In welche Richtung die Lüfter blasen lassen?

N3r1x

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
139
Hey Leute,
ich habe mal eine bescheidene Frage.

Ich würd gern mal wissen ob es sinnvoller ist,
den Lüfter auf einem Top-Flow-Kühler
(bei mir isses der Nitrogon NT06)
in Richtung der CPU blasen zu lassen,
oder eher nach draußen?
In der Seitenwand ist in etwas auf der gleichen Höhe ein 80mm-Lüfter angebracht
(den würd ich natürlich auf den CPU-Lüfter abstimmen)
Und in der Rückwand befördert ein 120mm-Lüfter die Luft nach draußen.
Vorne untern bringt auch ein 120mm-Lüfter die Luft ins Gehäuse.

Macht es einen merkbaren Unterschied, ob der Lüfter die Luft nach draußen bringt
oder nach drinnen?

Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte.

MfG
n3r1x
 

moquai

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
16.762
Hallo,

ich würde die Luft nach außen abführen. Also, weg mit der Wärme.
 

Das_Ubel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
119
Hallo

also ich würde die luft auch nach drausen abführen aber probier doch einfach beides mal aus und guck wie sich die temperatur verhält.
 

ZomBy7

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.315
Ganz einfach beides ausprobieren

Probieren geht vor studieren ;)
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.308
die Temperatur der cpu wird wahrscheinlich besser wenn der Lüfter nach innen bläst, denn so kommt 20°C warme Luft zur CPU, ansonsten wird die 30-40°C warme Luft abgesaugt.
 
D

DarkInterceptor

Gast
sinnvoll ist immer ein blasender einsatz und kein saugender. aus eigener erfahrung würde ich zur cpu blasend einsetzten. ausserdem werden dann die mainboard komponenten mit gekühlt.
 

ZomBy7

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.315
Du kannst ja deinen EKL nicht mit einem Top Flower wie den Nitrogon NT06 vergleichen
 

Blind Fish

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.139
Ich hatte mal den Thermalright SI-120

Saugend war bei meiner Gehäuselüfterkonfiguration besser.

Durch die nachströmende Luft wurden ebenfalls die umliegenden Komponenten mitgekühlt ;) und zwar besser als mit der warmen Luft aus dem Kühler auf's Board gepustet.

Aber das kann man nicht verallgemeinern. Das hängt vom Gehäuse ab und von den anderen Lüftern.

Zurzeit habe ich einen GeminII der durch den saugenden Netzteillüfter gekühlt wird.
Kühle Luft wird durch den Frontgehäuselüfter geliefert.





PC in der Signatur ist verkauft. Sig wird demnächst aktuallisiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

N3r1x

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
139
Hey,
erstmal danke für die schnellen Antworten.

Ich habs jetzt mal ausprobiert.
Im Vergleich zur blasenden Richtung ist in der saugenden Einbauweise
die GraKa-Temperatur um rund 10°C niedriger.
Die CPU schert sich nich so sehr drum.
nach 10 Minuten Stress-Test mit Prime95 war die Temp bei max 61°C,
also noch im Rahmen
Ich denk ich werds so im "Saug-Modus" lassen,
da die Graka noch kühler ist
(wäre nicht nötig, hab sie noch nie über 85°C unter Last bekommen)
 
Top