Kaufberatung - Neue Grafikkarte

David_24321

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
2
Hallo :D,

bräuchte Beratung beim Kauf einer neuen Grafikkarte.

Und zwar weiß ich nicht wirklich welche Grafikkarte zu meinem Sytem passen würde.

Verbaut in meinem Pc sind :

-750 W Netzteil
-Amd Readon R7950 XFX
-16 Gb Ram
-Intel Core i5-4670 ( 4 mal 3.4 Ghz)
-2 Gb Festplatte

Falls ihr noch mehr Informationen schreibt haha

Danke im Voraus (:
 

R4sh

Commander
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
2.765

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Um genug Mehrleistung zu haben: eine Radeon Fury oder eine 980 (Ti).
"750 W Netzteil" hat keinerlei Aussagekraft.

PS: Die Grafikkarte ist völlig ok, aber die SSD fehlt.
 

M6500

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
6.822
Ja, Budget und wa genau für ein Netzteil ist es? Intertech, MSTech, Brandbeschleuniger? :D
Wenn du keine SSD hast dann wäre dies die erste Option zur Optimierung. In welche Auflösung spielst du und was?
 
K

kayD

Gast
Ich würde bspw. eine Samsung 850 Evo 250 GB SSD als Systemplatte vorschlagen, die HDD als Datenplatte und auf Win 10 upgraden, das bringt schon einen spürbaren Schub.

Die 7950 ist nicht so lahm als dass es sich wirklich auszahlen würde aktuell. Da würd ich lieber bis nächstes Jahr ausharren weil dein restliches System aktuell zu sein scheint. Ansonsten würden vermutlich R 390/GTX970 in Frage kommen.
 

tomtom 333

Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
9.158
Ich sehe bei einer 7950 auch nicht wirklich große notwendigkeit um aufzurüsten.

Aber wenn doch wird es teuer .

Wie oben schon gesagt lohnt sich erst ab einer 390 AMD / 970 GTX besser mehr .
 

harican89

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
33
Ansonsten würden vermutlich R 390/GTX970 in Frage kommen.
System:
CPU: AMD Phenom II X6 3,2Ghz
GPU: ATI Powercolor HD 6950 mit 6970er Bios Flash, 2GB VRAM
RAM: Corsair 16GB DDR3 1333Mhz
SSD: Samsung ECO 240GB
OS: Win7 Ultimate 64 Bit

Ich habe die HD 6950 mit 6970er Bios flash. Upgrade wird also nach guten 5 Jahren mal Zeit... Leider scheine ich einen ungünstigen Zeitpunkt erwischt zu haben.
Treiberprobleme bei AMD, VRAM Limit mit tendenz zu Frametime Lags bei Nvidia.

Habe aber mal zu den beiden Karten eine Excel Tabelle angefertigt, was aktuell unter Berücksichtigung des Gratisgames Rainbow Six (Würde mir das sowieso kaufen) so an Preis/Leistung bei rauskommt.

ps: Die werte entstammen des Toms Hardware Benchmark und die Preise liefern jeweils das MSI Modell der beiden Karten.

https://www.dropbox.com/s/m3tl4blzepi7exc/970vs390.pdf?dl=0

Was würdet ihr mir raten? Für mich ist am wichtigsten dass ich über längere Zeit was von der Karte habe. Spiele wie Rainbow Six und Battlefront sollen natürlich jetzt Top laufen und auch CSGO soll einen merkbaren boost bekommen, aber im Verlauf der Jahre kommt es mir auf Geschwindigkeit der Karte an. Da halte ich die Menge von VRAM als eher zweitrangig für die Zukunftssicherheit. Aber... reichen 3,5GB wirklich aus mittelfristig?

Grüße
 
K

kayD

Gast
Ganz ehrlich? Auch wenn die 8GB VRAM niemals performant von der GPU gefüttert werden können, ist die 390 natürlich zukunftssicherer. Aber wenn der einen Karte Speicher und GPU-Leistung ausgeht, hat die andere zwar noch 4GB Vram frei aber nicht ausreichend Leistung um daraus massive Vorteile zu ziehen. Dann hat die eine Karte 20 Frames und die andere 25, also wayne. Und wenn die GPU Leistung nicht mehr ausreicht fürs gewünschte Ergebnis, dann ist weder die eine noch die andere Karte zu gebrauchen.
 

David_24321

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
2
also ich würde schon so 400 - 600 Euro ausgeben haha
Ergänzung ()

Ja ehm eine SSD habe ich nicht hahaha
Ergänzung ()

Das hier ist mein Netzteil http://www.amazon.de/Inter-Tech-modular-Netzteil-140mm-Lüfter/dp/B005EKZ54M/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1446837610&sr=8-1&keywords=cpm+750+w
Und spielen tu ich alles mögliche von League of Legends bis Battlefield oder Bo3 oder DarkSouls.
Grafikeinstellungen sind hierbei eigentlich immer auf ultra ehm mit der ssd dürfte mein PC aber denke ich erstmal um einiges schneller werden :D
Ergänzung ()

Probiere es erstmal damit aus und Danke an Alle ! :)

Melde mich nochmal bei Fragen :D
 

M6500

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
6.822
Ganz ehrlich? Auch wenn die 8GB VRAM niemals performant von der GPU gefüttert werden können, ist die 390 natürlich zukunftssicherer. Aber wenn der einen Karte Speicher und GPU-Leistung ausgeht, hat die andere zwar noch 4GB Vram frei aber nicht ausreichend Leistung um daraus massive Vorteile zu ziehen. Dann hat die eine Karte 20 Frames und die andere 25, also wayne. Und wenn die GPU Leistung nicht mehr ausreicht fürs gewünschte Ergebnis, dann ist weder die eine noch die andere Karte zu gebrauchen.
Und heute hat ein wiedermal absolut mieses CoD gezeit das es doch geht :D
Ergänzung ()

Das Intertech liefert leider nur stabil knapp 400Watt, das würde ich lieber wegwerfen, verbrennen oder was auch immer und nicht in meinem Rechner lassen, da wurde leider in der falschen Richtung investiert.
Ich würde ja ne 390 mit nem ordentlichen Netzteil nehmen.
Ergänzung ()

http://geizhals.de/his-radeon-r9-390-iceq-x-oc-h390qm8gd-a1282807.html?hloc=de oder
http://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-390-nitro-backplate-11244-01-20g-a1326323.html?hloc=de
in Verbindung mit sowas z.B.:
http://geizhals.de/cooler-master-g550m-550w-atx-2-31-rs-550-amaab1-a1010360.html?hloc=de
http://geizhals.de/super-flower-golden-green-hx-550w-atx-2-3-sf-550p14xe-hx-a1039303.html?hloc=de
http://geizhals.de/evga-supernova-g2-550-550w-atx-2-3-220-g2-0550-y3-a1297440.html?hloc=de
 
Zuletzt bearbeitet:

harican89

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
33
Netzteil habe ich das Sharkoon Rush Power M mit 600W. Müsste also vermutlich erst einmal aufrüsten, oder?. Möchte auch auf den i5 6600K 3,5Ghz umrüsten, spätestems da wäre es nötig nehme ich mal an. Die graka ist zurzeit aber def. Das lauteste im Gehäuse. Auch im idle.
Natürlich neues motherboard und DDR4 RAM.

Beim Netzteil weiß ich aber nicht in wie fern das dann noch reicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Das Rushpower M ist OK. Ein Skylake braucht nicht mehr Strom als deine jetzige CPU sondern weniger. Könnte also trotzdem funktionieren.
Imho lohnt der 6600k nur wenn du übertakten willst und auch dann kaum.
 
Top