Instabiles System.

S

serge

Gast
hi, mein system startet sich von zeit zu zeit bei multimedia anwendungen neu.

system:
asrock p67 extreme 4 b3
i5 2500k originaler takt
16gb adata 1333 ram
Hd 6950 shader freigeschaltet
terratec dvb-s2 karte
fritz pci-isdn karte
tagan tg500-u35 easycon xl.

hatte vorher, ein anderes board (p8p67le b2), da lief das system stabil.

seit ich das asrock board habe, läuft das system nicht stabil, fing damit an das der speicher mit 1,59 v auf auto betrieben wurde und es dauernd zu systemastürzen (bluescrenn) kam.

habe die spannung auf 1,5v gesetzt, einen memtest gestarten und der speicher lief ohne probleme durch.

jetzt habe ich das probleme, dass das system sich nach einer zeit einfach neustartet ohne bluescreen.

das probleme tritt auf bei, dvb-viewer , videos und spielen, mal direkt beim starten der programme mal nach 10 min, mal garnicht.

gruß serge
 

wilbad

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.307
Hast du schonmal das original BIOS der Grafikkarte angeschmissen?
du hast sie ja freigeschaltet, kann sein das sie die Probleme mit deinem neuen Board macht.

Grüße.
 

joel

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.033
Hallo,
ist das aktuellste Bios (MB) drauf?
Wie sieht es mit den Timings aus, nutzt du das Extreme-Memory-Profile, wie ist die Einstellung der CR ?
Hast du es schon mal mit "Sicheren Bios Einstellungen" probiert?
Unbedingt auch mal die Minimalkonfiguration Testen, die Terratec und Fritz-Karte herausnehmen.
(Muss leider deinstalliert werden)
Gruß
Joe
 
S

serge

Gast
habe das system gerade mit furmark getestet, system hing sich nach 5 min auf stürzte aber nicht ab.

es wurde diese fehleranzeige eingebledet:

anzeigetreiber amdkmdap reagiert nicht mehr und wurde erfolgreich wieder hergestellt.


gruß serge
 
S

serge

Gast
habe den catalysten 11.3 deinstalliert und den 11.2 installiert,
furmark lief 10 min ohne absturz durch,temp. der karte 86°c .

denke das es ein treiber fehler war.


gruß serge
Ergänzung ()

habe dvb-viewer gestartet und nach 2 min ein reboot des systems.

gruß serge
 

joel

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.033
Hallo,

also der 11.2 ist definitiv schlechter als der 11.3, z.B. Crysis2 lief bei mir garnicht mit dem 11.2 was ich auch des öfteren hier im Forum gelesen habe.
Aber mit dem herunterfahren des Rechners hat sicher nichts tun.
Was ich gern noch geauer wüsste wäre, wie fährt der Rechner runter, stürtz er ab, oder wird der Bilschirm einfach nur schwarz und startet dann neu. ( Schau doch mal im Event Viewer nach )

Gruß
Joe
 
S

serge

Gast
er startet einfach neu, wie beim resetten.

denke nicht das es an der grafigkarte liegt, sie ist nicht übertaktet und zeigt keine artefakte.


gruß serge
 
F

frankpr

Gast
Ich will ja nicht rumunken, aber genau den Fehler hatte ich mit dem Asrock Fatal1ty, das habe ich deshalb auch zurückgegeben. Mit dem Asus P8P67 Evo und dem MIVE ist das Problem dann nicht mehr aufgetreten. Es ist also gut möglich, daß das Board einen Treffer hat.
 
S

serge

Gast
habe jetzt nur den ati bildschirmtreiber übern gerätemanager installiert, das system scheint damit stabil zulaufen, habe gerade 3 std. coh hinter mit, werde nachher knapp 2 std bundesliga übern dvb-viewer schauen, hoffe das dvb-viewer auch durchhält.

erstmal danke.

gruß serge
 
Zuletzt bearbeitet:
S

serge

Gast
hi, das probleme mit dem systemneustart ist wohl gelöst, habe aber noch ein anderes probleme, beim spielen (coh und civ5) hängt sich das system manchmal auf.

in der ereignisanzeige taucht die nachfolgende fehlermeldung sehr oft auf, kann mit der fehlermeldung leider nichts anfangen.


