Kann meine alte Systemplatte nicht formatieren.

NoSyMe

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.310
Hi Leute,

habe nen Problem. Und zwar, habe ich mir auf eine meiner beiden 500GB-Platten Windows 7 installiert. Die Platte ist eine partitionierte und läuft auch alles wunderbar. Allerdings habe ich bereits alles mögliche versucht meine andere Platte, auf der ich vorher mein BS(Vista 64x) drauf hatte, zu formatieren. Allerdings ohne Erfolg.

Mir wird, obwohl ich z.b. gerade in Windows 7 bin, gesagt, das ich meine Systemplatte nicht formatieren kann(obwohl sie es nicht ist). Meine Windows 7-Platte wird mir allerdings auch als Systemplatte angezeigt.

Gibt es evtl. eine hardwarebasierte Lösung um die Platte zu formatieren, oder eine Software die solche "Fehler"meldungen umgehen kann?


Finde es schade, aufgrund solch eines Fehlers nur die Hälfte meiner zur Verfügung stehenden Speicherkapazität nutzen zu können :(


Gruß und Danke im Voraus :)
 

Behemoth08

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
371
Du könntest es mit einer LiveCD versuchen. Also ein Betriebssystem von einer CD starten und von da aus formatieren. Es handelt sich vermutlich um eine Beschränkung die Windows 7 dir auferlegt.

Geeignet dafür wäre zum Beispiel die gParted Live cd...
 

NoSyMe

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.310
Nein, liegt nicht an Win7. Habs auch schon per Dos probiert und da selbe Fehlermeldung bekommen.
 

Rayman2200

Ensign
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
184
Wenn du nen externes HDD Gehäuse hast, dann bau die Platte aus und versuch diese per USB anzuschließen. Bezweifel das dir dann Windows noch was vormeckert. Ansonsten sollten die oben genannten Lösungen mit der LiveCD auch schnell realisierbar sein
 

deagleone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.497
schätzungsweise haste bei der Installation von WIN7 die alte Platte noch im Rechner gehabt, und der Bootmanager hat darauf die Vista installation erkannt. Der Bootmanager von Win7 benötigt nun beide Platten zum starten.

Fahre Win7 hoch, dann Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung dort die Partition löschen und wieder neu erstellen.

wahrscheinlich musste beim nächsten Neustart mittels der Win7 DVD die Startoptionen reparieren.
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Wenn Du auf eine andere als die ursprüngliche Bootdisk installiert hast, sind einige elementare Start Dateien auf der 'alten' C-Partition untergebracht, wenn die übergebügelt wird, ziehst Du Dir den Ast unter dem Hintern weg!

Poste mal Deine Datenträgerverwaltung mit allen beteiligten Disks und erkläre an Hand des PIC's was Du vor hast.
 

deagleone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.497
Na er will ja die "alte" Vista Partition plätten, is ja auch kein Problem, er muss halt unter Win7 die Startdateien wieder herstellen.
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Könnte aber sein, dass Win 7 dann nicht bootet. Ich kämpfe gerade mit einem ähnlichen Problem unter Vista nur umgekehrt, ich will eine Disk 'vor' die Vista Disk 'einschieben'.
 

deagleone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.497
Vista CD reinlegen, stetup ausführen, Computerreperaturoptionen wählen, die routine fixed dann relativ schnell den Bootmanager, nach dem Neustart nochmal das gleiche prozedere, diesmal unter Reperaturoptionen "startreperatur" (hab die geneue bezeichnung nicht mehr im Kopf) auswählen, Neustarten und gut isses...
 

NoSyMe

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.310
Danke an euch. Lade mir gerade das gParted iso und hoffe das ich dann alles so hinbekomme wie geplant^^
 
Top