Kann man Day Z mit dem 350 Euro PC zocken?

talrasha83

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
91
Hallo Leute,

werde mir wohl demnächst einen der PCs aus den Beispielzusammenstellungen zusammenstellen. Ich weiß aber noch nicht welchen und kenne mich ehrlich gesagt gar nicht mit den Grafikkarten etc. aus.

Mir geht es ehrlich gesagt eigentlich nur um ein paar Spiele, allen voran Day Z (Arma2-Mod). Das würde ich gerne auf guten Details (muss nicht Maximum sein, aber sollte schon gut aussehen) spielen.

Reicht dazu der Einsteiger-PC aus der Zusammenstellung für 350 Euro?

Danke euch!
 

talrasha83

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
91
Okay, danke. Würde der 500 Euro PC reichen oder sollte ich lieber noch höher gehen?
 

Bartmensch

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4.190
ArmA 2: Systemvoraussetzungen
Minimale Voraussetzungen Empfohlene Voraussetzungen
CPU Dual Core CPU Quad Core CPU
Arbeitsspeicher 512 MB RAM 1GB RAM
Grafikkarte GPU mit Shader Schnelle GPU (z.B. 8800GT), mit Shader Model 3
und mindestens 512 MB RAM

Model 3 und 256 MB RAM Betriebssystem Windows XP oder Windows Vista Windows XP oder Windows Vista

Je nachdem, mit wieviel Weitsicht Du spielst, wird die CPU Anforderung immer höher.
Denke auch, Minmal wird es laufen, aber Spaß hast Du damit nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

PC-Zocker

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
441
Sieht eher schlecht aus.Kommt aber drauf an was für eine CPU UND GPU du da hast.
Hätte noch einen alten PC zu Hause stehen. Für 400,- € kannst ihn haben.
Damit kannst Du sogar BF3 auf höchster Stufe spielen.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.216
Die Frage ist das Budget?

Wenn Du halbwegs ordentlich zocken willst - mit ordentlicher Grafigkarte - reichen auch 500€ nicht.

Gib mal ein max. Budget an und geh mall ins Forum - FAQ - Gaming PC - ist nach Preisen gestaffelt.

(Link findest Du auch in meiner SIG)

Schau Dich um - such Dir was raus - und stells hier zur Diskussion.
 

sneider

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.065
.. ob das so zielführend ist, die Spielbarkeit eines Spiels mit dem Wert des PC zu verknüpfen, wage ich zu bezweifeln. Es fragt ja auch niemand danach, ob ich mit einem zu Weihnachten geschenkten PC das Spiel xy spielen kann.

Richtiger wäre es, danach zu fragen, wie die Anforderungen der/des Spiels ist, wie Bartmensch es bereits gepostet hat. Wenn Deine Oma Dir dann einen PC mit dieser Konfiguration schenkt, kannst Du es sogar mit einem PC für 0,-- Euro spielen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

jurrasstoil

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.172
Ich behaupte jetzt einfach mal, dass die Testbedingungen bei gamestar wenig aussagekräftig sind. Da hat man sich wahrscheinlich auf einem leeren oder sogar eigens aufgesetzten Server in die Pampa gestellt und geguckt wie die fps sind. Das ist bei dayz leider fernab realer Spielszenarien. Sobald man in eine Stadt rennt oder mehrere Spieler den Server bevölkern (und je nach map) brechen die fps gewaltig ein und man krebst mit 10-15fps rum.

Ich hab momentan einen Phenom II X4 und eine GTX660 und wirklich ordentlich läuft DayZ auf halbwegs gefüllten Servern (~15-20 Spieler) überhaupt nicht. Arma ist leider so gut optimiert wie ein dreieckiges Rad. Man muss unverhältnismäßig viel Rohleistung reinschmeissen um halbwegs passabele Spielbarkeit zu erreichen.
 

vcTommy

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
1.856
Nur zur Info:Also ich hab damals DayZ mit einer HD7770 in FullHD auf Mittel gezockt ohne Ruckler (um die 30-45 FPS). Denke eine HD 78xx wird für Hoch bzw. Ultra reichen. Zur Idee mit dem Laptop: kannst damit nicht DayZ gut spielen. Richtige Gaming Lappis die auf dem Niveau der 350€ Konfi sind fangen um die 1000er Region an und sind oft sehr schwer, werden zu heiss, kurze Akkulaufzeit, da ist von Mobilität nicht mehr viel vorhanden. Mit einer 570M wirst du nicht glücklich. Nimm da lieber den PC. Lies dir mal die FAkuh durch:
https://www.computerbase.de/forum/threads/faq-lohnt-sich-die-investition-gaming-desktopersatz-notebook.954657/
 

jurrasstoil

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.172
DayZ bzw. Arma selbst ist nicht wirklich hardwarehungrig, es ist nur mäßig optimiert/programmiert. Ein großes Problem ist auch das es furchtbar bis gar nicht skaliert. Sprich, du kannst es nicht einfach hässlicher aussehen lassen um mehr fps zu bekommen. Zumindest nicht wenn du im Multiplayer niedrige fps hast. Da gibt es seit Beginn der Real Virtuality Engine (Die Engine auf die Arma setzt) irgendwo einen Flaschenhals der bis heute nicht behoben bzw. vielleicht sogar gefunden wurde.

Ein 4-6 Jahre alter PC kann Arma locker auf normalen Details in FullHD (relativ) ruckelfrei darstellen. Jedoch gilt dies nur für Szenarien in denen wenig los ist. Sobald dann ein paar AI Einheiten rumrennen oder man gar in den Multiplayer geht wo dann auch noch andere Clients hinzukommen, dann bricht alles ein und zusammen.
 
