In manchen Räumen falsches WLAN Passwort

Chrissy1702

Cadet 1st Year
Registriert
Juli 2020
Beiträge
13
Hallo,
ich habe das Problrm, dass weder mein IPod noch mein IPhone sich in einem Stockwerk mit dem WLAN verbinden. Als Fehlermeldung wird mir immer ungültiges Passwort angezeig, obwohl es bis vor paar Wochen noch einwandfrei funktioniert hat. Es haben auch keine Änderungen am Router statt gefunden. Ein anderes iPhone und auch das iPad verbinden sich automatisch mit demselben Passwort ohne Prpbleme dort, wie auch im gesamten Haus.
Kurios ist, dass sich der Router (fritzbox 7490) genau auf diesem Stockwerk befindet und selbst wenn ich mich direkt vor dem Router stelle, akzeptieren die Geräte kein WLAN.
Gehe ich jedoch ein Stockwerk tiefer, wo die Übertragung durch einen Repeater mit derselben Fritzbox verstärkt werden, verbinden sich die beiden Geräte ohne Probleme automatisch mit dem WLAN. Sobald ich wieder in Richtung oder vor die fritzbox komme, verlieren sie das WLAN. IPod und IPhone hatte ich schon auf Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt und neu probiert, aber das Phänomen bleibt bestehen.
Hat jemand eine Idee woran das liegen und wie ich es beheben kann?
vielen Dank vorab!
Emma
 
So ein ähnliches Problem hatte ich auch mal: gleicher WLAN Name (Fritzbox! 6490) beim Nachbar. Einmal wählt sich das Endgerät an dem richtigen Router ein. In einem anderen Raum dann weil beispielsweise das Signal stärker ist beim falschen und wird dann quittiert mit Fehlermeldung. Am besten einen Namen wählen der zumindest in der Nachbarschaft nicht verwendet wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Cardhu, danke für die schnelle Antwort. Das hatte ich vor und nach dem Zurücksetzen probiert, hat jedoch im oberen Stockwerk nicht geklappt. Unten im EG ohne Probleme und seitdem verbindet es sich unten immer automatisch. Im 1. stock behauptet es, es wäre das falsche WLAN Passwort.
 
Hi und willkommen im Forum...

Werden beide Funkbänder (n mit 2,4GHz & ac m. 5GHz) genutzt, haben aber verschiedene SSID-Kennungen?
 
Hallo Zivilist und Menny, in der Nachbarschaft hat niemand ein ähnlichen Namen, wie unser Router. Wir haben ihm schon von Anfang einen eigenen, eindeutigen Namen gegeben, der auch nicht als diese Fritzbox erkennbar ist.
😢 ich weiß echt nicht weiter
Ergänzung ()

Hallo User007, wo kann ich das nachsehen?
 
Es geht in der Frage von @User007 darum ob Deine beiden Wlan-Bereiche (2,4 und 5 Ghz) unterschiedliche Namen haben. @Chrissy1702
 
Die SSID ist das, was Du vermutl. als Namen d. Routers bezeichnet hast - das ist die Bezeichnung des WLANs, die in der Liste der Mobilgeräte bei Dir (iPad/iPhone) zum Anmelden angezeigt wird.
Solltest Du unter dem Menüpunkt WLAN > Funknetz sehen können.
 
Hallo BFF und User007: nein, die haben beide den gleichen Namen.
 
Aber vermutlich unterschiedliche Passwörter ;) Setz die Passwörter mal beide neu und identisch.
 
Im unteren Stockwerk verstärkt lediglich ein WLAN repeater das Signal der Fritzbox. Das hatte jetzt jahrelang ohne Probleme funktioniert. Auch im 2 Stock haben wir einen Repeater, der ebenfalls unter dem gleichen Namen agiert und sich auch dort die beiden Geräte einwählen.
lediglich im mittleren Stockwerk, wo auch die Fritzbox steht, klappt es nicht mehr.
 
Läuft die Konstellation mit MESH? Welche Repeatermodelle?
 
Passwort ist auch identisch.
als Beispiel auf allen Stockwerken wird mir unser wlan mit „abc“ angezeigt und ich melde mich einmalig mit dem Passwort „123“ an und es verbindet sich danach immer überall automatisch. So macht es zumindest das iPad und das zweite iPhone heute noch. Der iPod und das andere iPhone machenes noch im EG und im 2, Stock, aber im 1. Stockwerk wollen sie ein passwort. Wenn ich das eingebe, erscheint ungültiges Passwort, obwohl es hundertprozentig stimmt.
Ergänzung ()

Im EG: AVM FRITZ! 1750E WLAN Repeater
im 2. Stock
FRITZ!WLAN Mesh Repeater 3000
 
Hast Du eigentlich mal das ganze Netzwerkkonstrukt neu gestartet?
 
Wenn Du meinst, ob wir den Router neu gestartet haben, ja. Das haben wir schon ausprobiert, hat aber nichts gebracht. Ich habe in der Fritzbox auch mal testweise einen Gästezugang mit anderem Passwort eingerichtet, aber das Problem blieb bestehen, während das IPad sich sofort ohne Probleme dort anmelden lies.
 
Alles meinte ich, Repeater auch.
 
also für mich klingt das danach, daß der empfang so mies ist, daß das netz "gesehen" wird, aber nedmal die fehlerfreie übertragung des passworts funktioniert.
 
Hallo whats4, das kann es eigentlich nicht sein. Denn die Signalstärke wird als voll angezeigt und wir benutzen dem iPad und dem fphond noch etlich andere Geräte, auch verschiedene Hersteller, die sich dort sofort einwählen und volle Signalstärke ausweisen.

BFF, ja Router und repeater wurden mehrmals neu gestartet, leider ohne Änderung.
 
Die Applegeraete haben zufaellig ein Update erhalten? Oder haben noch eins offen?
 
Zurück
Oben