Kaufberatung: WLAN Router

Teimen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
356
Hallo,

Ich bin auf der suche nach einem wlan Router. Ich würde gerne mein NAS, bluray Player, und meine Xbox per Kabel anbinden. Ein Kabel noch von meiner Fritz!box zwecks Internet.
Anforderungen wären also:

Integriertes Modem brauche ich keins
Mindestens 4 Port Switch Gigabit
WLAN n-Standard da ich mit meinem Laptop auf den NAS-Server zugreifen will.
5Ghz wäre nicht schlecht wegen der geringeren störanfälligkeit

Bisher hatte ich einen wrt54gl mit dd-wrt und war echt Super zufrieden damit! Deswegen habe ich auch mal einen Blick auf die neuen linksys Modelle geworfen:

Wrt120n >>>>kein 5Ghz-Band also eher schlecht aber preislich Top
E3000 >>>> kein dd-wrt, was aber nicht zwingend benötigt wird
Wrt610n >>> eigentlich Top aber preislich zu teuer.


Hättet ihr noch andere Alternativen? Preis würde ich mal sagen bis 100€
 

Tignanello

Banned
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.423
hier eine gefiltere Liste mit Routern, die für dich in Frage kommen

Dual Band 2.4GHZ/5GHZ simultan, 300mbit

ab 65 € inkl. kannst du zurzeit einen Netgear WNDR37AV kaufen.

Hier ein Vergleichstest zwischen dem Linksys 3000 und dem Netgear3700

GbLan solltest du in any case dazu nehmen, denn sonst limitiert der interne Switch des Routers bei Wlan 802.11n 300mbit auf ~12MB/s, falls das NAS über den Router läuft.

Das obere Ende deines Budgets würde wohl der E4200 erreichen, den ich aber dem WRT610 vorziehen würde. Hier ein Review zum E4200. Oder knapp unter 100 € der ASUS RT-N56U, alles gute Router.

Falls du ohne 5GHZ auskommst, würde auch noch der WR1043ND für zurzeit 44 € inkl. deine Vorgaben erfüllen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (gelöschter Beitrag wiederhergestellt)

Merle

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.171
Der E4200 is halt auch optisch n Highlight.
Ich würde (wie immer) den WNDR3700 empfehlen.
DualBand, simultan beide Bänder mit jeweils 2 WLANs. Rudimentäres Routing und alles mit dabei, auch ohne DD WRT.
 

memphis2000

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
174
Warum soll denn 5GHz weniger störanfällig sein?
Das 5GHz Band hat eine kürzere Wellenlänge und wird damit sogar stärker durch Wände oder andere Hindernisse beeinträchtigt als das 2,4GHz Band.

Das man bei vielen anderen WLAN's in der Umgebung im 5GHz Band noch ziemlich alleine ist dürfte sich in den nächsten Jahren auch erledigt haben. Irgendwann hat so gut wie jeder auch einen 5GHz Router und die stören sich auch gegenseitig.
 

Teimen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
356
Soweit ich informiert war ist das 5Ghz netz nicht so störanfällig aber dass das nur im Bezug auf Störquellen wie andere Wlan netze ist wusste ich nicht. Also bei mir in der Umgebung ist kein anderes WLan netz und es wird auch in ferner Zukunft keins hier sein :-)
Also kann ich beruhigt zum WRT120n greifen? Eine gute Übertragungsrate sollte schon gegeben sein wegen der NAS nutzung.
Der Laptop wird fast ausschließlich im selben Raum genutzt wo der Router steht also Störquellen wie Wände sind nicht vorhanden.
 

Tignanello

Banned
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.423
Also kann ich beruhigt zum WRT120n greifen? Eine gute Übertragungsrate sollte schon gegeben sein wegen der NAS nutzung.
Der Laptop wird fast ausschließlich im selben Raum genutzt wo der Router steht also Störquellen wie Wände sind nicht vorhanden.
Dann lies dir den Test des WRT120N genau durch.

Cons
• Not Draft 802.11n Certified
• Only guaranteed to support 54 Mbps link rate with draft 11n clients
• Low throughput and/or high variation with some draft 11n clients
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (gelöschter Beitrag wiederhergestellt)

Teimen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
356
Ok... Du hast recht!
Wenn ich schon ein NAS nutzen will und das mit guter Übertragungsrate sollte ich glaub am router nicht sparen. Von den Tests her ist der WNDR3700 am besten und da ich DD-WRT nicht zwingend brauche und der Netgear schon von Haus aus genug Funktionen mit sich bringt wird meine Wahl auf den Fallen!
Danke für die Hilfe!!!
 

Merle

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.171
Als Nachtrag: Die Sendeleistung/Geschwindigkeit ist ok in deinem Fall beim 3700. Allerdings kommt der von der Ausstrahlung her nicht an Router mit externen Antennen (logischerweise).

Der Speed stimmt jedenfalls mehr als. 300 MBit packt der sogar über das WAN Interface.
 
Top