Ist dieser PC in Ordnung? (820 €)

Crunk75

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
125
Hallo Leute,

Ich habe vor mir einen neuen rechner zu zulegen ich frag mich ob die unten agezeigte Komponenten zueinander passen ???
aber bitte keine vorschläge wie z.b netzteil bissl weniger usw weil, habe vor nachher eine 2. Graka einzubauen.



OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
4096 MB, CL5 5-5-18, 2, PC2 6400 1 € 36,99*

Arctic-Cooling Freezer 7 Pro
775, 77 m³/h, alle Modelle 1 € 17,99* oder dieser von euch empfohlene Alpenföhn von EKL

XFX GF9800GTX+ 765MHz
NVIDIA GeForce 9800 GTX+, 512 MB, 256 Bit, PCIe 2.0 x16 1 € 159,90*
CPU Sockel 775 Core 2 Quad

Intel® Core 2 Quad Q6700
4x 2666 MHz, 2x 4096 kByte, 1066 MHz (Quadpumped), Kentsfield 1 € 197,90*NUR INTEL KEIN AMD

Cooler Master UCP 700W
700 Watt, EPS, ATX12V 2.3, 6 Stecker, 5 Stecker 1 € 129,90*

Cooler Master Centurion 5
5 x 5,25" extern, 4 x 3,5" intern, ATX 1 € 54,90*

Asus P5N-D
nForce 750i SLI, 1.333 MHz, 2x PCIe 2.0 x16, SLI, Sockel 775 1 € 109,90*

Samsung HD322HJ 320 GB
320 GB, 8,9/16/7200, € 0,13*, Serial ATA/300 1 € 42,99*

Zwischensumme:€ 750,47*

So hier einpaar updates ich hab den preis um ca. 80 € runtergedrückt, diese CPU sollte bleiben weil ich die 6er reihe von intel einfach toll finde und schon erfahrungen damit gemacht hab das netteil ist eins von cooler master mit 700w müsste für die jahre danach reichen ch achte auch da drauf das die NT immer mehr als 4 pci-e anschlüsse haben. die grafikkarte sollte eine von Nvidia sein habe nicht vor eine ATI graka zu kaufen und sry mit der gtx 200er reihe ich habs nicht so viel mit dem geld.
mein limit ist ungefähr bei 800 €


Vielen dank das ihr mich herlich gegrüßt habt hier im forum :D
 
Zuletzt bearbeitet:

yoT!mO

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.700
AW: Ist dieser PC in Ordnung ??? (820 €)

Erst mal Willkommen im Form!
Deine Zusammenstellung ist nicht so gut.
Guck Dir am besten mal die FAQ zum Idealen Gaming PC an
https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-gaming-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/

RAM gibts billiger -> Einfach den günstigsten mit DDR2-800er RAM nehmen
CPU-Kühler ist laut und taugt nichts -> lieber den hier: http://geizhals.at/deutschland/a324642.html
Grafikkarte veraltet -> lieber eine HD4850 oder HD4870
Netzteil überdiemensioniert -> ein Markennetzteil mit ~450-500 Watt reicht locker
Mainboard mit schlechtem Chipsatz -> Mainboard mit Intel P45 Chipsatz.

Gruß Timo
 
Zuletzt bearbeitet:

~Lunes~

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.154
AW: Ist dieser PC in Ordnung ??? (820 €)

Das Gehäuse ist etwas klein für soviel Power. Habe selbst ein Centurion 534 und kriege die Hitze meiner GTX 260 gerade so aus dem Gehäuse raus. wer weiß wie das im Sommer wird.

Und selbst mit zwei Grafikkarten ist das NT etwas überdimenstioniert :p
 
Zuletzt bearbeitet:

johnieboy

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.747
AW: Ist dieser PC in Ordnung ??? (820 €)

Willkommen im Forum :schluck:

Sry die Config ist Mist

Was willst du mit Nachrüst SLI? ist das dümmste was du machen kannst. Hast die ganzen Multi-GPU-Nachteile wie Microruckler, hohen Stromverbrauch und hohe Lautstärke und mit viel Glück die Performance einer GTX 280 :freak:

Also:

speicher ist viel zu teuer, guten DDR2-800 gibt bereits ab 25€ für 4 GB

CPU-Kühler ist Ok, aber sehr laut, besser wäre ein Xigmatek HDT-S1283 für 30€

Statt der 9800 GTX hol dir eine Zotac GTX 260 AMP² für 230€, die ist so schnell wie dein CF Gespann aus 2x 9800GTX+ oder einer GTX 280.

