News Intel-Z690-Chipsatz: Alder Lake-S bringt im Desktop viele Anschlüsse

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
16.466
Ein Blockdiagramm von Intels Alder-Lake-S-Prozessor nebst neuem Z690-Chipsatz zeigt die Möglichkeiten für den Desktop. Dabei hat Intel gleich mehrere Stellschrauben angezogen, nicht nur auf Seiten der CPU, sondern auch dem Chipsatz sowie der Verbindung beider.

Zur News: Intel-Z690-Chipsatz: Alder Lake-S bringt im Desktop viele Anschlüsse
 

SSD960

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
281
Lange haben wir auf diese Ausstattung gewartet. Wenn auch mit WiFi 7 hoch gegriffen.
 

DFFVB

Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
3.002
Zu TB4 hab ich nichts gelesen?
 

ExigeS2

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
1.336
und ich krebs noch mit meinem X99 Chipssatz und PCI 3.0 rum xD wie schaffe ich es nur zu überleben :D
 

romeon

Commodore
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.891

toudy2004

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
111

CHB68

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.337
Konkurrenz belebt das Geschäft. Wurde auch Zeit, dass sie sich mal die Chipsätze bzw. Platinen vornehmen. Schaun wir mal wie Raptor Lake und Meteor Lake darauf laufen, und ob INTEL vielleicht dann auch bereit sein wird AMD preislich unter Druck zu setzen... 😉
 

WakeX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
312
Strange dass nicht wenigstens der CPU-angebundene M.2 direkt auch x4 5.0 kann, so muss man wenn man in Zukunft mal mit 14000MB/s-SSDs rödeln will einen der auf 8x 5.0 runtergedrehten full-size PCIe-slots mit einem Adapter anzapfen.
Sollte sich auf die GPU-Performance in den meisten Fällen aber eh nicht auswirken und wegen Airflow kann man die Graka ja auch unten ansiedeln.
 

eRacoon

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.384
Sieht sehr geil aus, eventuell auch endlich mal ein richtiger Grund die großen Chipsätze zu kaufen, bei den alten hatten die Z Boards fast nur wegen RAM OC ja eher einen Grund auf dem Papier.
Bin gespannt auf den Stromverbrauch, kennen das Thema ja bei AMD, dass könnte hier ähnlich ausfallen.
 

Chesterfield

Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.783
Ich bin echt gespannt was die 8 Performance und weiteren 8 effizienten Kerne im gesamten bringen werden.
irgendwie glaube ich weiterhin dass Intel die GHZ-Keule auspacken muss gegen die 16 vollwertigen 5950x von AMD…

subjektiv gibt mir das aktuell nicht das Gefühl aufrüsten zu wollen zeitnah, (DDR5 mal zum wesentlich späteren Zeitpunkt abgesehen)
 

Zarlak

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2020
Beiträge
46
Strange dass nicht wenigstens der CPU-angebundene M.2 direkt auch x4 5.0 kann, so muss man wenn man in Zukunft mal mit 14000MB/s-SSDs rödeln will einen der auf 8x 5.0 runtergedrehten full-size PCIe-slots mit einem Adapter anzapfen.
Sollte sich auf die GPU-Performance in den meisten Fällen aber eh nicht auswirken und wegen Airflow kann man die Graka ja auch unten ansiedeln.
First world problems! Als ob die sequentielle Übertragungsrate von SSDs heute noch von Bedeutung wäre, hier wurden mittlerweile genug Reserven geschaffen. Jetzt kann man wieder an der Zugriffszeit arbeiten, die als Verbesserung von einem Ottonormal User nicht mehr bemerkbar ist.
 

updater14

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.452
Hier sind sehr viele AMD Fanboys im Forum und es wird relativ schnell alles von Intel gebasht.
Ist das eine fundierte Aussage, oder eine Feststellung?
Die mit diesem Thema genau was zu tun hat? Übrigens würde ich meinen das hält sich so ziemlich in der Waage. ;)

@Topic
Schön, dass Intel weitermacht irgendwie freu ich mich auf dieses Performance & Effizienzkonzept wenn es gut funktioniert ist dies ein interessanter Weg.
Beim Chipsatz lassen wir uns mal überraschen was die Bretter kosten und wie die Kühlung ausschaut, Anschlusstechnisch lässt es kaum Wünsche offen.
 

Faust2011

HTTP 418 - I'm a teapot
Moderator
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
11.912

Makso

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.601
Abwarten, Tee trinken und dann Test lesen. Wenn das alles gekommen ist hoffen das die Verfügbarkeit auch da ist. Sonst sehe ich es positiv, der blaue Riese hat sein A.... bewegt.
Die andere Frage stellt sich für mich wir teuer ist der DD5 dann :)
 

Rockstar85

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
5.076
Hier sind sehr viele AMD Fanboys im Forum und es wird relativ schnell alles von Intel gebasht.
Jaja das ist wie mit der Wahrnehmung von der Alternativen für Dummies ;)
Intel hat ca 75% Marketshare.

Nur wirkliche Fanbois hoffen dass AMD verliert.
Ich hingegen sehe eine solide Plattform bei der alles mit dem Windows 11 Task sheduler steht und fällt. AMD wird mit vCache wieder vorne sein und mit zen4 ebenso. Bisher ist das solide, und die Verdopplung endlich passiert. Aber das ist hier nicht der heiße Scheiss.
Es ist typisch für den Marktführer händelbar und nun ja es gibt Zugeständnisse an AMD. Das war's aber auch.
Ich tippe drauf:
Intel ist schneller als Zen 3 in Spielen und wenn der Task sheduler läuft, abseits von Windows 11 bleibt es AMD und mit zen 4 muss Intel mehr drauf packen!
Die Leaks zu den i5 und den i7 sehen schon Mal gut aus. Der Preis nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

~Bolwerk~

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
656
Top