Internet über WLAN freigeben

derf

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
19
Hallo,

Ich habe das Betriebssystem Windows 7 und möchte dort über WLan das Internet freigeben.
das Internet bekomme ich über ein Modem an eine Netzwerkkarte am PC. Kann ich das Wlan mit dem anderen Lan-Anschluss verbinden?

mfg
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Ich verstehe nicht was du willst bzw. vorhast.
 

endo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
375
Musste 5x lesen und bin mir immernoch nicht sicher ob ichs verstanden hab.^^

Wenn dein PC an nem Modem hängt baust du eine Wählverbindung auf um online zu gehen, diese kannst du aber nicht so einfach über den WLAN-Adapter des PC freigeben, dazu müsste ein Router zw. Modem und PC.

WLAN und LAN verbinden ist jedenfalls Murks, also entweder kabellos oder kabelgebunden...

Oder meintest du was anderes?
 

godofkills

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.997
Meint er ein Ad-Hoc netzwerk?
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Brauchst dazu nur einen WLAN Router den du an einem 2. LAN Anschluss deines PC's anschliessen musst.
Oder kaufst dir gleich einen neuen WLAN Router mit integriertem Modem, wäre glaube sinnvoller.
 

Xpect

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.413
Er geht via Patchkabel an sein Modem und möchte seine Internetverbindung via WLAN freigeben, quasi den PC als Access-Point nutzen.

Ich frag mcih auch wie das geht, nur umgekehrt, mein über Patchkabel am Hauptrechner angeschlossener HTPC soll diesen nutzen um im Netzwerk Dateien zu streamen (DLNA). aber er kommt weder ins andre Netzwerk noch ins Internet, obwohl die WLAN-Verbindung meines Hauptrechners freigegeben ist.
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.981
Ich denke der meint das so....

Internet-->Modem-->LanKabel-->PC

PC hat ein Wlan antenne (hat mein Asus P5K-E auch) und nun will er im Wlan die Internetverbindung für andere Freigeben.

bei mir gab es dazu die Software von Mainboard, welche das Wlan als Access Point Festlegen konnte und da die einstellung "Internet verbindung Freigeben"

Versuch es mal in den Einstellungen vom Wlan Treiber.
 
L

l1n00x

Gast
Kauf dirn günstigen Router. Das ist tausendmal besser als irgendwelche Bastellösungen mit Bridging und ner Routing-Software auf deinem PC. So haben die übers WLAN angebundenen Rechner auch dann Internet, wenn dein Rechner gar nicht an ist. So hast du gleich einen DHCP-Server, eine Firewall, vernünftiges Routing und evtl. sogar ein integriertes Modem.

Ich kann dir diesen Router empfehlen: http://gh.de/a340658.html
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.783

Heen

Ambassador
Teammitglied
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.676
Außer der Ersparnis von 18-20€ für einen WLAN-Router, welche Vorteile sollte die Internetfreigabe bringen?
Ich rate sehr von dieser Bastellösung ab, wenn man in Ruhe surfen möchte und nicht immer darauf achten, welcher Rechner eingeschaltet werden muss um eine Internetverbindung zu erhalten. Um einen Schwachpunkt zu nennen.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.783
Natürlich ist das nicht gerade die Spitzenlösung, aber danach hat er ja nicht gefragt, sondern
Kann ich das Wlan mit dem anderen Lan-Anschluss verbinden?
Das sollte doch wohl möglich sein, ein Router wäre natürlich die elegantere, einfachere Lösung, die auch noch andere Vorteile hätte.
Kann ja sein das er nur kurz mal ins Inet muss um Updates zu laden.
 

derf

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
19
gut, dass ihr mich doch noch richtig verstanden habt. ich wollte mit meinem Handy ins Internet. Bluetooth habe ich nicht, über USB will ich nicht und WLan scheint ja etwas komplizierter zu sein
danke für die Antworten :)
 
L

l1n00x

Gast
Das Nennen von Alternativen sollte aber dennoch nicht untersagt sein. Vll. weiß der TE von diesen einfach nur nichts und denkt, es gäbe keine andere Mgl. als die von ihm genannte. Leider gibt sein Eröffnungspost keine Information darüber, was er machen möchte. Kompetente Hilfe besteht nicht nur im genauen Beantworten der Frage, sondern auch im Nennen von Alternativen.

EDIT:
Mit einem Router kannst du deinem Handy ganz einfach einen permanenten Zugang ermöglichen.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.783
ich wollte mit meinem Handy ins Internet. Bluetooth habe ich nicht, über USB will ich nicht und WLan scheint ja etwas komplizierter zu sein
Hätte er das im ersten Post geschrieben, wüsste man ja auch was er gewollt hat. Dazu gibt es einen Thread den man auch mal lesen sollte.
https://www.computerbase.de/forum/threads/richtig-posten-checkliste.2721/#post-24817

Dann schlagen sich Andere User hier fast die Köpfe ein und dann steht da auf einmal auch noch
, das dazu das man auch Alternativen nutzen oder vorschlagen könnte. :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Top