Intel HD 3000 GPU Beschleunigungim Browser?

ace-drink

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.133
Hi

Will ein neues Notebook. Bisher eins mit AMD HD 4200 nun eins mit Intel HD 3000 Grafik.

Kann diese ebenso Videos in h.264 beschleunigen und auch in chrome und firefox hardware beschleunigt rendern... wenn ich jetzt in Chrome "chrome:gpu" Befehl eingebe sehe ich, dass alles beschleunigt wird. Das sollte schon so bleiben.

Also geht das? Allgemein stärker als die amd4200 ist sie ja
 

ace-drink

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.133
also zeigt es unter MPC-HC "dxva" an?

und was ist wegen Browser?
 

iks-deh

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.225
HD2000 reicht jedenfalls völlig aus um einen Full-HD-Beamer-Video in 5m Diagonale zufriedenstellend zu befeuern :-) Und die ist ja noch kleiner aufgestellt als eine HD3000
Bei 15m wirds aber schon kritisch ;).

Nein Spaß, also ich hab mit meinem i5 samt HD3000 noch keine Probleme bei Videos bekommen.

edit: Firefox zeigt mir das hier an (habs schnell gegooglet, ob es etwas ähnliches bei Firefox wie "chrome:gpu" auch gibt):

WebGL-RendererGoogle Inc. -- ANGLE (Intel(R) HD Graphics Family) -- OpenGL ES 2.0 (ANGLE 0.0.0.809)
GPU-beschleunigte Fenster1/1 Direct3D 10
 
Zuletzt bearbeitet:

ace-drink

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.133
sowas wollte ich wissen...das heisst dann wohl das es geht....
 
Top