Ich bitte euch um eure Meinung!

pumadani

Newbie
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3
hallo zusammen,
das hier ist mein erstes mal hier um vorum, wie dem auch sei hier mal zum anliegen. im moment habe ich noch ein etwas älteres Notebook, da das aber nicht zum spielen geeignet ist hätte ich gerne einen neuen PC.

ich würde mir gerne einen neuen pc kaufen mit dem ich so die neusten Spiele spielen kann. was ich hierbei zum beispiel meine ist CoD mw2, Cod Black OPS, battelfield Bad company2 usw. dazu möchte ich auch ein paar shooter spielen die auch erst so in 1 Jahr rauskommen.

ich würde gerne unter 799€ bleiben.
ich habe hier ein paar links für euch. welchen würdet ihr nehmen und welche andere könnt ihr mir empfehlen.
LINKS:
http://www.ditech.at/artikel/PCDM5R6/PC-System_-_dimotion_Mini_M5R6.html

http://www.ditech.at/artikel/PCDM5S5/PC-System_-_dimotion_Mini_M5S5.html

http://www.ditech.at/artikel/PCDM4J8/PC-System_-_dimotionX_Mini_M4J8.html

http://www.ditech.at/artikel/PCDT2U1/PC-System_-_dimotion_Torino_T2U1.html

das wären sie.

PS: bitte schreibt mir nicht das ich mir um das geld einen besser zusammen bauen kann weil da fehlt mir echt noch das notwendige know-how ;)

Danke schon mal im voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:

truwer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
89
Ich schreibs dir einfach mal trotzdem, weil man wirklich nicht viel Know-How für den Zusammenbau eines Rechner braucht. Guck mal im Forum Thread, der ideale Gaming PC. Da ist für jede Preisklasse was dabei und es gibt auch Händler die einen zusammenbau Service anbieten. Da haste gute Leistung und Qualität zu einem ordentlichen Preis
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.082
Willkommen im Forum,

gleich zur Sache, die PCs bieten für das Geld einfach viel zu wenig Leistung. Bei einem 800€ PC ist eine HD5770 einfach nicht "standesgemäß", und da du sagtest "bitte schreibt mir nicht das ich mir um das geld einen besser zusammen bauen kann weil da fehlt mir echt noch das notwendige know-how" würde ich dir vorschlagen du nimmst einen PC aus der FAQ und lässt ihn bei einem Händler wie z.B. Hardwareversand, Mindfactory, oder Alternate zusammenbaun.

Vom P/L weitaus besser.


MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bemme90

Gast
das hier ist mein erstes mal hier um vorum
Willkommen im Forum. :p

Kannst du einen PC auch selber zusammenbauen?

Ansonsten empfehle ich dir im FAQ "Der Ideale Gaming-PC" zu schauen.
Da kannst du dir Komponenten zusammenstellen und wir segnen das zum Schluss ab.

z.B. Hardwareversand baut dir dann die zusammengestellten Teile für wenig Geld zusammen und installiert auch sämtliche Software (wenn du das möchtest).
 
L

l1n00x

Gast
Die Grafikkarten sind in allen Rechnern zu lahm. Jetzt wirst du damit noch viele Spiele auf relativ hohen Einstellungen flüssig darstellen können, aber später musst du dann sehr wahrscheinlich einiges runterstellen.
Das fehlende Know-How kannst du dir ganz leicht und vor allem mit wenig Aufwand in Youtube-Videos und Anleitungen im Internet aneignen. Schwer ist das Zusammenbauen jedenfalls nicht!

Für das gesparte Geld kannst du dir dann auch mal einen Duden kaufen. Das hilft dir im Leben sehr und quält unsere Augen weniger.

@woschi007: "Nehmen tun"? Wo lernt man solch eine Ausdrucksweise? Deutsch ist das jedenfalls nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

prezioso

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
477
Nimm die Gaming FAQ und stell einen für deine Preisklasse zusammen. Bei den meisten Shops kannst du es dann zusammenbauen lassen. Ist um einiges Günstiger. Falls es doch einer von diesen sein "muss", dann den PC-System - dimotionX Mini M4J8.

