[Kaufberatung] Mecha + Maus + Mauspad

E

ErgoCanis

Gast
Hallo,

da es dann noch eine Maus und pad werden soll, mach ich lieber nen eigenen thread auf.

Zu der Mecha:

1. Welcher Schalter soll in der zukünftigen Mecha verbaut sein?
Da ich keine kenne und keinen kenne der eine Mecha hat würde ich tendenziell sagen, die die am wenigsten ermüden. Werde es halt auch ausprobieren müssen. Soll primär zum spielen und Programmieren gedacht sein.

2. In welchem Formfaktor soll die zukünftige Mecha sein?
100%

3. In welchem (Sprach)layout soll die Tastatur sein?
Deutsch

4. Welche Sonderausstattung wird erwünscht?

- Handballenauflage
- Mediatasten mittels Tastenkombination
- dedizierte Lautstärkeregelung

5. Ist eine Beleuchtung der Tasten erwünscht? Welche Farbe?
Ja, farbe ist egal. Sollte aber abstellbar sein.

6. Wie hoch ist das Budget? Wie viel will man ausgeben?
bis zu 130€ wenns halt 135€ kostet mach ich da keine abstriche.
Die Func KB460 wurde mir empfohlen (und Reds,Browns und Blues weil schonend undso). War dann auch heute prompt in der Stadt, konnte aber lediglich Blues ausprobieren, die fand ich in Ordnung (kurztest halt). Reds und Browns werde ich dann erstmal bestellen müssen zum testen.

Zu der Maus:

Hatte die Roccat Kone in der Hand, die mir von den Maßen und dem Klicken super gepasst hat, hab dann mal kurz bei Amazon geschaut und die Verarbeitung soll ja ziemlich schlecht sein. Kennt ihr da Modelle die besser verarbeitet sind, mit gleichen formfaktor natürlich.

Bei der Maus muss kein schnickschnack sein, rad+maustasten reicht mir da vollkommen.

Zu dem Mauspad:

Hab die Kone auf nem Pad von SteelSeries getesten, ich schätze mal es war ne textil oberfläche? Hat aber super geklappt.

Das hier hab ich mir mal ausgesucht, Meinungen?

http://www.amazon.de/gp/product/B000WBHXUC/ref=ox_sc_act_title_1?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF
 
F

Farang Lao

Gast
Das beste Mousepad was ich je hatte und was ich derzeit habe ist von Rocxat das Alumic,das ist aus beschichteten Aluminium ! Das ausfransen wie bei Pads mit Textil-Oberfläche ist komplett ausgeschlossen bei diesem Pad. Es hat 2 verschiedene Beschichtungen für unterschiedliche Beschleunigung der Mouse (Pad kann man umdrehen) ! Ist wirklich Top,aber teuer ! (um die 35€)

Zur Mouse-Roccat hat wie ich finde ne miese Qualität bei Mäusen, die Kone ist zwar nicht so mies verarbeitet wie die Kova,aber leider auch kein Qualitätswunder.
Schau mal bei Steelseries die Sensei (nicht jeder mag die Form),die ist Top ! Hat auch überall überragend gut abgeschnitten !
Bei der Mecha-tastatur finde ich derzeit die Corsair K70 gut,aber demnächst erscheint die RGB Version (da kannst du jede Farbe als Tastenbeleuchtung einstellen die du willst),derzeit gibt es sie nur mit roter Hintergrundbeleuchtung ! Schalter Typ-ob Cherry Brown,Blue etc. kannst du dir aussuchen !
 
P

|paladin|

Gast
Das beste gewöhnliche Stoffpad ist das SteelSeries QcK.
Das kann man sich 3 Mal kaufen für den Preis des Alumic.
Wobei das Aluminium Hartpad einem auch noch zussagen muss.

Von Roccat Mäusen und Tastaturen würde ich aufgrund der
mittelprächtigen Verarbeitungsqualität eher Abstand halten.

Die Corsair K70 ist auch eine gute Mecha aber teurer als die KB460
 

SpartanerTom

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.498
Als Mousepad kann ich auch das QcK empfehlen. Je nach Neigung kann man es auch in größer (QcK +) oder dicker (QcK heavy) bestellen. Wenn man mag, kann man das Pad für den Preis nach zwei bis drei Jahren dann auch ohne Bedenken mal erneuern.

Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich mit den Alumousepads noch nie etwas anfangen konnte und deshalb auf ein Stoffpad gesetzt habe.

Bei den Mecha-Schaltern ist bei mir letztlich die Wahl auf die Browns gefallen. Getestet hatte ich Blue, Red und Brown, wobei mir der lineare Hub der Reds überhaupt nicht zugesagt hat. Letztlich habe ich mich aufgrund der gemischten Anforderung aus Spiele und viel Tippen für die Browns entschieden.
 
Zuletzt bearbeitet:

atomec

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
262
Bei der Zowie EC1(2) eVo gibt es einen dpi Switch nur an der Unterseite der Maus, oder?
 

christan

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
968
Ich hab mir letzte Woche mal die Kone Pure Optical bestellt und kann nicht ganz nachvollziehen, warum die Verarbeitung so schlecht sein soll?
 

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
17.098
Bei Roccat kann man sagen, dass die mittlerweile aus ihren Fehlern gelernt haben.
Leider verlangen sie dafür preislich nochmal einen dicken Batzen für ihre Peripherie.
Wenn du schnell bist und dir die Form der Kone XTD zugesagt hat, gibts momentan im Zack-Zack die bessere "optical" Version im Angebot: klick mich
Als Alternative für die Form würde ich die G502 in den Raum schmeißen.
Mecha: mit extra Lautstärkeregelung hast du nicht viel und trotzdem eine in meinen Augen schönste Mechas zur Auswahl: Corsair K70
Mauspad: Tja da kommts auch drauf an, was dir gefällt. Ich selbst finde Stoffpads als das A und O. Leise, kaum Verschleiß, extreme Kontrolle und die neuen haben jetzt auch genähte Ränder, wodurch sie nicht mehr ausfransen, wobei das genannte Qck keinen genähten Rand hat und bei meiner Freundin seit 5 Jahren wie neu gekauft aus sieht, wenn man es gewaschen hat.
Ich selbst bevorzuge dickere Pads wie das Sharkoon Drakonia, Fireglider, Darkglider oder Fireground (was ich selbst benutze) und bin damit seit fast 2 Jahren absolut zufrieden und ich habe hohe Ansprüche, da ich mehr oder weniger professionell CSGO und LOL zocke.
Bei Hardpads finde ich die Maus wenig kontrollierbar, dazu sind sie laut, kalt, teuer und die Mausfüße verschleißen schnell.
Aber wie gesagt, das ist alles mein persönlicher Eindruck.
 
E

ErgoCanis

Gast
Danke,

Hab das Angebot von @JackA$$ gesehen und direkt zugeschlagen, als Mecha probier ich jetzt einfach mal die Func KB460, die Corsair K70 ist doch schon arg viel teurer, ohne das ich einen besonderes Mehrwert sehe(?) und das Mauspad: QcK+.

Danke für eure Hilfe :)
 
Anzeige
Top