Iphone Update dauert stundenlang

fruchti

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
554
Hallo zusammen!

Ich nutze auf meinem 3GS 32 GB noch eine Uraltversion 3.1.2. des Apple iOS.
Gestern habe ich daher das iPhone wiedermal am PC angehängt und die Daten gesichert und synchronisiert.

Der SPEICHER Vorgang (nicht Update!) dauerte fast 12 Stunden! Ist das denn normal?
Die Software ist fast 2 Jahre alt, das Update von 3.1.0. auf 3.1.2. hat meines Wissens aber genau gleich lange gedauert - das Problem ist immer die Erstellung der Sicherung, nicht das Update selbst...

Und nein, ich nutze schon USB 2.0 :-)

Wie lange dauert bei euch ein Update?
Habe weniger als 20 Lieder drauf. Apps sind es vielleicht 40 und Podcasts ca 400 (Files laut iTunes).
 

Visceroid

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.163
Wie viele GB zeigt Itunes denn an?

Bei meinen 6GB Daten dauert es auch etwas länger.
 

fruchti

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
554
Danke für Eure Antworten!

iTunes zeigt eine Gesamtgröße von 3,5 GB an.
 

flapsch20

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
725
Ich würde dir empfehlen, die iTunes Version zu überprüfen und ggf. zu aktualisieren. Danach die Firewall auszuschalten und dann das Backup machen sowie die neue Version herunterladen.

In welchen Intervallen synchst du das iPhone? Ich habe ebenfalls festgestellt, dass wenn man es in regelmässigen Abständen anschliesst (1 Woche), das Backup schneller gemacht ist. Was ja au logisch ist ;)

Ich hatte massiv Probleme mit der Version 4.3.1 weil meine Firewall an war. Mitten im Download hat er mir ein Errorcode ausgegeben und danach wurde abgebrochen.
 

fruchti

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
554
iTunes ist aktuell - wurde erst neu installiert.

Die Firewall (Norton) werde ich mal abschalten probieren. Danke für den Tipp.
Ich hab nun 1,5 Jahre nichts an der Software gemacht.

Davor machte ich Updates regelmäßig. Auch dort dauerte es aber stundenlang und darum hab ich nun so lange gewartet, weil es ziemlich mühsam ist wenn ein Update 12 Stunden oder länger dauert...
 

flapsch20

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
725
Lass doch das Update über die Nacht laufen. Hab ich mit dem iPhone meiner Frau auch gemacht. Mach es an, wenn du von der Arbeit oder Schule nach Hause kommst und am nächsten Morgen ist die Sache drauf. Also sollte ;)
 

Laux007

Ensign
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
240
Ich habe auch mehr als 10 GB an Daten und da dauert auch das Update ein bischen länger, alleine die Apps zu synchronisieren dauert ein paar Stunden.
Du kannst ruhig auf 4.3.1 aktualisieren, aber das dürfte nichts an der Länge des Vorgangs ändern. Vielleicht solltest du einfach ein paar der Podcasts löschen, oder brauchst du die noch alle?
 

fruchti

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
554
Ja, Podcasts könnte ich löschen ;-)

Hat es bei euch auch so lange gedauert?
Nach etwa 16 Stunden habe ich abgebrochen: Balken hat sich nicht mehr bewegt.
 

Laux007

Ensign
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
240
Also alleine die Navigon Europe App zu synchronisieren, dauert schon ewig, die hat 1,87 GB. Bei meinen Apps dauert es mehrere Stunden würde ich mal sagen. Obwohl 16 Stunden wirklich viel sind. Ich habe jetzt selbst keine Podcasts, aber würde mal sagen, dass sich bei 400 ordentlich was anhäuft.
Du kannst ja mal auf dein Iphone klicken in iTunes, dann oben in der Menüleiste auf Podcasts und dann den Haken bei "Podcasts synchronisieren" wegmachen, dann auf "Anwenden" unten rechts und mal sehen, was dann passiert.
Weil bei 20 Liedern und 40 Apps sollte das nicht so lang dauern.
 

fruchti

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
554
Kann es auch an der Windows Berechtigung liegen?

Hab zwar einen Admin Benutzer, wenn ich die Anwendung (iTunes) aber mit Admin Rechnet ausführe, scheint es deutlich schneller zu gehen. Die Sicherung der Daten + Update dauert dort nur noch etwa 2 Stunden.
 

flapsch20

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
725
Von diesem Phänomen habe ich bis jetzt nichts gehört. Hab das gleiche OS wie du und kann mit meinem User alles machen ohne Zeitverzögerung.

Werden mit den Admin nicht neue Ordner für iTunes unter C:\User\Name\AppData\Roaming erstellt? Evtl. hat dies mit dem zutun. Obwohl ja iTunes keine Inkrementellen Backups anlegt.
 
Top