Kann mich nicht für eine Gaming-Tastatur entscheiden

bobitsch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
397
Also,
vor etwa zwei Wochen ging meine G15 der ersten Generation "dank" Wasserschaden kaputt.
Nun habe ich mir vor etwa zwei Wochen ein paar Tastaturen bei Amazon bestellt:
G510, Sidewinder x4 und TT Challenger Ultimate.
Die Challenger gefiel mir nicht, fiel also schon mal weg.

Nun habe ich aber noch ein wenig weitergelesen, und jetzt kommen noch zwei weitere Tastaturen zur Auswahl hinzu: Corsair K90 und Black Widow (Ultimate).

Es geht mir hauptsächlich um gut zu erkennbare Tasten, auch in Dunkelheit. Und um eine umfangreiche Makro Software.

Da ich im Moment nur die G510 und Sidewinder x4 testen konnte, schreibe ich mal was mir an denen gefällt/ nicht gefällt:

G510:
+ gute Makro-Software
+ Display ist nettes Gimmick
+ ebenso die veränderbare Beleuchtung
+ "hohe" Tasten. Ich mag nicht die flachen wie zb bei der X4

- Beleuchtung nicht wirklich hell

X4:
+ wertigeres Design
+ bessere Beleuchtung
+ Handballen Auflage fühlt sich toll an :)
- die Tasten sind mir etwas zu flach. Kann damit nicht so gut blind tippen
- Leertaste ist zu breit. Ungewohnt wenn ich "AltGr und \" drücken will, komme ich zuerst immer da drauf


Bei der Black Widow weiß ich auch noch nicht, ob die normale oder Ultimate wegen der Beleuchtung. Denn der Aufpreis ist doch schon happig.

Ich hoffe auf ein paar hilfreiche Meinungen :)
 

Polishdynamite

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.969
Qpad MK 80 oder 85. In der höchsten Beleuchtungsstufe wird du braun wie im Solarium. MK50 ist ohne Beleuchtung,USB-HUB und Audio Anschlüsse. Switches sind wählbar.

Kann dir eine mechanische nur empfehlen, es liegen Welten dazwischen. Anfangs ist es gewöhnungsbedürftig und man wird sich vorallem bei den Red/Brown switches anfangs vertippen aber danach ist es ein Genuss
 

MasterDiablo

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
766
Corsair K90 hat eine sehr gut Beleuchtung.
Nutze nur die Stufe 1 ist mir hell genug. Gibt 3 Stufen.

Makrosoftware hm naja, die Software ist noch Beta wird aber ständig nach verbessert.
Hohe tasten und der größte Vorteil die wichtigsten tasten sind MX Red.
 

Wow4ikRU

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
739
ich schmeise mal saitek cybork in die runde, habe diese selber. Beleuchtung ist klasse, genug makrotasten aber nicht so viel wie bei der logitek
 
Zuletzt bearbeitet:

jimknils

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.368
Wenn du auch öfters mal etwas schreibst, würde ich dir eine mechanische Tastatur wie die Black Widow oder die Corsair wärmstens empfehlen. Die X4 ist natürlich weiterhin der Preis-Leistungs Knüller, ich würde aber die mechanischen Switches nicht mehr missen wollen. BTW: Die Black Widow soll es angeblich auch irgendwann als Stealth Version ohne Hochglanz, dafür mit den leiseren (glaube es waren die Browns) Switches geben. Aktuell hat diese noch die Blues, die einige als zu laut empfinden...
 

Kiviuq

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
458
Bei den Logitech-Tastaturen ist in meinen Augen der Software-Support deutlich schlechter geworden. Als die ersten Display-Tastaturen erschienen, unterstützten noch richtig viele Spiele das Display und zudem gab es regelmäßige Updates mit vordefinierten Profilen für die Makros. Heute erscheinen kaum noch Treiber-Updates und die Profile muss man sich komplett von Hand erstellen und für das Display erscheinen quasi gar keine Addons mehr.
 

DJT

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.088
Wer so ein Wort fabriziert kann keine gute Tastatur haben.

@TE: Da bleiben eigentlich nur noch die K90 oder die Black Widow übrig. Würde ich zwar beide selber nicht kaufen, aber sie wären (teilweise) mechanisch und hätten Beleuchtung+Makros.
Denke aber du kommst besser, wenn du dein Licht eingeschaltet lassen würdest und dir Makros über Autohotkey erstellst. Das würde die Auswahl enorm vergrößern und du müsstest nicht so viel ausgeben.
 

Wow4ikRU

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
739
das war mit dem Handy geschrieben. Und der Touchscreen ist halb kaputt. Also bin ich froh, dass ich mit dem noch schreiben kann :D sorry wegen der Rechtschreibung
 

bobitsch

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
397
Erst mal Danke für die Beiträge :)
Ich habe in der Zwischenzeit auch mal nach Vergleichen zwischen der K90 und Black Widow gegoogelt. Und denke, die Black Widow wird es nicht.
Bleiben also im Moment nur noch die G510, X4 und K90 zur Auswahl. Aber so wie es scheint, bleibt mir nichts anderes übrig als mir die K90 nochmal zum testen zu bestellen (Gibt bei mir in der Umgebung leider keinen Ort zum testen).
Vielleicht habt ihr ja aber noch andere Vorschläge. Extra Makro-Tasten sind mir schon wichtig. Da ich oft MMORPGs spiele, und da sind die normalen Tasten schon sehr oft belegt. Als dass ich da noch Makros von AutoHotkey etc draufpacken könnte :)
 

jade2

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
166
ich schmeiß mal die
ISKU von Roccat in den Raum

nach dem ich mich wochenlang durch die Foren gewühlt habe,
und auch die eine oder andere Tastatur bei mir oder Freunden testen konnte

-es gibt bei fast jeder Tastatur Fehler
(auch bei Mecha)

-jeder hat andere Vorlieben, und ein anderes Anschlagverhalten

-hatte auch Mechas zum ausprobieren,-
aber warte lieber noch ein Weilchen

-die Black Widow (Ultimate) hab ich einen großen Elektromarkt (nicht MM)
mit deutschen Layout gesehen, aber teuer

lass deine Hände entscheiden,- oder deine Vorlieben in Games
 
Anzeige
Top