Kaufberatung Wakü

Dodo!

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
8
Hallo,

ich bin am überlegen welche Wasserkühlung ich mir hohlen soll.
Ich habe schon ein wenig geforscht und denke das eine "Corsair Hydro H60/H70"
ausreichen sollte. Es geht mir nicht direct um die Leistung sondern eher ums aussehen.
den ich möchte meinen alten "Zalman CNPS 8700 LED" gerne austauschen.
Meine Frage zu diesen Kühlern ist, kan man die schleuche gegen z.b. Transparente austauschen? In der Beschreibung steht leider nichts dazu. Ich würde gerne welche
mit UV aktiven Wasser verbauen.

Habt ihr evtl. andere gute Kühlungen im Preisbereich bis ~90€ ?
Ich habe sonst noch an das "MagiCool DIY Kit" für 80€ gedacht. Dort
soll jedoch die Verarbeitung nicht sehr gut sein.

MFG Dodo
 

ebai.slavic

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.626
Also Modding is bei den Fertiglösungen nich drin.. Die sind angenehme Allrounder, bevor man riesige Tower-Kühler verbaut, aber nicht unbedingt effizienter oder leiser (siehe mein Sys)

Wenn man ernsthaft in Betracht zieht, Wasserkühlungen zu verwenden, sind die All-In-One Geräte ein Witz. Soll nicht kritisch wirken, aber das wird dir jeder bezeugen der sich mit solchen Angelegenheiten ernsthaft befasst

Die Schläuche sind sehr starr (haben 'ne kaputte H60 auf'n ausranchiertes Notebook gepappt :p ) und tauschen fällt auch flach, das ist schlichtweg nicht geplant bzw so gedacht von Corsair/ Antec usw usw
 

burnsi

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
162
Gehe einfach auf Aquatuning dort sind einige gute tips für einsteiger und du kannst dir dort alles aus einzelnen teilen zusammstellen,alles ganz einfach kann nix schieff gehen ;-)
 

Dodo!

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
8
Gut ok das hatte ich mir schon fast gedacht ... Aber was ist mit dem "MagiCool DIY Kit"
( https://www.computerbase.de/preisvergleich/445789 ) ?
Hat damit evtl schon mal jemand Erfahrung gemacht? Oder gibt es evtl noch andere Alternativen? Es soll einfach nur gut aussehen und nicht zu Teuer sein. :)

edit: Ok burnsi werd ich mal machen.
 

burnsi

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
162
Als Pumpe würd ich vieleicht die Eheim nehmen die gibts schon für 11 euro
Cpu Kühler ist Aquacomputer ganz gut aber eig sind die alle dort nich schlecht über 100 euro kommste jedenfalls nich musst halt nur auf die grösse achten(Anschlußgewinde G1/4 meistens) das alles passt ;-)
 

fluffy90

Newbie
Dabei seit
März 2012
Beiträge
5
Oh, da kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen. Es geht mir da ja ähnlich. Seit wann gibt es denn Wasserkühlung bei Cumputern? Kann mir das vielleicht mal jemand sagen? Würde mich ja mal sehr interessieren.
 

Schaby

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.122
Du weist schon, dass vor kurzem ein Mensch den Mond betreten hat? Naja es wurde ein vierter Kontinent endeckt (nennt sich Amerika) und nur kurze Zeit später sogar ein fünfter (der nennt sich Australien). Aja, und die Welt ist keine Scheibe...
 

nebulein

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.359
Du weist schon, dass vor kurzem ein Mensch den Mond betreten hat? Naja es wurde ein vierter Kontinent endeckt (nennt sich Amerika) und nur kurze Zeit später sogar ein fünfter (der nennt sich Australien). Aja, und die Welt ist keine Scheibe...
Kätzer :o

Verbrennt ihn!!!

Also ich hab schon vor ca. 10 Jahren meine erste Wakü gehabt das Thema ist also nicht gerade neu...

Zur Kaufberatung schau halt das du mindestens einen Dual Fan Radiator, besser sogar Triple Fan kaufst. Die Single Fan haben einfach eine zu geringe Kühlleistung.

Schau auch mal nach gebrauchten Teilen, meine Wakü die bald verbaut wird, ist komplett aus gebrauchten Teilen zusammengesucht, teilweise hier, teilweise ebay und ich bin mit 100€ gut hingekommen.
 

Schaby

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.122
Zuletzt bearbeitet:
Top