Zuletzt bearbeitet:

talrasha83

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
91
Ah okay, danke für die Info an euch beide. Also das mit dem Laptop vergesse ich glaub ich mal schnell wieder :)

Vielleicht ist es besser, auf die Standalone von Day Z zu warten und hoffen, dass die dann besser programmiert bzw. optimiert ist?
 

jurrasstoil

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.172
Naja. Die Engine bleibt leider die gleiche, auch wenn ein wenig dran rumgefummelt wird.

Ein wenig Hoffnung setze ich zwar in die neue Art mit der die Zombies integriert werden, ob das aber ausreicht um die grottige MP Performance der RV Engine zu umgehen muss man leider einfach abwarten.
 

talrasha83

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
91
Das klingt ja so, als sollte man ohne 1500-Euro-PC lieber einen großen Bogen um Day Z machen :) Hab das Spiel mal bei einem Freund gesehen und war total begeistert. Aber wenn ich so viel dafür investieren muss, dann lass ich es glaub ich lieber bleiben... :)
 

vcTommy

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
1.856
Das klingt ja so, als sollte man ohne 1500-Euro-PC lieber einen großen Bogen um Day Z machen :) Hab das Spiel mal bei einem Freund gesehen und war total begeistert. Aber wenn ich so viel dafür investieren muss, dann lass ich es glaub ich lieber bleiben... :)
Schwachsinn. Nimm die konfi von Na-Krul und dann kannst du sicher DayZ in FullHD auf mindestens Hoch spielen.

EDIT: @jurrasstoil: Schon mal DayZ gezockt? :D Hatte noch nie Probleme performancetechnisch(keine FPS Einbrüche etc.) alles läuft mit schönen FPS zahlen flüssig. Das Spiel an sich ist Buggy, das Stimmt(Steuerung co.) aber ansonsten wären mir so eine miese Performance im MP aufgefallen. Alles immer genauso flüssig auch in aufgeregten Szenen wie im SP!
 
Zuletzt bearbeitet:

jurrasstoil

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.172
Das ein 1500€ PC garantiert gute Leistung bringt ist bei DayZ leider auch nicht garantiert. Das Problem besteht wie gesagt seit Beginn der Engine (vor ~12 Jahren) und wurde bis heute nicht behoben. In Arma 3 ist das nicht anders leider. Von Bohemias Seite kommt da auch nicht viel Hilfe.

Ich meine, wenn du ganz masochistisch veranlagt bist, kannst du dich durch die beiden riesigen Threads zum Thema "miese performance im MP" wühlen:
Arma 3 und Arma 2. Da findest du dann auch Leute mit i7 3770 und GTX 690 die mit Ach&Krach an 15-20fps kratzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

talrasha83

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
91
Hey Leute,

mal abgesehen von dem Day Z Thema. Wisst ihr, was mir bei den Beispiel-Zusammenstellungen aus der FAQ fehlt? So ne kleine Info, welche Spiele man jetzt mit den Systemen zocken kann und auf welchen Details.

Z.B.: Könnte ich mit dem 500 Euro Gaming PC Battlefield 3, Skyrim etc. auf hohen bis sehr hohen Details flüssig spielen? Oder interessieren würde mich, ob der 500 Euro PC (STand heute) für GTA 5 z.B. gut geeignet wäre?
Ergänzung ()

Und noch eine Frage: im 350 Euro PC wird ja die Radeon HD 7790 empfohlen, im 500 Euro PC die GTX 650 Ti.

Nun schneidet aber in diesem Test hier die billigere Grafikkarte viel besser ab (siehe Reiter Battlefield 3), warum ist das so?

http://www.gamestar.de/hardware/grafikkarten/amd-radeon-hd-7790/test/amd_radeon_hd_7790,660,3010456,3.html
 

vcTommy

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
1.856
Gute Idee, sollte man der FAQ hinzufügen :)
Zu GTA 5 kann dir noch niemand etwas sagen, da es noch nicht mal für den PC angekündigt wurde. Da hilft nur abwarten, noch kann man nur schlecht abschätzen. Mit der HD 7770 konnte ich BF 3 auf der Mittleren Voreinstellung mit FullHD um die ca. 25-30 FPS spielen und in HDReady mit hoch auf ca. 40 FPS. Daher denke ich, dass du mit einer 7790er gut gerüstet bist, wobei BF3 und ähnliche Spiele auch sehr CPU lastig sind. Ich hatte einen FX-4100, mit dem Athlon II X4 750K von der oberen Zusammenstellung denke ich wirst du von der Leistung ungefähr da dran kommen. (erwürgt mich jetzt nicht falls dies falsch sein sollte :D )
 

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
7.944
Du hast übersehen dass es sich bei der 500€-Zusammenstellung um eine GTX 650 Ti BOOST handelt. Die ist nochmal ein ganzes Stück schneller als die GTX 650 Ti. Aber bei diesen ganzen Buchtstabenkürzeln und Ergänzungsbegriffen verliert man gerne mal den überblickt;)

Zu der Sache mit den spielen: notfalls kann man immer auf youtube gucken. Da gibt es so viele Gameplayvideos mit vielen verschiedenen Systemen bzw. Einstellungen. Da wird eigentlich fast jeder fündig. Zumal man dann jeden PC aus der FAQ erst zusammenbauen bzw. erweitern und testen müsste. Dann kommen da noch verschiedene Treiber dazu etc. Und nachher bekommt man nur so ungefähr Werte auf die man sich nicht immer verlassen kann.
 
Top