News iPhone 6: US-Import lohnt sich in wenigen Fällen

Wie läuft das denn beim Zoll, wenn ich das Handy in der Hose habeund die OVP entsorgt wurde? Können ja wohl schlecht jeden iPhone Besitzer dazu zwingen, einen Nachweis über den Erwerb zu bringen.
 
Doch können sie...

Wenn du es nicht beweisen kannst, zahlst du Steuern... Kannst du es im nachhinein beweisen, bekommst du das Geld zurück...


EDIT: Beweislast liegt bei dir... Wenn du mit nem neuen Gerät (egal iPhone, Notebook) durch den Zoll gehst, und sie winken dich raus, musst du beweisen dass du es in D gekauft hast...

idR. ist ja fast alles elektronisch sei es Apple oder Amazon...

Wenn du mit einem Gerät mit einem Wert über 430Euro durch den Zoll willst, weisst du es ja vorher und musst dich dementsprechend Vorbereiten...
Kaufst du dir vor einem Auslandspraktikum, Urlaub etc. ein neues Macbook, solltest du die Rechnung auf Papier oder Digital, dabei haben...
 
Zuletzt bearbeitet:
@pukem0n
Es ist nur ein Statussymbol in den Köpfen derer, die es als solches ansehen. Somit ist es für dich auch ein Statussymbol. ;)

Respekt an den Autor und die Recherche. Für mich wäre der Aufwand in Relation zur Ersparnis viel zu hoch.
 
Ihr habt scheinbar einen passionierten Controller in eurem Redaktions-Team.

Ich habe mir meines einfach bestellt. War irgendwie einfacher.
 
ich frage mich nur was das immer für leute sind die das immer als erstes haben müssen, und keine 2-3 monate warten können
 
Zitat von philb0t:
Wie läuft das denn beim Zoll, wenn ich das Handy in der Hose habeund die OVP entsorgt wurde? Können ja wohl schlecht jeden iPhone Besitzer dazu zwingen, einen Nachweis über den Erwerb zu bringen.
Da du dann das US Modell hast, ist es durchaus möglich, dass sie einen Kaufbeleg wollen.
Die sind ja nicht doof beim Zoll.

Beim iPhone ergeben sich ja keine Nachteile, wenn du das Gerät direkt kaufst.
Es kostet nach 3 Monaten immer noch das gleiche. ;)
 
Zitat von GiggityGoo:
ich frage mich nur was das immer für leute sind die das immer als erstes haben müssen, und keine 2-3 monate warten können

Das sind die Leute:

https://www.computerbase.de/forum/threads/welches-neue-iphone-6-plus-wird-es-bei-euch.1389503/

Ich musste es nicht sofort am 19.09 haben... Aber ich hab es einfach bestellt...

Ich würde niemals vorm Apple Store in Sindelfingen campen um es zu haben... Für mich war das jetzt eine Bestellung wie jede andere... Dass ich zu den ersten 150.000 gehöre ist mir schnuppe...
 
Wie ist das eigentlich wenn ein Amerikaner sich das Gerät in Amerika kauft und jemanden in Deutschland besucht?
 
Zitat von pukem0n:
soviel Aufwand für ein Statussymbol.
Naja wer die zeit hat, viel Spaß :)
Die neuen iPhones sind ja nur ein Beispiel, der Artikel passt auch auf etliche andere elektronische Artikel in diesen Preiskategorien (andere Smartphones, Tablets, Laptops, Grafikkarten), die man importieren könnte.

Bei zukünftigen Preisdiskussionen ("Warum $ = €?", "In den USA viel günstiger!", "Import ist viel günstiger!", usw.) kann man auf diesen Artikel verweisen.
 
Dann gibt es die Abgaben beim Verlassen von Deutschland natürlich zurück :)
 
Kein Witz, unser Englischdozent kam am ersten Tag mit einem MacBook an und verteilte das Script nur via AirDrop.
Ich hatte dann als OSX-User die dankbare Aufgabe das Script per Dropbox weiterzuverteilen.

Von daher: Los liebe Studenten: Schafft euch Applezeug an :)
 
Zitat von boarder-winterman:
Von daher: Los liebe Studenten: Schafft euch Applezeug an :)

Naja jedem das seine - ich brauch kein Student sein und werde mir das 6 Plus holen. Der einzige Grund für mich einen Wechsel auf Android ins Auge zu fassen war das Display und das passt nun.

Ich hab weder lust auf Custom Flasherei mit Garantieverlust noch auf Malwareapps aus dem Appstore. Für mich macht das Iphone halt genau das was es soll und da zahl ich gerne etwas extra.
 
Ich habe ja nur auf den überspitzten Beitrag vorher etwas überspitzt reagiert ;)

Selbst bin ich ja auch vom 6+ überzeugt. Auch meine Eltern (definitiv keine Studenten mehr) nutzen iPhones.
Ich finde das große Display ja auch toll. :)
 
Könnt ihr noch Japan & Hong Kong in die Kalkulation aufnehmen?

..Japan ist am günstigsten, gefolgt von Hong Kong.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Top