News Infineon mit dünnem Server-Speichermodul

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
#1
Infineon Technologies bemustert als industrieweit erstes Unternehmen 4-Gigabyte-DDR2-Registered-DIMMs in Dual-Die-Technologie für Server-Applikationen. Das neue Modul ist mit achtzehn 2-Gigabit-DDR2-Komponenten bestückt, die aus zwei übereinander gestapelten 1-Gbit-DDR2-SDRAMs bestehen.

Zur News: Infineon mit dünnem Server-Speichermodul
 
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
681
#2
klingt gut, besonders von der höhe ist das eine feine sache für server.
und die 4GB sind auch nicht schlecht ABEE was sind die latency von den teil, ich glaube das die eher sehr schlecht sind ... da auch ein 1GB Modul bei DDR1 eine schlechtere latency als ein DDR1 512MB modul hat.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
#3
Das klingt sehr gut, bei 4 Modulen hat man schon 16 GB Ram, sowas wünsch ich mir auch für meinen kleinen Heimserver. Dünn sind die Module wirklich, wie man das technisch immer wieder hinkriegt ist wirklich erstaunlich.

Gruß

Willüüü
 

E.T.

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
88
#4
latency ist bei registred dimms ohnehin immer schlechter, aber das spielt keine grosse rolle. mit herkömlichen rams kriegt man ohnehin nicht mehr als vielleicht 2-4GB in einen pc, weil die anzahl speicher-dies vom mainboard nicht unterstützt werden, unabhängig davon, ob die cpu und das os überhaupt mehr als 4GB ram unterstützen.
 

Yasin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
362
#6
ich glaube nicht dass du irgendwas mit den chips anfangen kannst. die sind für server gedacht und nicht für deinen kleinen mikrigen rechner.
 

dPay

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
266
#8
Also ich möchte nicht wissen, was so ein Teil kostet. Dafür kann man sich bestimmt einen richtig guten PC kaufen.
 
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
#9
Yidaki? Warum regst du dich so auf? beunruhigt dich etwa die von Yasin aufgebrachte Verbindung zwischen "mikrig" und dir? Na so schlimm wirds schon nicht sein.
Damit jedoch auch du dich gluecklich schaetzen kannst, ich glaube nicht das die Riegel unter 2000€/Stueck zu erwerben sind. Und mehr muss man eigentlich schon nicht wissen, da es mit Sicherheit dein bombastisches (um dich ein wenig aufzumuntern) Budget sprengen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yasin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
362
#11
deine frage schrie gerade zu nach einer sarkastischen antwort. fakt ist, dass dieser speicher an kunden wie dich gar nicht gedacht ist. über den preis kannst du dich bestimmt auf der infineon seite informieren. aber was brint dir das? du wirst einfach nur bestätigt dass du dir dat dingen nicht leisten kannst oder nicht leisten willst.
 

E.T.

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
88
#12
fx-cpus benötigen doch imho registred dimms. also dass sie nur für server gedacht sind stimmt nicht. sondern auch für hochwertigere desktops und workstations.
 

Yidaki

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.425
#13
Zitat von E.T.:
fx-cpus benötigen doch imho registred dimms. also dass sie nur für server gedacht sind stimmt nicht. sondern auch für hochwertigere desktops und workstations.
das stimmt nicht. ich glaub für den alten sockel wurde noch ECC speicher benötigt, für den 939 nicht mehr.

ich wollte auf keinen fall schreiben, dass ich mir dann die speicher soweiso leisten könnte und dann das ganze so wär wie bei der 6800 Ultra mit 512 MB .... das das keiner braucht etc. ich war einfach gespannt wie viel die kosten.

Yidaki :schaf:
 
Top