HWMonitor zu hohe Werte

Soulcher

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
12
Hey.
Ich habe mir vor knapp 3 Wochen einen neuen PC zusammengebaut mit einer Ryzen 5 2600 die stock läuft. Ich habe zwischendurch mal HWMonitor nebenbei laufen beim zocken um paar Werte zu überwachen und komischerweise wird mir bei den CPU Clocks bei Max 4128MHz angezeigt. Der Boost vom 2600 geht jedoch eigentlich nur auf 3,9ghz. Wie kommt es dass die Clocks so hoch sind? Falls es vielleicht was damit zutun hat: Ich habe ein MSI x470 Gaming Plus und hab A-XMP aktiviert um meinen RAM auf 3200 laufen zu lassen.
Bin für jede hilfreiche Antwort dankbar.
 

Pyrukar

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
1.913
na ja, seit einem Bios Update ließt HWinfo bei mir die Falsche CPU Temp aus ... da hat dann die CPU schon mal nur 12°C bei 23°C Zimmer Temperatur ... würde mich nicht wundern, wenn solche Fehler auch mit CPU Clocks passieren können. Installier vielleicht mal Ryzen Master und schau dir dort die Clockspeeds an :)
 

Neo1179

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
303
Precision Boost Overdrive und XFR2 aktiviert? Da kann schonmal ein Kern Auf diese Werte kommen. Hat der Proc nicht ein Temp Offset von 10 Grad Celsius?
 

Pyrukar

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
1.913
Top