Kaufberatung: CSL PC für Office empfehlenswert?

Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
3
#1
Hallo zusammen,

beschäftige mich seit einiger Zeit mit möglichen Konfigurationen eines Office-PCs, am liebsten im Mini-ITX-Format.

Habe nur einen 7 Jahre alten Dell-Laptop mit einem alten Core i3 und 3 GB Ram. Für Win10, ab und an mal Hobby-Foto-Video-Aktionen und natürlich die Arbeit (.doc, .pdf, .ppt...) vor allem) brauche ich etwas Neues, platzsparendes.

Anforderungen, die feststehen:
- Budget ~ 500 €
- Pentium G4560
- 8 GB DDR4-Ram 2400 Mhz
- mind. 250 GB SSD
- WLAN (+evtl. Bluetooth)
- optisches Laufwerk muss ins Gehäuse passen (DVD)
- Card-Reader intern wäre schön, muss aber nicht sein (kann ja per USB-Hub mit Cardreader angestöpselt werden)
- darf nicht zu laut sein (ultra-silent/lautlos ist für 500 € nicht zu haben, weiß ich - aber ein Gerät, dass nur ein entspanntes Schnurren von sich gibt, sollte doch für den Preis drin sein)

OS soll Win10 werden.

Ich würde den Rechner auch selbst zusammenbauen, lieber wäre mir aber eine Fertigvariante, da ich momentan wenig Zeit hätte mich noch mit den Widrigkeiten eines PC-Baus auseinanderzusetzen.

Bin nun auf folgenden Rechner gestoßen:

https://www.csl-computer.com/shop/product_info.php?products_id=13142

Das würde meinen Anforderungen durchaus entsprechen. Die SSD durch die Crucial MX300 275 GB ersetzt, mit Slim-DVD-Brenner, und der internen WLAN + BT - Card lande ich da bei ca. 520 €.

Nun die Frage: Wer hat mit "CSL Computer" Erfahrungen? Taugt das Gehäuse was? Ist das Mainboard ok? Wie laut / leise sind die Dinger? Ist das also generell empfehlenswert oder eher - Finger weg?

Bitte um Rat - gerne auch mit alternativen, empfehlenswerten Online-Shops, die Rechner zusammenbauen und fertig zuschicken (Alternate kenne ich schon).

Vielen Dank für jeden Rat! :)
Moutarde
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
3.961
#2
Find ich persönlich viel zu teuer für das Gebotene.
Eventuell selber zusammenstellen und bauen lassen, wenn dir das zu heikel ist.
 

Leli196

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.870
#3
Genau, es gibt doch sicherlich bei dir irgendwo Computerfachgeschäfte die den Zusammenbau für dich übernehmen wenn du dort alles kaufst oder eben als Service anbieten falls du im Internet kaufst.
 

Moutarde

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
3
#4
Danke für eure Meinungen. Meint ihr, das wird mit dem Zusammenbau-Service in irgendeinem Geschäft so viel preisgünstiger?

Etwas habe ich noch vergessen: Das Netzteil bei dem CSL-Angebot hat 90 Watt. Reicht das überhaupt für Office, Internet, Youtube, mal einen Film, Musik und selten MovieMaker-Schnitt-Aktionen? (nicht alles auf einmal. ;) )
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.461
#5

Moutarde

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
3
#6
Warehouse2.de kannte ich noch nicht, scheint ein ordentlicher Shop zu sein. Danke für den Hinweis.

Was ist mit der Wattzahl? Wieviel Watt sollte das Netzteil haben für die beschriebenen Einsatzgebiete?
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
15.014
#8
Top