Hol dir lieber einen E8400, da hast du in Spielen wesentlich mehr davon

Netzteil ist völlig überdimensioniert, selbst wenn du SLI machen würdest. Mein Vorschlag Enermax pro82+ 525W

Mainboard nur wenn du SLI machen willst, ansonsten ist der Nvidia Chipsatz Schrott. Besser ein gutes P45 wie das Asus P5Q pro

Festplatte ist OK
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
AW: Ist dieser PC in Ordnung ??? (820 €)

Man könnte von der 700€ Konfig in der FAQ ausgehen und bissl umbauen.

Zuersteinmal scheint der TE ja gerne einen Quad im PC haben zu wollen.
Also könnte man schonmal nen Q9400 oder gar Q9550 einbauen.

Beim Mainboard dann bisschen sparen: GA-EP43-DS3L

Bei der GraKa dafür dann ne HD4870 1GB, gibts auch schon für ~200€

Rest wie eig immer:
Antec Three Hundred
Pro82+ 425 oder 525
2x2GB DDR2 800 CL5
WD6400AAKS
GH20NS
 

Jawbreaker87

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
581
AW: Ist dieser PC in Ordnung ??? (820 €)

Moin Moin

Der RAM: Kingsten ist schon mal eine treure mareke da kannst du dir billigeren hollen.

Beim CPU Kühler nimm den: http://geizhals.at/deutschland/a324642.html

CPU ist viel zu alt und schlecht nimmer lieber einen Core 2 Duo E8400 ist besser und braucht weniger leistung

bei der Graka würde ich lieber einen ATI 4850 oder 4870 einbauen aber das ist geschnackssache.

ein Netzteil von Enermax oder BeQuit mit 500-600 Watt reicht locker

Nimm ein Mainboard mit P45 Chipsatz von Gigabyte oder Asus je nach geschmack

HDD vorschlag: http://www.alternate.de/html/product/Festplatten_3,5_Zoll_SATA/Samsung/HD642JJ_640_GB/254736/?tn=HARDWARE&l1=Festplatten&l2=SATA&l3=3,5+Zoll
da hast du 640 GB auch deine 16 MB Cache und die kostet nur 52,90 € das sind grade mal 10 € mehr bei doppeltem speicher...
 
A

Adam Gontier

Gast
AW: Ist dieser PC in Ordnung ??? (820 €)

Der wollte doch, das ihr nicht sagt das sein Netzteil schei*e ist und er hat geschrieben, dass er "Updates" gemacht hat, es hat wohl alles seinen richtigen Preis.
 

johnieboy

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.747
sry aber das Update ist auch nicht besser :freak:

hier mal ein paar Vorschläge, damit bekommst du einen Quad + "GTX 280" für 750€

CPU: Q8200 für 150€, wenn du den auf 3,0 GHZ übertaktest hast du in etwa die Leistung eines Q9550 ohne Übertaktung.

CPU-Kühler: nimm den Xigmatek HDT-S1283 für 30€, den die CPU muss ja gut gekühlt werden.

Ram: 4 GB DDR2-1000, da du für 3,0 GHZ@Q8200 FSB 430 benötigst. Empfehlung: OCZ Platinum 4GB PC2-8000U CL5 für 38€

Mainboard: Asus P5Q pro für 110€

Graka: Zotac GTX 260 AMP² (so schnell wie ne normale GTX 280), 240€

Netzteil: ich hab nicht das Gefühl das du dir vorstellen kannst wieviel so ein System in Wirklichkeit verbraucht. sieh mal hier:Leistungsaufnahme Grafikkarten 2008
mit dem Quad + GTX 260 wirst du unter Last max. ca. 300W Verbrauch haben.
Ein Netzteil mit. ca. 500W ist daher völlig ausreichend, auch für alles was in Zukunft kommt.
Ich empfehle das Enermax pro 82+ 525W für 80€

Gehäuse für 55€ und Festplatte für 43€ sind OK

Macht unterm Strich 746€
 

Crunk75

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
125
sry aber das mit dem übertakten geht gar nicht habe schon meinen pentium 4 durchgebrannt abgefackelt oder wie man das nennt. :) viel zu riskant das ist so wie von einem 2l motor über 300 ps rauszuholen würde zwar fahren wirst du aber nicht lange freude dran habe.
 

