Ich bekomme eine 10bit Farbdarstellung nicht zum Laufen

Foamy

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
21
Also ich habe mir einen Benq SW240 zugelegt, der auch 10 Bit darstellen kann. Seit letztes Jahr ein Treiberupdate kam sollte sogar meine 1050 TI Graka 10 Bit ausgeben können.

Wenn ich nun in Photoshop einen hell- zu dunkelgrauen Gradienten in einem 8-Bit Bild mache sind die Treppenstufen klar zu sehen. Wenn ich das genau gleiche in einem 16-Bit Bild mache ist das Resultat das absolut gleich. :mad:
Es ändert sich auch nichts an der Anzahl der Abstufungen.

Ich habe dieses 8Bit/10Bit Vergleichsvideo gefunden und In VLC sieht der 10Bit Part perfekt aus. Keine erkennbaren Treppenstufen.
https://drive.google.com/file/d/0B68jIlCvW85gMW5aX21CbU1IOGs/view

Was ich alles (richtig?) gemacht habe:
  • Monitor Treiber im Gerätemanager installiert.
  • Via Displayportkabel angeschlossen.
  • Den Nvidia Studio Treiber installiert.
  • In der Nvidia Systemsteuerung auf 10bit umgestellt.
  • In Photoshop habe ich unter Performance -> Advanced Settings das Häkchen bei 30bit Display gesetzt.
Fällt euch eine Lösung ein?
 

AGB-Leser

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
1.071
Was sagt denn der Monitor?
 

proserpinus

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.203
Ist es bei Consumer-Grafikkarten nicht so, dass 10bit Farbtiefe ausschließlich im Vollbildmodus funktioniert?
Photoshop läuft ja bekanntlich eben nicht im Vollbildmodus, im Genensatz zu diversen Games.

Sorry für die eventuelle dumme Frage. Bis vor kurzem war mir nicht mal bewusst, dass Consumer-Grakas überhaupt 10bit darstellen können und bin dann bei Recherchen über diese Info bzgl. Vollbildmodus gestolpert.
 

AGB-Leser

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
1.071
Ich bin eher überrascht, dass das bei unseren Karten immernoch blockiert wird...
 

Vigilant

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.597
Was sagt Windows?

1617890502200.png
 

NameHere

Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
3.037
10bit.PNG

@Vigilant Kann meine Grafikkarte wirklich 10-Bit?
 

Foamy

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
21
Danke für die schnellen Antworten
Also er beschwert sich nicht. Eine Menüeinstellung zu 10Bit im Monitormenü habe ich nicht gefunden.
Ist es bei Consumer-Grafikkarten nicht so, dass 10bit Farbtiefe ausschließlich im Vollbildmodus funktioniert?
Photoshop läuft ja bekanntlich eben nicht im Vollbildmodus, im Genensatz zu diversen Games.
Das verlinkte Testvideo sieht auch im Fenstermodus super geschmeidig aus.
Ja bei mir zeigt es auch bei Bittiefe 10-Bit an.
 

Foamy

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
21
@NameHere
So schlimm ist es jetzt nicht. Das Bild in dem Artikel ist ja auch 8-Bit auf beiden Seiten. Es gibt ja noch keine 10-Bit Browser. So wie ich das verstehe ist das Signal von der Graka genau das Selbe egal ob echtes 10-Bit oder 8+2-Bit Panel. Die umrechnung erfolgt erst im Monitor.

Hat jemand vielleicht ein funktionierendes 10-Bit setup und wäre bereit diese beiden Photoshop Dateien zu vergleichen? Bei mir sehen die beide stufig und absolut gleich aus. Dabei solte das 16-Bit Bild einen sehr viel weniger stufigen übergang haben.

https://www.dropbox.com/s/ak7akesm8oul1wi/8.psd?dl=0
https://www.dropbox.com/s/oudp4eoogtp5q3d/16.psd?dl=0
 
Zuletzt bearbeitet:

AGB-Leser

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
1.071

LorD-AcE

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
277
Hast du es schonmal mit HDMI probiert?
 

AGB-Leser

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
1.071
Der Verstärker hat kein Atmos, HDMI oder sonstwas, nur Toslink und Analogeingänge ;)
 

Vigilant

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.597
Hat jemand vielleicht ein funktionierendes 10-Bit setup und wäre bereit diese beiden Photoshop Dateien zu vergleichen? Bei mir sehen die beide stufig und absolut gleich aus. Dabei solte das 16-Bit Bild einen sehr viel weniger stufigen übergang haben.
Bei mir laden die in Gimp beide mit einer 8-Bit-Genauigkeit und sehen entsprechend "stufig" aus.

Aber wahrscheinlich sollte dazu eher ein Profi mal etwas sagen, der weiß, wovon er oder sie spricht 😀.

Wenn ich in Gimp einen Farbverlauf erstelle, so sind darin keine Stufen erkennbar, obwohl auch hier in den Eigenschaften 8-Bit-Genauigkeit steht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tuetensuppe

Commodore
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.960
Hat jemand vielleicht ein funktionierendes 10-Bit setup und wäre bereit diese beiden Photoshop Dateien zu vergleichen? Bei mir sehen die beide stufig und absolut gleich aus. Dabei solte das 16-Bit Bild einen sehr viel weniger stufigen übergang haben.

Ich habe hier einen Eizo :D
Und ja, bei dem 16er Bild sind die Abstufungen tatsächlich feiner. Bemerkbar vor allem auf der rechten Hälfte.
Wenn du das nicht erkennst kann es auch daran liegen, dass dein Monitor den Schwarzbereich nicht optimal darstellen kann.

Es gibt zig mögliche Einstellungen, mal ein wenig herumprobieren?
 

eraser4400

Ensign
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
191
So ziemlich alles Stuss, was hier gepostet wurde. Zb. läuf PS auch im Vollbildmodus (F drücken) und zb. ist 8bit +CRF auch 10bit, alles völlig Latte.

Der wahre Grund ist folgender: (keine Ahnung, wie oft ich das hier noch posten muss)

10bit sind schon seit einiger Zeit auch mit Consumer-Karten möglich.
ABER NUR UNTER DX!!! NICHT unter OpenGL !!!
PS nutzt für die 10bit-Darstellung aber eben oGL und nicht DirectX!
Dafür müsste man eben (bei zb. einer nV-Karte), den NV-Studio-Treiber installieren und nicht einen der Game-Ready-Treiber, mit dem dann Games aber eben nicht mehr wirklich laufen, (schon gar keine Aktuellen mit all den dafür nötigen Effekten).
 
Top