News Insolvenz: Online-Händler Atelco soll mit weniger Filialen überleben

Jordanland

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
510
Verstehe ich nicht?!

Wenn mir als Kunde ein Händler anbietet
1. versandkostenfrei und
2. innerhalb kürzester Zeit
Ware zu liefern und mir dann, aus welchen Gründen auch immer, eine gerechtfertigte Forderung
in Höhe von x Euro vorenthält, soll ich dann darauf verzichten?
Ich zwinge den Händler schließlich nicht mir in irgendeiner bestimmten Form seine Ware anzubieten und zu verkaufen.

Warum sollte ich generell auf Geld das mir zusteht verzichten?
Verzichtet der Händler mir gegenüber weil ich ja ansonsten ein so netter Kunde oder was auch immer bin?

Es gibt komplette Geschäftsmodelle die darauf gründen, dass es Menschen gibt die ungerechtfertigte
fremde Forderungen bezahlen und/oder auf eigene gerechtfertigte Forderungen verzichten.
Das bereitet mir eher Kopfschmerzen.
Also ich sehe immer mehr den Trend dass jeder streit sucht inklusive dir.
Ja vielleicht bist du im recht und ja vielleicht kämpfst du um jeden cent.
Aber in Anbetracht dieser Situation empfehle ich mal jedem der irgendwie auf 15€ beharrt sich den ganzen Ärger doch mal als vernünftiger Mensch durch den Kopf gehen zu lassen.

Das ganze verursacht nur streit stress und noch mehr Ärger.
Da liegen die 7€ dort gut und wenn man sie nun wirklich entbehren kann sollt man das vielleicht auch mal tun allein zum Wohle der Gesellschaft und der begründung dass man viel Ware Günstig gekauft hat und auch bestimmt eine Menge spaß mit den Käufen in diesem Laden hatte.
Es wird auch seinen Teil dazu beitragen dass ihr bei dem Hersteller weiter einkaufen könnt und man sich freuen darf gute Preise und überhaupt Support zu bekommen.
Das ganze ist nicht mehr die selbstverständlichkeit heutzutage weil wirklich jeder depp auf seinen cent beharrt.

Mir geht dieses ganze ich will meine 10€ zurück aufn sack.
Wenn mans hat dann soll man auch so fair und Verantwortungsvoll sein und mal gut ding weile lassen sein.
Aber in der heutigen Zeit muss man sogar nem Geschäftsmann der den dicksten Wagen fährt seinen cent zurückgeben um nicht in ein Klagegespräch zu kommen da er ja im Recht ist und vermutlich wie all solche Personen nur an sich denkt.
Es fehlen gute Taten in dieser Welt jeder denkt nur an sich und ist Egoist.

Schöne neue Welt.
Ergänzung ()

Mit KM war ich immer unzufrieden. Kulanz sowie Rückabwicklung oder Garantiefällen eine Katastrophe.
Es ist für den Leser übrigens immer sehr undurchleuchtend warum dies so ist.
Eine "Katastrophe" ist keine Begründung!!!
Aber beim Motzen immer ganz vorn mit dabei sein. ^^ super
 
Zuletzt bearbeitet:

HardwareFreak

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
61
Also ich sehe immer mehr den Trend dass jeder streit sucht inklusive dir.
Ja vielleicht bist du im recht und ja vielleicht kämpfst du um jeden cent.
Aber in Anbetracht dieser Situation empfehle ich mal jedem der irgendwie auf 15€ beharrt sich den ganzen Ärger doch mal als vernünftiger Mensch durch den Kopf gehen zu lassen.

Das ganze verursacht nur streit stress und noch mehr Ärger.
Da liegen die 7€ dort gut und wenn man sie nun wirklich entbehren kann sollt man das vielleicht auch mal tun allein zum Wohle der Gesellschaft und der begründung dass man viel Ware Günstig gekauft hat und auch bestimmt eine Menge spaß mit den Käufen in diesem Laden hatte.
Es wird auch seinen Teil dazu beitragen dass ihr bei dem Hersteller weiter einkaufen könnt und man sich freuen darf gute Preise und überhaupt Support zu bekommen.
Das ganze ist nicht mehr die selbstverständlichkeit heutzutage weil wirklich jeder depp auf seinen cent beharrt.

Mir geht dieses ganze ich will meine 10€ zurück aufn sack.
Wenn mans hat dann soll man auch so fair und Verantwortungsvoll sein und mal gut ding weile lassen sein.
Aber in der heutigen Zeit muss man sogar nem Geschäftsmann der den dicksten Wagen fährt seinen cent zurückgeben um nicht in ein Klagegespräch zu kommen da er ja im Recht ist und vermutlich wie all solche Personen nur an sich denkt.
Es fehlen gute Taten in dieser Welt jeder denkt nur an sich und ist Egoist.

Schöne neue Welt.
Ergänzung ()

Es ist für den Leser übrigens immer sehr undurchleuchtend warum dies so ist.
Eine "Katastrophe" ist keine Begründung!!!
Aber beim Motzen immer ganz vorn mit dabei sein. ^^ super
Ich spreche aus eigener Erfahrung, das war Tatsache. Dreimal in den Shop gehen zu müssen, weil der Monitor defekt war. Hams eingeschickt. 3Wochen später kaputter zurückbekommen. Nicht einmal sind die auf mich zugekommen und haben eine Kulanz angeboten.
 

