Kaufberatung gesucht - Komponenten für neuen PC!

Xriva

Cadet 2nd Year
Registriert
Okt. 2005
Beiträge
19
Endlich gehört mein alter PC der Vergangenheit an!
Nur wenige Schritte trennen mich von meinem neuen Systemchen, dass wäre unter anderem das ich in Sachen Arbeitsspeicher und CPU überfragt bin. Ich habe es nicht so dolle mit der Hardware, deshalb versuche ich hier mein Glück:

Einige Teile habe ich mir schon ausgeguckt:

Mainboard
Asus A8N-SLI Premium 165€

Grafikkarte
Nvidia 7800GT kostet die wirklich ca. 300€?

CPU
Mainboardbedingt Sockel 939, sollte kein DualCore sein

Arbeitsspeicher
Total überfragt, habe schon etwas über Corsair Kingston und OCV oder so gelesen, aber ich komme mit den Daten nicht zurecht (bräuchte hier etwas mehr hilfe) Zudem kommt noch ob 2x 512 oder 1x 1GB (Leistungsunterschiede?)

Die anderen Hardwarekomponenten sind schon gekauft.

Mein restliche Budget beträgt nur noch etwas unter 1000€ (-Mainboard und -Graka nur noch knappe 500€, möchte eher weniger ausgeben)

Desweiteren habe ich vor mein System ein wenig zu übertakten, bräuchte also auch passende Hardware dazu. Ich hoffe das sind alle informationen die ihr benötigt um mir zu helfen.
 
also du brauchst nur noch ne Mobo, Graka, RAM und CPU (+Kühler), richtig?

also Mobo und Graka sind gut gewählt (bei der Graka würde ich dir zu ner Leadtek raten, die läuft bei mit super...)

für 500€ kannste ruhig zu nem X2 greife, der 3800+ sollte ausreichen, wenn du aber auf keinen Fall einen X2 haben willst, würd' ich dir einen von 3500+ bis 3800+ empfehlen...

wenn du aber übertakten willst würd' ich nen billigeren Prozessor nehmen, z.B. den 3000+ nen guten Kühler und dann noch 200 Euronen in RAM investieren, OCZ ist gut zum übertakten geeignet...

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen...
 
Danke erstmal und Jo du hast mir schon einiges geholfen.

Wegen dem DualCore:
Ein Kollege von mir meint das das z.Zt. unnütz wäre, ich würde eventuell sogar leistung verlieren. Er hat mir auch zur einer CPU zwischen 3500+ -3800+ gerraten.

Frage zum Arbeitsspeicher:
Kannst du mir die genaue bezeichnung von nem Arbeitsspeicher geben?
Also von OCV ein RAM wäre nicht schlecht, sollte 1024GB haben und am besten unter 200 Euronen kosten. (ich hab mal was mit 2-2-2-5 gesehn, was heißt das)

Bin kurz futtern
 
also dual-core bringt jetzt in Spielen noch nich so viel, wenn die jedoch angepasst sein werden, wird es schon nen Leistungsschub geben...

also wegen RAM der OCZ hier ist z.B. ganz gut und auch recht günstig...

wegen 2-2-2-5 lies dir mal das auf Wikipedia durch, ist da besser erklärt als ich das könnte...

hat's geschmeckt???
 
Hi,

also das A8N-SLI Premium bekommst du derzeit für 150 Euro.
Die Asus Extreme 7800GT kostet wirklich 300 Euro (bei MIX z.B.) und dort bekommste auch nen OCZ 1024MB Platinum EL CL 2-3-2-5 für 130 Euro.

Ich möcht den Dual Core nicht mehr missen :) Es stimmt zwar, dass es einige Sachen gibt wo der DualCore nicht diesselbe Leistung bringt wie ein SingleCore Prozessor, das liegt aber wohl eher daran, dass nur sehr wenige Programme bereits auf DualCore Prozessoren optimiert sind, aber das ändert sich derzeit. Und im "normalen" Betrieb merkt man einen Vortei.
 
Jo hat geschmeckt xD

Also danke für die posts, lese gerade bei Wikipedia das über RAMs nach. Also seid ihr wirklich der ansicht ich sollte auf DualCores setzen? Wird das neue Windows was bald kommt dass auch optimal unterstützen?

EDIT:

So das mit der(die,das?) Latency hab ich jetzt soweit es geht verstanden xD, danke nochmal für den link.
Bleibt nur noch die frage: 2x512MB oder 1x1024MB?
 
Zuletzt bearbeitet:
würd' ich mal von ausgehen, da es einfach die Zukunft ist...
 
2x512 MB, da kannst du dual channel betreiben, ist einfach schneller...
 
EDIT:Also mal zusammenrechnen:

A8V SLI-Premium 150€
Asus Extreme (oder Leadtek) 7800GT 300€
Athlon 64 X2 3800+ 300€
OCZ 1024MB Platinum 130€

macht bis jetzt 880€

ein billiges Gehäuse vielleicht, was nicht allzuviel lärm macht und nicht sch**** aussieht?

EDIT:

2x512MB wird wieder teurer nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Zukunft ist es sicher, vor allem wenn man bedenkt, dass Intel Anfang 2007 die ersten Quad-Desktop Prozessoren auf den Markt bringen möchte. Glaube bis dahin ist AMD erstmal auf 65nm umgestiegen :) 64Bit sollte auch mal eine höhere Verbreitung finden :)

Ich wurde 2x 512MB nehmen für den DualChannel Betrieb.
 
X2 3800+ kostet um die 300...
 
Sollte ich mir auch noch einen Extrakühler kaufen? dann spar ich mir die 30€ für ne Boxed CPU und investier die in nen Kühler, komm mit dem geld ja prima hin
 
Der Boxed kühlt eigentlich ganz "gut" :)
 
das is auch ne gute Idee, Zalman 7700CU (nicht AL) kann ich dir empfehlen...

wo willst du bestellen, dass das 30 € aus macht???
 
Zuletzt bearbeitet:
habs gerade mal bei alternate nachgeschaut, da kostet der boxed 329€ und ohne 300€, aber dort werde ich nicht bestellen, ich schau mal in der nähe nach dem laden meines vertrauens ;-)

Mist, ich hab ganz vergessen das ich auch ein neues Gehäuse brauche, mein alter PC wird weiterhin gebraucht!

EDIT:
Ich edite mal weiter oben meine Rechnung.
 
296 der boxed und 289 der tray bei Mindfactory :)

CS601 wenns nen Midi sein darf
 
guck mal bei mindfactory.de, gut kannst dir auch nen günstigeren RAM aussuchen, wenn du nich übertakten willst, ist der nich gaaanz so wichtig...
 
Ich möchte nebenbei mal erwähnen mit was ich vorher blendent ausgekommen bin:

Intel Pentium III Prozessor 1Ghz
GeForce 5200 FX
Infinion 512 SD-Ram
Mainboard: Irgendein Asus, modified by medion

Der ist noch nie kaputt gegangen und an LAN-Partys ist er immer der erste gewesen der auch wirklich richtig gefunzt hat xD

Fällt mir schwer mich von ihm zu trennen, aber er bleibt ja links neben mir, als 2.-PC
 
Jo danke,

werde jetzt mal etwas bei Mindfaktory stöbern. Danke für die Tipps, wenn ich fragen hab komm ich mal wieder.

Übertakten werde ich auf jeden fall ein wenig. Deswegen brauche ich auch nen guten RAM.
 
hab den CS601 nicht gefunden -.-
Kannste mir mal den Link geben?
 
Zurück
Oben