Kaufberatung AMD-Grafikkarte

Navalok

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
127
Hallo Zusammen,

ich benötige mal eure Hilfe :) Ich habe mir vor kurzem eine WQHD-Monitor (inkl. FreeSync/144 mhz) gekauft und muss/möchte mein aktuelles System (siehe unten) ein wenig aufbessern. Bisher war ich eigentlich immer mit Grafikkarten von Nvidia unterwegs. Aber ich möchte jetzt eigentlich mal AMD testen und da der Monitor FreeSync hat bietet es sich ja an.

Ich bin kein allzu großer Technik-Experte. Das läuft alles eher unter der Rubrik Einbauen - Installieren - Fertig :) Ich habe jetzt auch nicht die größten Grafikerwartungen bzw. muss nicht alles auf Ultra spielen können, so Mittel-Hoch sollte es aber schon sein :) Ich spiele momentan COD-Blackout und den ein oder anderen Singleplayer (Assassins Creed usw.). Mein Budget beläuft sich auf circa 300-350 Euro, daher hab ich jetzt die AMD Vega 56 ins Auge gefasst.

Ist diese Karte für einen "Laien" wie mich empfehlenswert? Ich lese ständig irgendwas mit Untervolting usw. wie gesagt ich möchte eigentlich nur spielen :) Oder ist für WQHD eine RX 590 die eigentlich bessere Wahl? Bin da ziemlich unentschlossen :) Die einen loben die Vega 56 in den Himmel und die anderen eher in die andere Richtung :) Vielleicht hab ihr ja einen Tipp für mich (Vielleicht doch die 1070 :) )

Vielen Dank
Navalok

Mein aktuelles System:
- Intel Core i5-6500, 4x3.2 GHz Quadcore (Skylake)
- Temperaturgeregelter Intel CPU-Lüfter
- 8 GB DDR4-2133 MHz (1x8GB)
- ASUS H170M-PLUS, Sockel 1151, mATX, H170
- 500 Watt EVGA 500W, 80+
- ATX-Midi Cooler Master Silencio 550 (schallgedämmt)
- MSI Gaming GTX 970 4GB (oder eben 3,5 + 0,5) :)
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.207
Naja also wenn du FreeSync nutzen möchtest kommt ohnehin nur eine AMD-Karte infrage, und bei deinem Budget ist das einzig Sinnvolle tatsächlich eine Vega 56 also von daher: meinen Segen hast du :)

EDIT

Holst dir am besten die Gigabyte RX Vega 56 Gaming OC bei Mindfactory im Midnight-Shopping, dann bekommst sogar noch drei echt gute Spiele gratis dazu.
 

abulafia

Commodore
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
4.230
Eigentlich hast du alles gesagt. AMD da FreeSync. Vega 56 da Preisgrenze (350 - 400).

OC und UV ist für Freaks.
 

nitech

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.651
Also man kann natürlich auch eine Vega 56/64 einbauen und losspielen. UV bietet sich halt an um das Optimum rauszuholen, und ist, wenn man es über den Wattman (im Treiber mit eingebaut) nicht wirklich kompliziert. Da du Assasins Creed erwähnst: Odysseus braucht Leitung ohne Ende, spiele es momentan mit einer Vega 64 (war dabei als ich sie gekauft habe), habe bis auf Wolken alles auch ultra und um die 50fps in WQHD. Dank freesync aber alles schön flüssig.
 

danyundsahne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.413

Captain Mumpitz

Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
7.729
Undervolten ist wirklich nicht grundsätzlich notwendig, das ist eine Spielerei. Es hilft dabei, Stromverbrauch zu reduzieren und gleichzeitig sogar mehr Performance herauszukitzeln. Aber natürlich kannst du die Karte auch einfach einbauen, den Treiber installieren und loslegen - gar kein Thema.

Allerdings finde ich zumindest im Preisvergleich nur Vegas ab 370€, aber dann hast du auch nur ein bedingt empfehlenswertes Modell.
Eine Sapphire gibt's aktuell für 390€. Ob du die 40€ zusätzlich aufbringen kannst und willst, kannst nur du selber entscheiden. Ich würd's aber sicher in's Auge fassen.
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.207
Allerdings finde ich zumindest im Preisvergleich nur Vegas ab 370€, aber dann hast du auch nur ein bedingt empfehlenswertes Modell.
So schlecht soll die Gigabyte Karte laut Tests nicht sein, ganz im Gegenteil, der Kühler steht dem der Sapphire-Karten wohl nur wenig nach.
Ergänzung ()

Es geht noch günstiger. Bei Mindstar gibt es die Sapphire RX Vega 56 Pulse für 349€.
ahja gut dann heißts wirklich ZUGREIFEN, besser geht's ja nicht!
 