Crunk75

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
125
und bei den neueren CPU hast du gar kein übertaktungs potenzial oder z.b Q8200 die haben doch schon 1333 mhz FSB das motherboard was ich verbaut hab hat auch nur max 1333 mhz im gegensatz Q6700 hat nur 1066 mhz fsb man kann also fsb bisschen noch steigern oder mann kann etwas anders übertaken z.b multiplikator weiss nicht ob das geht :D
 

johnieboy

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.747
hä? sry du bist komplett aufm Holzweg ;) Lies dir mal gründlich das How to: Intel Übertakten durch, da wird alles super erklärt und sollte für alle verständlich sein.

falls du dich nach dem Lesen doch nicht traust kannst du natürlich auch deinen ursprünglichen Q6700 reinnehmen, der wäre im Budget von 800€ noch drin.
 

Bandaleros

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
325
hi

an deiner stelle würde ich vllt. zu den neuen cpu´s von amd greifen.

cpu phenomII920: ca. 200€ (aber schneller als der q6700)
gutes mobo: ca 120€
gpu: ati 4870 oder die 4850 200€ oder ca. 120€-150€
nt: Enermax PRO82+ 525W 76€ (54 € güsntiger und ein sehr gutes nt)

alles andere kannst du so übernehmen. kommt in etwa auf das gleiche raus, nur das der pc dann etwas stärker ist als das was du oben stehen hast.
die sache hat natürlich einen hacken..... du musst noch 1 oder 2 wochen warten, aber ich denke mal das es sich lohnt. was sich auf jeden fall lohnt ist bis zum 8 januar zu warten und den test vom phenomII 920 zu lesen....
 

Crunk75

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
125
hi

an deiner stelle würde ich vllt. zu den neuen cpu´s von amd greifen.

cpu phenomII920: ca. 200€ (aber schneller als der q6700)
gutes mobo: ca 120€
gpu: ati 4870 oder die 4850 200€ oder ca. 120€-150€
nt: Enermax PRO82+ 525W 76€ (54 € güsntiger und ein sehr gutes nt)

alles andere kannst du so übernehmen. kommt in etwa auf das gleiche raus, nur das der pc dann etwas stärker ist als das was du oben stehen hast.
die sache hat natürlich einen hacken..... du musst noch 1 oder 2 wochen warten, aber ich denke mal das es sich lohnt. was sich auf jeden fall lohnt ist bis zum 8 januar zu warten und den test vom phenomII 920 zu lesen....
erst mal danke für deine Hilfe das Gute Mobo werde ich übernehmen das netzteil vllt. ein etwas stärkeres von enermax aber mit dem AMD ich bin ein Intel fanatiker wir hatten 2 PC´s zuhause alle samt Intel
 
Zuletzt bearbeitet:

Bandaleros

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
325
ist ja alles kein problem, aber warte mal bis zum 8 jan. und dann lass dich mal überraschen....
bei uns standen bis jetzt auch nur intel´s zu hause und ich habe mir vor einen halben jahr eine amd geholt und bin mehr als zu frieden..... immer nach dem besten preis/leistung hardware kaufen und nicht auf namen achten....

denk mal drüber nach und ich verspreche dir ich verpfeife dich auch nicht bei intel ;) ;) ;)
 
A

Adam Gontier

Gast
Den neuen Phenom kann man mit dem Q9450 vergleichen, nur dass man den Phenom II deutlich besser OCen kann.
Auf die Leistung eines i7 denke ich müsste drin sein und mit einem AM2+ Board und DDR2 Speicher spart man dann so cs. 300-400€.
 

Crunk75

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
125
Ich wollte auch wissen ob das MOBO 2x16lanes unterstütz oder nur 1x16 und 1x8lanes
 

Shox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
398
Intel Core 2 Quad Q9550 (C1) (hardwareversand)

ASUS P5Q-Pro (mindfactory)

2xAeneon 2048MB PC2-6400U (DDR2-800) (hardwareversand)

Western Digital Caviar Blue 640GB SATA II (mindfactory)

Palit/XpertVision Radeon HD 4870

Samsung SH-S223F SATA (hardwareversand)

antec three hundred (mix)

Enermax MODU82+ 525W (hardwareversand)


so das ist mein Vorschlag

so ich habs mal nachgerechnet kommst so auf 850 € ohne Versand kosten aber dafür auch ein gutes System
 
Zuletzt bearbeitet:
Top