Kaufberatung Core2Duo Board

mantenna1337

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
62
Abend zusammen,

ich weiss, dass das Thema schon ettliche Male im Forum behandelt wurde und ich habe auch schon fleißig gelesen, aber komme nicht drum herum doch ein eigenes Thema aufzumachen.

Ich habe vor mir einen Core2Duo E6600 zu holen und nun fehlt mir noch das passende Mainboard dazu. Zu Beginn war ich sicher, dass das ASUS P5W DH ist mein Kanidat, doch dann las ich in Foren von Problemen mit der Lüftersteuerung, langen Bootzeiten und dem Boot Bug.
Dann war mein nächster Favorit das ASUS P5B Deluxe. Doch hier scheint es Probleme mit dem onboard Sound zu geben(pfeifen, knacken).
Nun bin ich hier im Forum auf das Gigabyte GA-965P-DQ6 gestossen bin aber nun insgesammt verunsichert.

Wer kann mir also bitte aus seiner Erfahrung etwas zu den genannten Boards sagen? Sind diese "Fehler" noch aktuell oder habt ihr gar keine Probleme? Oder habt ihr bzgl. des Boards nen anderen Tip für mich ?

Wichtig für mich ist, dass ich meinen IDE Brenner bootbar mit dem neuen Board verwenden kann, um nach der Installation der Hardware Windows XP wieder installieren zu können.
Als Festplatte habe ich eine Samsung SATA II Platte. Muss ich mit dieser Platte bei der Windows Installation dann per Diskette den Treiber vorab installieren oder geht das auch ohne ?

Wäre echt super, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.
Vielen Dank schon mal!!!
 

iceshield

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
699
Hatte das DS3,DQ6 rev.2.0 / Asus P5B-deluxe / P5WDH Deluxe zum testen für Freunde. War mit keinem zufrieden.
Nimm das normale Abit AW9D.Klick!
Stabil, schnell und zuverlässig.

Wenn Du nochmehr erfahren willst, einfach ne PN an mich.

Gruß,
 

TK-Shockwave

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.263
Ich kann dir nur das ASUS P5B-Deluxe empfehlen.
Es läuft sehr stabil, schnell und hat gutes Potential, auch wenn es ums OC'en geht.
Das Abit hatte ich ebensfalls es ging nach zwei Tagen Retoure (bin besseres von Abit gewohnt IC7/Pro). Zudem ist der Preis des ASUS mehr als attraktiv für dieses gute Stück Hardware.
 

mantenna1337

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
62
Ich kann dir nur das ASUS P5B-Deluxe empfehlen.
Es läuft sehr stabil, schnell und hat gutes Potential, auch wenn es ums OC'en geht.
Das Abit hatte ich ebensfalls es ging nach zwei Tagen Retoure (bin besseres von Abit gewohnt IC7/Pro). Zudem ist der Preis des ASUS mehr als attraktiv für dieses gute Stück Hardware.
Vielen Dank für die Tips!

Du hast also keine Sound Probleme bei dem verbauten onboard Chip feststellen können?
Erfüllt das P5B Deluxe das was ich oben mit bootbarem IDE Brenner und SATA Festplatte beschrieben habe ?

Welche Probleme hattest du mit dem Abit Board ?
 

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.588
Das P5W DH ist auch keinesfalls schlecht.
Denk daran, dass die oben genannten Probleme ja nicht zwingend bei jedem Modell auftreten müssen.
Die Hardware Lüftersteuerung kann bei nicht-funktionieren getrost deaktiviert werden, per Software lassen sich die Lüfter ebenfalls steuern, meiner Meinung nach sogar besser.
Lange Bootzeit: tritt ebenfalls nicht bei jedem System auf, und hängt, soweit ich das bisher verstanden habe, mit den verwendeten Lüftern zusammen. Stellt man im BIOS die Lüfterdrehzahlüberwachung aus, dann bootet das Board auch normal.
Boot-bug ist zwar manchmal (!) nervig, aber auch nicht weltbewegend.

Also, zwei der drei Probleme können umgangen werden (ohne Nachteil) und das Dritte ist nicht wirklich ein riesen Problem. Insgesammt würde ich dir auf jeden Fall zum P5W DH raten.
mfg
IRID1UM
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.540
ich kann das gigabyte ds-3 mehr als wärmsten empfehlen.
probleme mit IDE geräten gabs keine.

du kannst im BIOS einstellen, das die S-ata platte als IDE platte erkannt wird, dann gibts absolut keine probs mit windoof XP installieren.
aber da die s-ata anschlüsse eh direkt im chipsatz integriert sind hat es bei mir auch so gefunzt.

cYa
 

Dubpoint

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
724
das p5b deluxe hat keinerlei probleme! habe zwei ide laufwerke und eine sata2 hdd! ist richtig gut! beim sound gibts diese probs nicht darfst halt nur den equelizer nicht so hoch schrauben!
 
N

nekro0709

Gast
Also, ich würde dir auch das Asus P5B Deluxe empfehlen, hab schon vier Stück davon verbaut und alles läuft spitze;)


Gruss
nekro
 

@rne

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.596
Klar das P5B Deluxe ist schon nicht schlecht, und wenn es kaputt ist ärgert ihr euch.
Ich würde eine Kaufentscheidung auch vom Support des Herstellers entscheiden..
 

hasugoon

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.797
intel badaxe 2. das wichtigste is wohl stabilität und in dieser disziplin ist es der könig.
 

@rne

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.596

L!ME

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
306
Hi

also ich habe das dq6! Bin sehr zufreiden mit. Wenn es am Anfang auch schwierig war halt die kinderkrankheiten am anfang. Aber jetzt seit rev 2 sind diese fehler alle ausgemerzt! Das heißt kein an aus bug. Muss aber mit dem Speicher aufpassen da sin die 965p alle zicken also wenn du es nimmst einfach mal im gigabyte forum nachschauen da ist eine compatiblitätsliste.

mfg
L!ME
 

Mindscape21

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
476
Hat schon jemand mit diesen Board Erahrung gesammelt ? was auch das OC angeht ? ASUS P5WDG2-WS Professional i975X

Will mir demnächst nen Neuen PC kaufen und penel immer noch zwischen den Nvidia & Intel chipsatz seufz
 
Top