Navalok

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
127
Vielen Dank für die schnellen Antworten :)

Ja die 40 Euro mehr bekomme ich schon noch hin. Tendenziell wenn dann eher die Sapphire oder die PowerColor?

Ich bin mir halt so unschlüssig ob die Karte wirklich gut ist...die Test/Bewertungen sind teilweise schon irgendwie komisch :) Die einen loben die anderen kritisieren schon recht deutlich...Als Schwabe überlegt man dann schon eher ob die Karte Ihr Geld auch wert ist :)
 

guggi4

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.110
Bei Gelegenheit noch einen zweiten 8gb RAM Riegel dazukaufen :) Dual-Channel hilft oft im CPU-Limit und 8gb sind mittlerweile die untere Grenze
Genaue Typenbezeichnung?

Ansonsten wie oben bereits gesagt, Vega56

edit: um deine Zweifel zur Vega auszuräumen: https://www.tomshw.de/2018/07/02/sapphire-rx-vega-56-pulse-im-test-heisser-kampfzwerg-mit-dickem-kuehlpanzer/
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.207
Als Schwabe überlegt man dann schon eher ob die Karte Ihr Geld auch wert ist :)
Also bei 349€ für eine Sapphire Vega 56 inkl. drei aktuellen Spielen machst du weiß Gott nichts falsch! Bin gerade tatsächlich selbst am überlegen, ob ich mir die Mindstar Vega 56 für meinen zweit-PC anschaffen soll...

EDIT

Gut, dass du das NT nochmal ansprichst guggi, das ist gerade das Einzige, was mir ein bisschen Sorgen macht...
 

Navalok

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
127
Bei Gelegenheit noch einen zweiten 8gb RAM Riegel dazukaufen :) Dual-Channel hilft oft im CPU-Limit und 8gb sind mittlerweile die untere Grenze

Genaue Typenbezeichnung?
Ja ich denke 2019 werde ich Stück für Stück aufrüsten :) Vielen Dank für den Tipp :)

Beim Netzteil bin ich nicht sicher, da muss ich heute Abend mal die Kiste aufschrauben, so stand es auf der Auftragsbestätigung vom Händler.
Denkst du das Netzteil reicht nicht aus?
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.207
Könnte evtl. knapp werden. Die Karte würde ich aber trotzdem einfach mal bestellen, ein besseres Angebot bekommst du aktuell einfach nicht fürs Geld!
 

Captain Mumpitz

Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
7.729
@Navalok geht eher um das Alter. 500w ansich reichen für die vega56 - aber je nach Modell kann es halt sein, dass es einfach mit dem Lastwechsel überfordert ist.
 

Navalok

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
127
Ohje, an ein neues Netzteil hab ich jetzt eigentlich nicht gedacht....Ich schaue heute Abend mal nach.
Gekauft habe ich den Rechner 2016
 

Sternengucker80

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.890
Wenn günstig, ne gebrauchte MSI RX 480 Gaming X 8G. Kostet um die 150€.
( Hab mir erst ne zweite zugelegt)
Je nach Spiel, packt sie knapp 144Hz.
Wenn ich aber durchgängig 144 Hz hätte, wäre FreeSync witzlos.
Mein Moni macht von 30- 144 Hz Freesync WQHD.
Würde jetzt auf Navi hoffen, Vega ist soweit ganz gut. Aber heute fehlt der Reiz danach.
 

guggi4

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.110
Er hat ja bereits eine 970, unter einer vega56 aufzurüsten find ich sinnlos. Freesync hin oder her.
 

Navalok

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
127
Guten Abend :)

Sorry wenn ich das Thema nochmal nach oben hole, aber das Thema Netzteil hat mir keine Ruhe gelassen. Also hab ich mal kurz meinen Rechner geöffnet.

Folgendes Netzteil ist verbaut:
EVGA 500W 80+ White (P/N 100-W1-0500)

Müsste laut EAN-Code folgendes sein:
https://www.amazon.de/EVGA-WHITE-500W-Netzteil-100-W1-0500-K2/dp/B00H33SFJU/ref=sr_1_1/261-6337784-7523922?ie=UTF8&qid=1544645260&sr=8-1&keywords=4250812401779

Glaubt Ihr das reicht für eine Vega 56?

Vielen Dank für eure Hilfe
Nava
 
Top