I7 920 Oced jetzt zum "fein tuning"

Mr.Mystery

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
999
Hey Jungs,
Ich habe meinen I7 jetzt von 3,5 ein bissle runtergetaktet! meine jetztigen angaben sind so:

BCLK: 160
Multi: 20
Ram: 1600 (standard takt) Im Bios steht zwar 1604 aber ich glaube das isn Bug!
Vcore 1,125
jetzt kommen meine Fragen:

Auf was genau soll ich bei diesen einstellungen den:
UCLK: ? hab ihn auf 3207 richtig!?
QPI : ?
stellen?

Dann wo finde ich den PCIe tackt welcher ja auf 33 eingestellt werden muss meines wissens nach! stimmt das überhaupt?

und was wäre noch besser fest zu stellen also nicht mehr auf auto lassen und auf was muss man es dann am besten stellen?


Vielen dank jetzt schon mal
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.077
Wenn man nach Unclock googlet erfährt man dass das der Takt vom L3-Cache ist. Mindestes 2x RAM muss er schnell sein, schneller geht natürlich auch.

PCIe-Takt ist 100Mhz, PCI war 33Mhz :-) Findest Du genau da wo Du auch den Rest vom OC einstellst, muss man eigentlich drüber stolpern wenn man die Augen aufmacht, ist auch im Extreme Tweaker.
 

Mr.Mystery

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
999
ja also der UCLK takt muss doppelt so hoch sein wie der ram takt! das hab ich ja!
nun der QPI!?
und diesen komischen PCI find ich gar nicht! es gibt PCI voltage und nommal irgendwas mit PCI!

steht bei euch auch was dabei?

Edit: kann mir keiner weiter helfen?

wäre auch net wenn mans auf deutsch schreibt weil bei manchen fachbegriffen werde ich sehr stutzig! ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

selberbauer

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
der QPI wird einfach mit übertaktet.
Ich glaube man kann aber da irgendeine geschwindigkeit auswählen: slow,fast,...
Die PCI-Spannung musst du eigentlich nicht ändern, sollte so ok sein.
was hast du überhaupt für temps
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.077

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.077

selberbauer

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
die temps sind aber gut.
hast du wasserkühlung?
warum taktest du bei den temps nicht weiter?
 

weissbrot

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.640
@selberbauer - er hat nen Noctua NH-U12P -> hättest in seiner sig rausfinden können ;)
 

Mr.Mystery

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
999
ich takte aus dem drund nicht weiter weil mir meine CPU ein weilchen halten soll und weil man die power nicht braucht!
Ich hatte ihn ja auf 3,5 laufen @ 1,2 Vcore! aber zu dem jetzigen takt merke ich keinen unterschied!

@HisN
Ich suche das das was auf 33 gestellt werden muss und möchte wissen auf was der QPI gestellt werden muss!

Ich dachte erst das es der PCIe ist welcher auf die 33 gestellt werden muss! bis du mich darauf hingewiesen hast das es nicht der PCIe takt sondern der PCI ist!

von daher verstehe ich deinen letzten Post nicht sorry!

aber anscheinend bin ich nicht der einzige der nicht weiß auf was diese eingestellt werden sollen (qpi) sonst hätte ich ja schon antworten bekommen! trotzdem danke! -.-
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.077
Öhm, für den PCI-Bus gibt es tatsächlich keinen Einsteller mehr. Hast Du denn ne PCI-Karte verbaut? In Deinem Sysprofil ist nix zu sehen, also wäre die Einstellung ja für Dich völlig egal. Ich würde schätzen der ist FIX, also nicht einstellbar auf 33Mhz. Darum brauchste Dich nicht kümmern (vor allem nicht wenn nix drinne steckt oder das was drinne steckt funktioniert).

Ich war mir halt nicht sicher was Du suchst, deshalb 4x nachfrage :-)
Und QPI lässte einfach auf Auto oder dem niedrigsten Wert den Du einstellen kannst, es würde mich wundern wenn ein anderer Wert "Performance-Kritisch" Leistung bringt/kostet.
 

Mr.Mystery

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
999
also öööhm PCI-Karte!? -.- also halt ne GTX285 von XFX black edition! die steckt in nem PCI slot! vll ist es das was du meinst ^^ KP!
ok QP auf auto!
und der UCLK ist schon richtig bei einem Ram takt von 1604 der UCLK auf 3207! stimmt sou!?

dann wäre ja auch alles erledigt ^^ Juhu
 

selberbauer

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
also ich hab auch schon oft geoct und hab nie was an pci spannung geändert.
mehr als 110mhz sind sowieso schädlich für die grakas und bringen keinen unterschied.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.077
Die Graka ist ne PCIe-Karte und keine PCI-Karte.
Sagmal bekommst Du es wirklich nicht auseinander oder willste mich hochnehmen? Dir wird doch der Unterschied zwischen PCIe und PCI geläufig sein, z.b. wie die Slots aussehen und was für Karten es dafür gibt? Also Du hast keine PCI-Karte, wozu in Gottes nahmen interessiert es Dich dann wo man die PCI-Bus-Frequenz einstellt?

Du hast PCIe-Karten, die werden mit einer PCIe-Frequenz von 100Mhz angesteuert, den Schalter haste auch im Bios unter dem BLCK-Schalter gefunden. Und jetzt?
 

weissbrot

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.640
lol den PCIe Takt freiwillig zu OCen hab ich auch noch ned mitbekommen ;-)

also zur klarstellung: deine GRAKA ist eine PCIe!

hier mal ein bild von CB (Asus P6T Deluxe)


die 3 langen Slots (Blau, Weiß, Schwarz) sind PCIe die zwei kurzen hellen sind PCI
Unterschied:
PCI -> alt
PCIe -> neu

für den genauen unterschied: klick hier
 

selberbauer

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
so dumm bin ich auch wieder nicht.
pci-erweiterungskarten
pcie graka
aber ich meine das vielleicht alles über die pci frequenz läuft.
wenn es keine pcie einstelungsmöglichkeiten gibt dann kann es sein das soich die frequenz für beide ehöht.

wenn nicht gibt es beim asus evt. so eine für erweiterte einstellungen.
bei gigabyte muss man z.b. strg+f4 im bios drücken und man kriegt mehr möglichkeiten.
kann sein das es sowas auch beim asus gibt
 
Top