Ist es ein Software fehler?

DreamGamer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
291
Hallo, ich versuche aktuell einen PC wieder zum laufen zu kriegen. Es geht um einen Gaming PC mit grob mit dieser Hardware:
Code:
Samsung Evo 250GB SSD

WD 2TB Black

16GB Ram

Gigabyte 1080Ti -> von Haus aus übertaktet mehr nicht

ASUS ROG Maximus VII Hero

Intel i7-6700K -> Läuft normal zwischen 4,0Ghz und 4,2Ghz

550W Corsair Netzteil
Gestern hatte der PC ein Windows Update, und zwar das Update "KB4493464" seitdem wird der PC von Minute zu Minute langsamer. Ich habe nichts im Internet gefunden außer das Avira ein Konflikt mit diesem Update haben kann. Weshalb ich dies komplett runtergeworfen habe und siehe da plötzlich aus dem nichts läuft alles wieder schnell und flüssig. Dann habe ich zur Sicherheit mit ESET online Scanner einen Vollständigen Scann durchlaufen lassen. Es wurde nichts gefunden außer NFC Driver von Asus. Dies sollte ja aber nichts Bedrohliches sein. Dann einige Stunden später beim Zocken friert das Spiel einfach so ein und der Ton hängt sich auf. Was für mich natürlich für ein Treiber Problem spricht. Es sind aber alle aktuellen Treiber drauf. Dann musste der PC natürlich neugestartet werden... Im Anmelde Screen von Windows wurde es dann schon sehr seltsam. Denn ich konnte die Maus bewegen aber nichts angeglichen und konnte mich dadurch logischerweise nicht einloggen. Nach 3 - 5 Minuten dann so ganz langsam kommt das Einloggen Feld von Windows und nach dem Einloggen ist plötzlich der PC so langsam, das mein Notebook aus 2008 für 300 € schneller ist. Windows hat keine Fehler im Ereignisprotokoll. Die Festplatten habe ich auch schon überprüft bei CrystalDiskInfo ist alles im normal Bereich und bei beiden Platten liegt volle Geschwindigkeit und sie reagieren ebenfalls auch sehr schnell. Aber der PC macht schon seit 3 - 4 Monaten leichte Probleme. Alle Battlefield teile funktionieren nicht. Genauso wie Borderlands 2 Battlefield crasht mit einem Auflösungs-fehler der aber gar keinen sinn macht. Und Broderlands 2 Crasht mit dem Fehler das d3d9.dll nicht gefunden werden konnte. Ich habe bereits alle DirectX alle .Net und alle Visual teile runtergeworfen und komplett neu installiert. Dies hat Absolut nichts gebracht. Jetzt das Absurde. Weil der PC so hang bin ich in den abgesicherten Modus... Und was ist er Läuft so flüssig wie am Anfang und schau da alle Spiele Starten ohne Probleme. Battlefield startet einfach so genauso wie Borderlands 2. Mir gehen die Ideen aus was es sein könnte. Meine Theorie wäre noch ein Registry Fehler. Was haltet ihr von dieser Theorie? Meine absolute Notlösung wäre den PC neu aufsetzten, aber dies ist nicht gewünscht(Also es wäre wirklich nur eine Notlösung) Also ich freue mich über jede Hilfe denn ich Verzweifel.

MFG DreamGamer

PS: Und Entschuldigung das mein Schreiben so durcheinander ist. Meine Ausrede ich bin erst seit 5 Minuten wach.
 

DreamGamer

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
291
@optixx Ja schon aber was ist wenn es durch das aufsetzten nicht behoben ist? Oder wäre es dann sicher alles behoben? Ich überlege halt auch ob es vllt. doch auch Hardware sein kann.
 

whats4

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.310
so ein unglaublich monolithischer block ist auch unglaublich mühsam beim lesen.

jedenfalls ist die schnellste methode bei einem zerschossenen win:
das saubere neuaufsetzen.

logisch wäre es sinnvoll, die maschine zu überprüfen: testen, testen und testen
 

Nilo

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
566
Hallo,
Kannst du mittels Wiederherstellungspunkt einen Stand vor dem Update wiederherstellen?
 

Nickel

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
5.553
..das Avira ein Konflikt mit diesem Update haben kann. Weshalb ich dies komplett runtergeworfen habe und siehe da plötzlich aus dem nichts läuft alles wieder schnell und flüssig. Dann habe ich zur Sicherheit mit ESET online Scanner einen Vollständigen Scann durchlaufen lassen....
Da wird aber auch einiges installiert bei dem Online Virenscanner von Eset,
so das dieser ausgeführt werden kann.
Deinstallliere mal das entsprechende Windows Update um dies zu überprüfen.

Ich habe deinen Block oben nochmals versucht zu lesen und sehe, das entsprechende Update hast du ja schon deinstalliert.
Oder war nur Avira gemeint?
 
Zuletzt bearbeitet:

Markchen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.325
Monatliches Image mit Macrium Reflect oder Veeam und keine Probleme mehr. Für's nächste Mal.
 

Nickel

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
5.553
...und einen "vollständigen Scan" macht der Windows Defender auch wenn man möchte.
 

frkazid

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.788
Hau Avira runter. Der MS Defender reicht vollkommen aus.
 

Nilo

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
566
Also ich finds verständlich... :evillol: und das Problem ist wohl ganz klar auf die Virenscanner in Kombi mit dem Update zurückzuführen...nur was genau:confused_alt:
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
21.723
in abgesicherten Modus (falls normal starten nicht mehr geht) starten, sfc/scannow durchführen... danach sollte der pc wieder rödeln.
 
Zuletzt bearbeitet: (Die)

frkazid

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.788

IT_Nerd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
419
Nix gegen dein "Anschreiben" grundsätzlich (mit/ohne Format iss halt ne Frage der Geschmacksache/individuellen Belastbarkeit (LOL) -zwecks Sofortmaßnahmen am "Unfallort": nächstes mal bitte vor dem posten 2 Red Bull/ ebenso viele Tassen Krönung der Sorte "Kräftig" runterspülen. Alternativ 2 TL TCHIBO Black and White oral -mega nice..

Im Ernst, inhaltlich zu viele Zirkelschlüsse und reinste Vermutungen.

An so ein verkorkstes System würde ich mich nicht mal heranwagen wenn es sich um meine Schwiegermama in spe handeln würde.

Nee ok, lass dich nicht ärgern -Windows sauber neu einspielen -vorher temporär die WDD abknipsen -falls dann noch Probleme auftauchen gerne hier melden. :D

IT_Nerd
 

DreamGamer

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
291
Hallo nochmals, danke erst einmal für eure ganzen Antworten und Entschuldigung für mein furchtbaren schreiben oben :D Ich wollte das System eigentlich neu aufsetzten was ja alle hier auch geraten haben... Nur jetzt habe ich einfach so das Windows Update rückgängig gemacht damit der PC vielleicht nicht mehr so hängt und aus irgendeinem für mich unerklärlichen Grund läuft jetzt alles wieder... alle Spiele starten wieder ohne Fehler und hängen tut auch nichts mehr. Kann mir das einer erklären? Versteht einer von euch Windows? :D

Und danke nochmal für eure schnelle und Hilfreiche antworten nur leider half nichts außer das Update wieder rückgängig machen oder neu aufsetzten, warum auch immer.

PS: Notiz an mich selbst: Schreib erst einen Forum-Beitrag, wenn deine Augen sich auch von alleine offen halten :=)
 
Top