Ich such nen guten Kühler für die Asus Radeon 9800 XT

nico-rehling

Cadet 2nd Year
Registriert
Aug. 2007
Beiträge
25
Moinsen
Eins vorweg: Ich hab von Hardware so gut wie keine Ahnung mehr und auch nich mehr so die Zeit, mich damit zu beschäftigen, also seit nett zu mir ;D

Vor einiger Zeit ist mir der eine Lüfter von meiner GraKa um die Ohren geflogen und sie wollte nich mehr so wie ich wollte. Sie überhitze, logisch... =)

Nu will ich mir da nen neuen Lüfter draubasteln, weil ich es atm nich einsehe mir nen neuen PC zu kaufen, weil ich mit der GraKa ganz zufrieden war.

ALSO: Was für einen Lüfter würdet ihr mir empfehlen, der auf die GraKa draufpasst, der n wenig länger hält und am besten auch noch preiswert ist?

Ich danke im vorraus,
Rehle
 
Ein leiser, günstiger Kühler ist der Zalman VF-700AlCu.
Dieser hat auch bei sehr leisen 5 Volt (per mitgeliefertem Adapter) genug Power für die 9800XT.
Zudem ist die Monatge sehr simpel.
Wirf mal einen Blick in den Kühlerthread aus meiner Signatur.

cYa
 
saustark, einer mit massig Ahnung :D

bei alternate für 20€, ich glaub, den nehm ich.

1000 Dank
 
Kein Problem, ich helfe gerne.
Danke fürs Lob :daumen:

cYa
 
Ich würde den Arctic Cooling ATI Silencer 3 Rev. 2 empfehlen.

Etwas günstiger, auch extrem leise und hat zusätzlich den Vorteil, dass die Warme Luft direkt aus dem Gehäuse befördert wird und sich so das Innere nicht weiter aufheizt. Weiterhin ist auch die Montage sehr einfach.

Nachteil, der Stecker kann bei der Asus Karte leider nicht direkt am Board angebracht werden und muss direkt mit dem NT verbunden werden. Das ist bei dem Zalman aber auch nichts anderes.
 
Die Silencer klackern aber gerne mal und der VF-700 hat im Gegensatz zum AC Silencer einen
stinknormalen 3Pin Anschluss, am Adapter sogar ein 4Pin wie er für HDDs genutzt wird.

Sieht deine Karte so aus? *klick mich*
Der AC Silencer hat imo aber neh mini2Pin Anschluss, d.h. er passt wie AvenDexx sagt nicht auf die GraKa,
vll läuft aber aber an einem 3Pin MoBo Anschluss, ging bei meinem damals zumindest.

Imo ist der VF-700 da viel weniger kompliziert, er neigt nicht zum klackern und ist wohl sogar leiser.

EDIT
Der ATI Silencer verfügt einigen BBildern nach über einen mini3Pin und einen mini2Pin,
er sollte somit doch auf die 9800XT passen bzw, der Lüfter. *klick mich*
Ich würde aber nichtsdestotrotz den VF-700 nehmen.

cYa
 
Zuletzt bearbeitet:
Das klackern hatten die Modelle, die für die X800/X850 Reihe waren. Bei den früheren Modellen ist mir davon nichts bekannt und mir ist es bei meiner damaligen Karte auch nicht untergekommen.

Von der Lautstärke her nehmen sich beide nichts. Beide sind nicht zu hören im geschlossenen Gehäuse.

Dennoch passt der Silencer auch mit den Anschlüssen nicht auf die ASUS Karte. Der Lüfteranschluss dort ist noch um einiges kleiner, als der am Silencer, weshalb es da zu Problemen kommt. Daher einfach mit nem kleinen Adapter am NT anschließen. Kompliziert und umständlich ist da nichts. Ich spreche aus Erfahrung, hatte nämlich genau diese Kombination am laufen.

Der größte Vorteil des Silencer ist es aber, dass sich die Warme Luft nicht im Gehäuse staut, sondern direkt abgeführt wird. Der Zalman kühlt dann mit der warmen Luft im Gehäuse, was bei niedriger Drehzahl dann die Grafikkarte doch wärmer werden lässt, als nötig.

Zudem bescheinigen viele Tests im Netz die doch etwas bessere Kühlleistung des Silencers, dafür aber der vielleicht etwas umständlichere Anschluss per Adapter am NT, im Gegenzug zum Zalman.
 
öhm joa... Weiß ich jetzt auch nicht :D

btw: das eine Bild, das du gepostet hast zeigt meine GraKa

scheinen ja beide irgendwie zu funktionieren... Ich such selber noch n wenig nach Tests.

trotzdem wieder vielen dank für euer Bemühen


€: ist beim Zalman nur Kupfer oder die Alu-Kupfer-Mischung besser?
mein MB-Kühler ist auch von Zalman und ist das reine CU-Modell
 
Zuletzt bearbeitet:
In Tests und Reviews schneiden die reinen Kupferkühler doch noch besser ab, als die AlCu Kühler. Wenn du also den Zalman nimmst, dann würde ich zum reinen Cu-Kühler greifen.
 
Bei 9800XT ists vollkommen egal ob AlCu oder Cu, das machtst max. 3° aus.
Tests zu den Kühlern gibts unten in meinem Thread.

@ AvenDexx

Du hast Recht, die alten klackern nicht, das Problem liegt bei den X8x0 Karten *duck und weg*
Aber er muss dann noch einen Adapter kaufen oder basteln, somit wäre der VF-700AlCu doch billiger (?)

cYa
 
Naja, diese Adapter gibt es bei uns im EDV-Shop fürnen Euro. War für mich nicht die Welt. Wer das aber vermeiden möchte greift zum Zalman.

Speziell betraf das Klackern wohl die Silencer 5 Rev.2 (?) für die X850er Reihe. Da gab es dann auch einige Probleme mit abrauchenden Karten, wobei der Fehler da nicht bei Arctic Cooling lag, sondern bei ATi.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hm stehe vor ganz genau dem gleichen Problem.
Hab auch ne Asus 9800 Pro und mir ist einer der 2 Lüfter abgeraucht.

Also die Karte sieht zurzeit wie schon gepostet wurde so aus: Hier

Soweit ich weiß passt der Anschluss von diesen Silencern nicht an den Asus-Anschluss, sondern nur an das Standard ATI Design :/

Was für nen Adapter brauch ich denn dann? So nen normalen 3 Pin Lüfter-Anschluss hätt ich ja noch frei aber die scheinen ja auch nicht zu passen?

Hm grad nochmal nachgeschaut.. werd mir jetzt wohl doch nen Zalman VF700ALCU holen.
 
Zurück
Oben