Protokollname: Application
Quelle: Microsoft-Windows-WMI
Datum: 17.04.2011 10:31:33
Ereignis-ID: 10
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: serge-PC
Beschreibung:
Ereignisfilter mit Abfrage "SELECT * FROM __InstanceModificationEvent WITHIN 60 WHERE TargetInstance ISA "Win32_Processor" AND TargetInstance.LoadPercentage > 99" konnte im Namespace "//./root/CIMV2" nicht reaktiviert werden aufgrund des Fehlers 0x80041003. Ereignisse können nicht durch diesen Filter geschickt werden, bis dieses Problem gelöst ist.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-WMI" Guid="{1edeee53-0afe-4609-b846-d8c0b2075b1f}" EventSourceName="WinMgmt" />
<EventID Qualifiers="49152">10</EventID>
<Version>0</Version>
<Level>2</Level>
<Task>0</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2011-04-17T08:31:33.000Z" />
<EventRecordID>6203</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="0" ThreadID="0" />
<Channel>Application</Channel>
<Computer>serge-PC</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>//./root/CIMV2</Data>
<Data>SELECT * FROM __InstanceModificationEvent WITHIN 60 WHERE TargetInstance ISA "Win32_Processor" AND TargetInstance.LoadPercentage &gt; 99</Data>
<Data>0x80041003</Data>
</EventData>
</Event>



gruß serge
 
S

serge

Gast
habe es mal mit dem turbo abschalten versucht, es kam wieder zum einfrieren und danach zum neustart.

habe in in den ereignissen einen andren fehler gefunden.

Protokollname: System
Quelle: EventLog
Datum: 17.04.2011 20:44:34
Ereignis-ID: 6008
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: serge-PC
Beschreibung:
Das System wurde zuvor am 17.04.2011 um 20:43:10 unerwartet heruntergefahren.
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="EventLog" />
<EventID Qualifiers="32768">6008</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>0</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2011-04-17T18:44:34.000Z" />
<EventRecordID>75132</EventRecordID>
<Channel>System</Channel>
<Computer>serge-PC</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>20:43:10</Data>
<Data>17.04.2011</Data>
<Data>
</Data>
<Data>
</Data>
<Data>4390</Data>
<Data>
</Data>
<Data>
</Data>
<Binary>DB0704000000110014002B000A00BD03DB0704000000110012002B000A00BD03600900003C000000010000006009000000000000B00400000100000000000000</Binary>
</EventData>
</Event>

gruß serge
 

simpel1970

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
16.274
Der letzte Fehler:
Das System wurde zuvor am 17.04.2011 um 20:43:10 unerwartet heruntergefahren
ist nicht wirklich brauchbar, bzw. aussagekräftig.

Der vorherige Fehler
Ereignisfilter mit Abfrage "SELECT * FROM __InstanceModificationEvent WITHIN 60 WHERE TargetInstance ISA "Win32_Processor" AND TargetInstance.LoadPercentage > 99" konnte im Namespace "//./root/CIMV2" nicht reaktiviert werden aufgrund des Fehlers 0x80041003. Ereignisse können nicht durch diesen Filter geschickt werden, bis dieses Problem gelöst ist.
...
Quelle: Microsoft-Windows-WMI
wird eher nicht Ursache für deine Probleme sein.

http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/600682.mspx

Schon mal nur 2x4GB RAM getestet?
 
S

serge

Gast
habe heute das system neu aufgesetzt, diesmal nicht mit uefi sondern mit ahci,
jetzt läuft die kiste wie sie soll.

gruß serge
 
Werbebanner
Top