Bericht IO Interactive zu Hitman: Chancen und Hürden von AAA-Titeln in Episoden

Dabei seit
März 2016
Beiträge
5
Ein schöner Artikel und anscheinend auch ein guter Talk. Finde es gut zu hören, dass die Agilen Prinzipien aus anderen Teilen der SW-Entwicklung auch langsam in der Spiel-Branche ankommen und es scheint, dass es den Entwicklern auch gefällt.
 

tek9

Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
7.354
Wenn es passt können gerne Episoden veröffentlicht werden.

Allerdings müssen die Studios aufpassen das sie sich nicht überheben. Half Life 3 Episode 2 war länger in der Entwicklung als geplant und hat das ursprüngliche Budget weitaus überschritten.

Bekanntlich macht Valve seither kaum noch Eigenentwicklung sonder lizenziert lieber Mods und Brezelt diese zu Vollpreis Spielen auf.
 

ToniMacaroni

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.444
Das Phänomen der „lauten Minderheit“ kann Entwickler auf einen falschen Pfad führen: 95 Prozent der Spieler bleiben für gewöhnlich Kommunikatonskanälen wie den offiziellen Foren, den jeweiligen Subreddits oder den Steam-Foren fern.
Es war wahrscheinlich auch eine laute Minderheit, die wegen der zu linearen, zu wenig offenen Struktur von Absolution rumgeplärrt hat.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
26.523
Im Prinzip hätte man auch schreiben können:

Je nach Genre und Brand ist es besser geeignet oder schlechter.

Im Fall MMOs ist es ja schon seit Jahren ein Rolling Release. IO war nun halt mal so schlau und hat das umgesetzt was andere Firmen schon seit über 10 Jahre machen...
 

ronrebell

Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
7.694
Ich warte bei den Episodenspielen immer, bis alle Teile veröffentlicht wurden.

Hab ich auch bei den TWD Games oder Life is strange so gemacht.

Ich will mir meine Spielzeit selbst einteilen und nicht unnötig unterbrochen bzw aus dem Spiel gerissen werden, wenn ich gerade Zeit zum Daddeln habe.
Auf diese Episodenstrategie kann ich gerne verzichten.
 

phynexis

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
74
Unglaublich spannendes Thema. Gibt es den Vortrag oder die Slides irgendwo zum ansehen?
 

OdinHades

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.778
Naja, Episoden sind schon ok. Wenn das jemandem nicht gefällt, wie mir zum Beispiel, kann man immer noch auf eine komplette Box warten, die eh irgendwann kommt.
 

mikro

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
17
Unglaublich spannendes Thema. Gibt es den Vortrag oder die Slides irgendwo zum ansehen?
http://schedule.gdceurope.com/session/level-design-in-hitman-guiding-players-in-a-non-linear-sandbox
http://schedule.gdceurope.com/session/working-with-an-embedded-team-on-hitman


Offentsichtlich wurde es aufgezeichnet. Konnte aber kein Video finden. Würde mich auch sehr interessieren.



Ansonsten gut geschriebener Artikel.
 

Chillaholic

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.831

cor1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.373
Mein Problem mit dem Episoden-Konzept ist, dass dieses automatisch dafür sorgt, dass die ganzen Schauplätze viel grösser und komplexer werden, denn man will ja auch entsprechend was haben für sein Geld. Das Spiel ist daher deutlich mehr auf Replaying ausgelegt ist wie z.B. Absolution und genau das nervt mich. Ich bin einfach kein Spieler, der den gleichen Schauplatz zig mal auf verschiedene Weise spielt, nur um Person XY nochmal irgendwie anders umzubringen. Ist mir einfach zu langweilig. Absolution hat mich vor allem wegen der guten Story gefesselt und ich war froh, dass die Kapitel im Vergleich eher "schlauchförmig" sind. Daher bekomm ich - mit meinem Spielerverhalten - auch deutlich mehr bei Absolution für mein Geld. Nämlich insgesamt 15 Schauplätze vs 7 bei Hitman.

Ich hab mir die erste Episode geholt und dann entschieden, dass ich Hitman erst wieder spiele, wenn alle Episoden fertig sind. Die erste Episode war gut, keine Frage. Aber imho das Geld nicht wert.
 

moquai

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
16.762
Statt wie im Fall von Hitman: Blood Money und Absolution sechs Jahre an Entwicklungszeit (und Feedback-Möglichkeit der Fans) verstreichen zu lassen, erlaube das „digitale, episodische AAA“-Format der eigenen Community „näher zu sein als jemals zuvor
Episoden haben bei einem Kracher nichts zu suchen, Ende der Geschichte. Aber jetzt weiß ich auch, warum jedes Jahr ein neues CoD erscheint und nicht nach 6 Jahren, das sind alles nur Episoden.

Wobei ich nicht sagen möchte, dass CoD immer ein Kracher ist.
 

KTelwood

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
6.434
Ich lese nur "Gewinnmargenmaximierung". Es klappt halt nicht bei allen Games sie zu zerstückeln. Mich schreckt es ab, wenn ein Spiel einen Seasonpass hat. Es gibt ausnahmen (z.b. Fallout) bei deinen die Erweiterungen wirklich die 10-15$ Wert sind da sie für jeden Dollar eine Stunde Spielzeit bieten.
 

Farcrei

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.148
Ich interniere mich zum Thema Episoden an Sin.
Sin-Episodes war ja klar ein Fail.
 

Jens_C

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
41
Deren Gewinnmaximierung muss leider ohne mich stattfinden. Ich halte von diesem "Episoden-Modell"
rein gar nichts. Ich kaufe das Spiel vielleicht in einem Jahr oder so. Dann allerdings für ~10 Euro und
komplett mit allen Episoden etc.
 

moquai

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
16.762

Tammy

Commodore
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.844
Clever, wenn man merkt dass der Erfolg ausbleibt, kann man etwas versprechen, was man sich vorher für diesen Fall aufgespart hat, am Besten mit einem Aufpreis für den besonders großen Umfang, weil man ja auf die Spieler eingegangen ist, die einem sooo wichtig sind.

Ich kaufe keine Episoden, Betas oder Alphas, ich will fertige Spiele und wenn ich diese erst nach Jahren auf dem Grabbeltisch als GotY kaufen kann, dann ist das eben so.
 

Jens_C

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
41
Clever, wenn man merkt dass der Erfolg ausbleibt, kann man etwas versprechen, was man sich vorher für diesen Fall aufgespart hat, am Besten mit einem Aufpreis für den besonders großen Umfang, weil man ja auf die Spieler eingegangen ist, die einem sooo wichtig sind.

Ich kaufe keine Episoden, Betas oder Alphas, ich will fertige Spiele und wenn ich diese erst nach Jahren auf dem Grabbeltisch als GotY kaufen kann, dann ist das eben so.
Mir aus dem Herzen gesprochen... +1 :daumen:
 

Do Berek

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
611
Clever, wenn man merkt dass der Erfolg ausbleibt, kann man etwas versprechen, was man sich vorher für diesen Fall aufgespart hat, am Besten mit einem Aufpreis für den besonders großen Umfang, weil man ja auf die Spieler eingegangen ist, die einem sooo wichtig sind.

Ich kaufe keine Episoden, Betas oder Alphas, ich will fertige Spiele und wenn ich diese erst nach Jahren auf dem Grabbeltisch als GotY kaufen kann, dann ist das eben so.
Hat sich bei mir auch am besten bewährt. Alles kommt von selbst zu dem der Warten kann.
 
Top