Kaufempfehlung DVB-T Receiver?

zorin

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
179
Hi!

Wir bekmmen in RLP in kürze auch DVB-T. Da leider scharf umgeschaltet wird :( bin ich jetz auf der Suche nach guten Receivern. Ein anständiges Bild und eine gute Bedienbarkeit ist mir recht wichtig (weil das Gerät für meine Eltern ist^^).

Ich habe mit den Sat-Receivern von Technisat ganz gute Erfahrungen gemacht, von daher wäre der TechniSat Digipal 2 mein aktueller Favorit, oder was gibt es noch brauchbares?
 
Zuletzt bearbeitet:

Friedulin

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.108
Ich habe den "Humax F3 Fox T" und bin sehr zufrieden. Hat alle nötigen Anschlüsse (Mir waren der optische Digitalausgang und ein Coax-Ausgang sehr wichtig) und ist ein bisschen fixer beim Umschalten der Sender.
Bedienung ist sehr simpel. Außerdem hat er eine 5V Stromversorgung für eine aktive Antenne mit dabei
 
Zuletzt bearbeitet:

zorin

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
179
Naja Zimmerantenne dürfte aufm Dorf ein Problem sein. Hab zufällig rausgefunden dass man die Hausantenne nur nutzen kann, wenn man diese um 90° dreht (vertikal statt Horzontalsignal). Das sowas nicht gesagt wird wenn alle über die Umstellung labern.... jetz werden wir wohl den Elektrofritzen dazuholen müssen, weil an der Hausantenne hab ich kA wie die an einfachsten dreht^^
 

Modar

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
155
Also ich habe hier im Haus mehrere Digipal 2 und ein DigiCorder in Betrieb.

Bin mit beiden Geräten super zufrieden.

Zur Antenne: Ich hab einfach die Antenne auf den DVB-T Sender ausgerichtet und alles lief.
 
Top