Kein Fernsehbild nach Wechsel Nvidia->ATI

J

JustT0m

Gast
Hi Leute,

hoffe, mir kann jemand den entscheidenden Tip geben oder hat nen Link parat...
hab das Problem, daß meine Cinergy 400TV plötzlich kein Bild mehr an den Grafikspeicher abgibt.
Hatte vorher die MSI6600GT drin...Treiber von Cinergy und Nvidia waren aktuell. Hab dann die NVidia-Treiber deinstalliert und zusätzlich den DriverCleaner drüberlaufen lassen.
Dann Rechner runter, und die Karte gewechselt. Installiert wurden zuerst der ATI 5.11 mit dem alten Controlcenter (ohne CCC) und dann der neueste ATI 6.2 drüber.
System läuft absolut stabil, egal ob Benches oder Games. Nur das Fernsehbild wird nicht von der TV-Karte ans Grafikoverlay eingespielt. Die Settings innerhalb der Cinergy-Software sind genau wie vorher und wurden schon überprüft.
Any hints?
 
J

JustT0m

Gast
Okay...mache mal die Ingrid: nachdem ich die komplette TV-Software und die Kartentreiber mal komplett deinstaliert/installiert hab, klappt alles paletti.
Der DriverCleanerPro war da vielleicht zu gründlich ;-)

Und die neue X800 GTO ViVo läuft einfach geil mit 16 pipes und 510/560 :D
 
Zuletzt bearbeitet:

B@dehose

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
774
Tja selber schuld wenn du von nVidia zu ATI wechselts^^

Viel Spaß mit der Karte! X8** sind echt schön und taktfreudig.
 
Top