News Intel Kaby Lake: Details zu zehn Desktop-Modellen mit bis zu 4,5 GHz

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.004

Anficht

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
332
Zen vs Kaby Lake vs Skylake-X... einer davon wird mein nächster für HEVC encoding und Musikproduktion... und mein guter alter FX8350 @4,6Ghz mit 16GB-2400DDR3 kann endlich in Rente gehen...
 
M

mac4life

Gast
@Nureinnickname!
Mithalten vielleicht nicht....Aber für mich ist das auch ein Zeichen, dass Intels Core-Architektur langsam ausgeschöpft ist.

Eine neue Generation packt zwar aktuelle Features hinzu, aber das Geschwindigkeitsplus kommt auch nur noch durch Prozessoptimierung und Taktsteigerung. Aber auch da wird physikalisch irgendwann schluss sein. Außer Intel schafft wirklich mal die versprochene 10GHz-CPU.
 

Danielson

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.764
Denke auch das der 7700K quasi kein K mehr bräuchte, da bestimmt nicht mehr als paar MHz möglich sein werden.
 

gstarr

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.472
@Jedi123 tdp von 95W kann man noch gut kühlen nach dem oc, wie die default Spannung ausfällt, bleibt ab zu warten. So wie Intel inzwischen fährt dürfte der Takt nach oben marginal ausfallen. Dennoch sollte der "K" Daseinsberechtigung haben.
 

Pappschuber

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
714
95W TDP? Hieß das bei Intel nicht, dass der Heatspreader verlötet sein müsste? Weil das wäre wirklich fein. Könnte eine Überlegung wert sein vom 3570K auf Kaby Lake zu wechseln, je nachdem wann Zen kommt und was dieser leistet.
 

drunken.panda

Captain
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.619
Ja bei intel war mal 95 watt tdp die grenze ab der sie verlöten. Man darf gespannt sein.
 

Hejo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.027
Ein paar Mhz mehr , da eine Optimierung war ja zu 100% klar, klein wenig angepasster Chipsatz un neue Features fertig ist Kabylake.

Das optimiert wird finde ich aber gut, Intel könnte sich bei fehlender Konkurrenz ja eig ausruhen und Skylake so wie er ist weiter verkaufen.
 

Conceptions

Banned
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.003
Wenn das so weitergeht gurken wir selbst in zehn Jahren noch mit läppischen vier Kernen am PC rum. Danke AMD!
Ahja, also ist es auch AMDs Schuld das Jahre verstrichen bis 64Bit in x86 Systemen in breiterer Masse Verwendung fand.

Oder das Programmierer seit Jahren auf Single Threaded arbeiten und die wenigsten Mulithreaded Anwendungen entwickeln.

Bestimmt ist AMD auch noch Schuld das Intel den CPU Markt mit illegalen Methoden manipuliert hat und somit AMD die Chance genommen hat Umsätze und potentielle Gewinne zu erwirtschaften, was wiederum in der Entwicklung hätte genutzt werden können.

Bulldozer war ein auf Multithreaded ausgelegtes Design, mit schwächen und schlechterer Fertigung als Intel.
Doch die Software ist einfach nicht soweit, weil Intel weiterhin an ST Leistung hängt.

Die Software orientiert sich am Marktführer und nicht an AMD. Du bedankst dich also bei den falschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hejo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.027

Wurzel

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.068
Lohnt es sich eigentlich auf Kaby Lake zu warten oder reicht Skylake für einen No-Gamer aus - auch im Hinblick auf die interne Grafik?
 

drunken.panda

Captain
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.619
Ja vielleicht spart sich Intel das wirklich nur noch für die High End Plattform 2011 auf aber schön wäre es dann wäre es für mich auch eine Überlegung wert von meinem verlöteten 2700k @4,8 Ghz umzusteigen.
 

Nureinnickname!

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.270
@Nureinnickname!
Mithalten vielleicht nicht....Aber für mich ist das auch ein Zeichen, dass Intels Core-Architektur langsam ausgeschöpft ist.
Und dann holt Intel Plan B aus der Schublade, und kontert AMD wieder :D, warum sollte Intel unnötig geld in Optimierung stecken, wenn die konkurrenz quasi nicht existiert? Also warum sollte Intel jetzt schon ihren oberhammer rausholen? Dann würden die sich ja selber verarschen, glaube so dumm werden die ja hoffentlich nicht sein ;)
 

proud2b

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.811
Es wird ständig Optimiert und Geforscht was noch geht und was nicht.
Gerade in punkto Hardware kann es sich kein Hersteller leisten, etwas zu verpassen oder zu schlafen.
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.006
Nureinnickname!
Ja macht AMD Intel Sand-Burg kaputt, macht Intel AMDs Sand-Burg kaputt. Das ist das Argumentation-Niveau einiger hier. Mit Kaby-Lake wird neben Zen erst mal nichts kommen und angeblich gibt es auch noch Coffee Lake, welcher in 14 nm ist. Neue Architektur? Mehr Kerne ? Oder neue Architektur ?
Mehr oder weniger schaffst du es deinen ersten Beitrag selber zu wiedersprechen, weil sonst braucht Intel kein Plan B wenn AMD ja keine Konkurrenz sein wird.

@Thema Zen und Kaby kommen laut Gerüchten beide zur CES, wird spannend.
770k macht besonders für nicht OC Sinn, weil der höher taktet als der non k
 
Zuletzt bearbeitet:

Admiral Thrawn

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
671
Lohnt es sich eigentlich auf Kaby Lake zu warten oder reicht Skylake für einen No-Gamer aus - auch im Hinblick auf die interne Grafik?
Den ersten, inoffiziellen, Benchmarks nach, verfügt Kaby Lake über eine deutlich verbesserte Grafikleistung.
Wie immer kommt es darauf an: Was willst du spielen?

Nebenbei: Der i7 7700 ist mit 200 MHz schon deutlich interessanter.
So lange muss mein Phenom II eben noch durchhalten. :evillol:
 

Conceptions

Banned
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.003
Und dann holt Intel Plan B aus der Schublade, und kontert AMD wieder :D, warum sollte Intel unnötig geld in Optimierung stecken, wenn die konkurrenz quasi nicht existiert?
Ach, wie bei der Netburst vs K7/K8 Architektur, wo Intel erstmal Jahre brauchte trotz Fertigungsvorteil um wieder Konkurrenz zu sein. In der Zeit hat man dann noch sicherheitshalber quasi den gesamten Markt geschmiert und manipuliert.

Fakt ist: Intel kocht auch nur mit der Physik, und diese erreicht auch so langsam ihre Grenzen.
Intel hatte bisher vorrangig Fertigungsvorteile, welche auch langsam dahin schmelzen und alle rücken näher aneinander.
 
Top