Edit: du kannst auch zum Ditech gehen...die bauen dir den PC auch nach deinen Wünschen zusammen :-)
 

olddirty

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
77
Soweit ich weiss kannst du dir ja beim ditech sogar die komponenten einbauen / zusammenbauen lassen.
Wennst einen bei dir in der nähe hast, schau einfach mal vorbei.

die sind eh sehr kompetent
 

RoyMermalauf

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
109
Am besten du schaust hier mal vorbei: Der ideale Gaming PC

Such dir am Besten dein Budget raus und schau mal, ob was dabei ist ;-)
Vom P/L-Verhältnis sind die AMD CPU's samt Mainboard gut.

Wenn du dir das selber Zusammenbauen nicht zutraust, dann kannst du z.B. alles bei Hardwareversand bestellen und für 20,- € Aufpreis die Kiste zusammenbauen lassen.
Ergänzung ()

LOL, da haben wohl viele einen ähnlichen Post gleichzeitig geschrieben :-)
 

BEnBArka

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.985
Geh in einde ditech Filiale deines Vertrauens und lass dich beraten. Der günstigste ist er allerdings nicht der Ditech :-)
 

hilfen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.339
ich vermute mal dass du von österreich kommst - daher empfehle ich dir geh zu ecotec ( ditech ist der reinste saftladen - schlechte beratung (meine meinung) und zu teuer!)

ganz einfach - geh auf diese webside klick und dann gib mehr oder weniger die komponenten der faq von diesem forum ein
und kauf dir das

ausserdem kanst du mal die hardware von ditech eingeben (ich habe den mit dem amd prozzi genommen)- du wirst sehen es ist 150 € günstiger!!!!
ich glaube das sagt alles!

allerdings ist bei den pcs bei ditech noch kein OS dabei!!
 

Radde

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.482
Du schreibst, du hattest vorher ein Notebook. Brauchst du denn dann auch noch einen Monitor und Lautsprecher? Das solltest du preislich mit einplanen.

Ansonsten ist die FAQ ja schon gefallen. Für deine Ansprüche ist die Radeon 5750 eigentlich fast schon zu langsam. Aktuelle Spiele laufen schon noch ganz gut, aber je nach Auflösung und Qualitätseinstellungen reicht die Power einfach nicht.
Ich würde dir die 700€ Zusammestellung aus der FAQ empfehlen, dazu einen 22-24 Zoll Monitor und den Zusammenbau von Händler.

Hast du denn schon ein Betriebssystem?
 

pumadani

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3
Danke für euer zahlreiches kommentieren.

also was ich vergessen habe
einen monitor habe ich und boxen auch. danke radde nochmal.

mir gefallen eure kommentar ganz gut nur das einzige problem was ich noch habe ist
das ich so ein ganz normaler mensch bin der sich mit sowas überhaupt nicht auskennt.
damit meine ich das wenn da steht das eine grafikkarte 1gb speicher(oder was auch immer hat) denk ich mir das die gut sein muss^^
genau so bei einem prozessor 3,00 Ghz hören sich bei mir einfach gut an wenn dann noch dran steht hX 3400 II wüsste ich nicht was das heißen sollte. also eigentlich habt ihr es hier mit einem zu tun der sich nicht wirklich auskennt(besser gesagt garnicht)

und ja hilfen ich komme aus Österreich :-)
auserdem würde ich ihn auch gerne in einem geschäft kaufen und nicht über internet...
 

prezioso

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
477
dann druck dir die Gaming-FAQ's für dein Budget aus und geh damit zum DiTech.

@hilfen: Natürlich sind Shops meistens teurer als Online-Shops...ausserdem kommt es da immer auf die Produkte an. Und das mit der Beratung kann ich nicht bestätigen. Habe selbst mal dort gearbeitet und sind eigentlich alles ganz kompetente Mitarbeiter gewesen ;-)
 

hilfen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.339
@ prezioso: sagen wir mal so - ich bin mit der beratung nicht zufrieden gewesen da sie mir überteuerte artikel andrehen wollten! (ich wusste eben schon genau was ich wollte) ausserdem gibt es in österreich ecotec und glaub auch alternate die ein paar shops haben und deutlich günstiger alls ditech sind!

naja ist meine meinung!
 
Top