Jordanland

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
510
Hardwareversand würde ich jetzt auch nicht mehr bestellen. Nach 10 Jahren wars das. Hab schon mehr als 6000€ denen gegeben. Anfang September 2 komplett PC zusammenstellen lassen welches alles den Status grün hatte. Auch das Gehäuse (Nanoxia) war grün und im Aussenlager mit 2-3 Tagen angegeben. Nach 3 Wochen war es immer noch nicht da. Es wurde mir ein günstigeres angeboten, da ich nicht mehr warten wollte. Bisher keine Rückzahlung der knapp 20€ weniger. Und das Nanoxia ist seit einem Monat immer noch nicht da. Status falsch bei vielen Artikeln. Nie wieder.
Gemogelt wird überall.
Du wirst keinen laden heutzutage finden wo der Status exakt so ist wie es im "internet" steht.
Das ist logistisch sehr kompliziert aber is nich mein thema.
Die meisten Läden sind jedenfalls so und nur deswegen gleich den ganzen laden schlecht zu reden. Naja find ich nicht fair. Du hast bestimmt 6000€ dort ausgegeben aber vielleicht auch 500€ dort gespart so fair muss man bleiben. Das ganze is wieder hirnfurz wie immer.
Ergänzung ()

Ich spreche aus eigener Erfahrung, das war Tatsache. Dreimal in den Shop gehen zu müssen, weil der Monitor defekt war. Hams eingeschickt. 3Wochen später kaputter zurückbekommen. Nicht einmal sind die auf mich zugekommen und haben eine Kulanz angeboten.
Wollt nur klarstellen dass man mal sieht warum dies so ist und nicht einfach mit einem wort wie "Katastrophal" abfinden muss.
Das ist die moderne welt ich weiss aber dennoch nicht fair einfach ein wort zu schreiben und damit den sachverhalt als aussenstehender nicht verstehen zu können.
Habe selbst oft genug dort bestellt und war in der Regel immer zufrieden mit allem.
Vielleicht bessert sich ja nun einiges nach der Selbstständigkeit.
Ich werd jedenfalls weiterhin dort kaufen weil ich gute erinnerungen daran hatte.

P.S.:Sry habe über Hardwareversand geredet
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Moon_Knight

Gast
Gemogelt wird überall.
Du wirst keinen laden heutzutage finden wo der Status exakt so ist wie es im "internet" steht.
Das ist logistisch sehr kompliziert aber is nich mein thema.
Quack. Das ist sogar recht einfach. Kommt Ware durch einen Lieferanten an, wird sie eingescannt und im System als "Lagernd" mit Seriennummer gemeldet und um 1 inkrementiert. Wird Ware entnommen oder gekauft, wird der Bestand um 1 dekrementiert. Beim Abfahrtsscan wird die Seriennummer aus dem System der vorhandenen Ware ausgetragen.
Ziemlich gute Beispiele für Warensysteme bieten z.B. Amazon oder Alternate. Zwar gibt es immer den Faktor Mensch, bei vielen Läden ist es aber einfach Kundenfang.
Einen Kunden wegen nicht eingehaltener Lieferzeit zu beschwichtigen, ist lukrativer, als ihm zu sagen, er muss woanders kaufen. Gerade Besteller mit vielen Teilen stornieren dann nur ungern und warten.
Blöd nur, wenn die Artikel wirklich plötzlich schwer zu bekommen sind. Dann führt das zu Kunden wie Rotti1975, die (zurecht) Sauer werden und den Laden meiden. Btw alles andere als ein Einzelfall bei HWV.
 
Zuletzt bearbeitet: (Typo)

HardwareFreak

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
61
Gemogelt wird überall.
Du wirst keinen laden heutzutage finden wo der Status exakt so ist wie es im "internet" steht.
Das ist logistisch sehr kompliziert aber is nich mein thema.
Die meisten Läden sind jedenfalls so und nur deswegen gleich den ganzen laden schlecht zu reden. Naja find ich nicht fair. Du hast bestimmt 6000€ dort ausgegeben aber vielleicht auch 500€ dort gespart so fair muss man bleiben. Das ganze is wieder hirnfurz wie immer.
Ergänzung ()

Wollt nur klarstellen dass man mal sieht warum dies so ist und nicht einfach mit einem wort wie "Katastrophal" abfinden muss.
Das ist die moderne welt ich weiss aber dennoch nicht fair einfach ein wort zu schreiben und damit den sachverhalt als aussenstehender nicht verstehen zu können.
Habe selbst oft genug dort bestellt und war in der Regel immer zufrieden mit allem.
Vielleicht bessert sich ja nun einiges nach der Selbstständigkeit.
Ich werd jedenfalls weiterhin dort kaufen weil ich gute erinnerungen daran hatte.

P.S.:Sry habe über Hardwareversand geredet
Kein Problem. Vllt ist ja der Hardwareversand i.O. Aber vor Ort Service naja :)
 

Kr4nkl0r

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
22
Warum wird ausgerechnet die Filiale in Mülheim Kärlich geschlossen. Die war immer gut besucht im Vergleich zu manch anderen Filialen die übernommen wurden. Die Filiale ist vor gar nicht all zu langer Zeit in ein neues kleineres Gebäude umgezogen. Standort im Industriegebiet auch sehr gut. Nun gibt es hier im Umkreis nur noch Media Markt und Co...super
 
Top