als vor wenigen Jahren diese Größen absolut verschrien waren ... die gleichen dämlichen Kommentare ... oder das Note ... ein sehr beliebtes Handy ... hat aber sicher nichts mit seiner Größe zu tun ...

Sicher lästert Ihr auch alle über Menschen die Kombi fahren ... viel zu groß ... zu unhandlich in Parklücken ... klar ... jedem passt ein Smart ... warum auch nicht ... und alle die nen Kombi oder nen Kleinbus fahren sind in euren Augen genau solche Volldeppen, wie jene, die ein Handy dieser Größe kaufen ... ich denke ja, dass jeder seine eigenen Bedürfnisse am Besten kennt und sich dementsprechend orientiert ... aber klar ... lästert nur erstmal dumm drauf los

Ich selber nutzte im letzten Jahr ein Sony Xperia Z Ultra ... dieses ist mir leider zu Bruch gegangen ... um nicht nochmal das gleiche Handy zu kaufen wollte ich das Mediapad X1 testen ... ich muss sagen, dass ich mich dem Fazit nur anschließen kann ... schönes Handy ... tolles Display ... miese Performance ... richtig mies, wenn man ein Z Ultra vorher hatte ... Ich schließe mich den Kommentaren zum Prozessort und zur Software an ... nicht mehr Zeitgemäß und in der Preisklasse mehr als unangemessen ...

Was die Displaygröße angeht ... ich gehöre zu jenen, die sehr wenig mit solch einem Smartphone telefonieren ... und wenn dann habe ich ein sehr gutes Headset ... am Ohr sieht das "Handy" dämlich aus, ja ... aber man bekommt nun mal keinen sieben Zoll Display in ein Nokia 8210 ... und ich finde es sehr beleidigend von einigen Kommentatoren hier als Volldepp angestempelt zu werden, weil ich für mich die Vorteile eines solchen "Monsters" erkannt habe ... für meine Zwecke (surfen, chatten, arbeiten) ist ein Tablet mit Telefonfunktion nun mal die bessere Wahl ... und deutlich bequemer als zwei separate Geräte mit herum zu tragen ... abgesehen davon, unglaublich aber wahr, dass Mediapad passt erstaunlich gut in meine Hosentasche.

Und nun würde ich mich über sachliche Kommentare freuen ... etwas weniger pöbeln aus langer weile wäre nett ...
 

didti

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
231
@SirFEX

Ich glaube du interpretierst dir da etwas zusammen was nicht zusammen gehört! Die Kommentare weiter oben beziehen sich explizit auf die Situation, das Gerät zum telefonieren zu benutzen (siehe Bild auf der ersten Seite im CB-Test). Ich glaube die Meinung, daß das ganze doch ziemlich ungewöhnlich aussieht, sich einen 7 Zoll Klopper ans Ohr zu halten einstimmig ist.

Wenn DU es für DICH in Ordnung findest, dann ist das auch Okay. Aber der Grundtenor lautet: 7 Zoll zum telefonieren ist nicht unbedingt alltagstauglich! Ein Kombi mit viel Platz um den wöchentlichen Einkauf einer vier-köpfigen Familie zu transportieren ist hingegen deutlich alltagstauglicher.

SEIN Produkt zu verteidigen und es in den Himmel zu loben ist ja nur allzu menschlich. Aber ein gewisser Restgrad ab Objektivität sollte schon noch übrig bleiben.
 
Top