Kein Internet trotz Wlan-Signal ?

webbe

Newbie
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
5
Guten Abend,

ich habe neulich ein besseren Acer-Laptop bekommen mit Win10, Intel Core i7, usw....

Wenn ich mein neues Notebook in meinem Zimmer (mit wenig Signal) mit dem kostenlosen Wlan-Hotspot verbinden will, steht da : "Verbunden, kein Internet". D.h. das Internet funktioniert nicht.

Laufe ich damit aber in eine andere Stelle mit größerem Wlan-SIgnal, lässt er sich verbinden, leitet sogar weiter zur Anmelde-Seite und lässt sich daraufhin auch surfen. Klappt somit wunderbar.

Das komische daran ist jetz, dass mein alter HP-Notebook mit Win XP trotz geringem Wlan-Signal in meinem Zimmer (gleiche Stelle) trotzdem Internet bekommen hat.

Folgende Wlan-Hardware haben meine 2 Notebooks:

Der neue Acer-Laptop(das mit geringem Signal nicht klappt):
- "Qualcomm Atheros AR5BWB222 Wireless Network Adapter"

Der alte HP-Laptop (welches trotz geringem Signal funktioniert):
- "Broadcom 802.11b/g Wlan"

Wieso funktioniert das Internet bzw. Wlan nicht mit dem besseren Laptop?
Kann mir da jemand bitte weiterhelfen, wie ich in meinem Zimmer trotz wenig Signal Internet bekomme?
vielen Dank.

Liebe Grüße
 

webbe

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
5
Ich bin in einer Wohngemeinschaft und da dürfen wir offiziell Zugriff auf das WLAN-Hotspot haben.
 

Bodennebel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
312
Habe jetzt auf die Schnelle keine Information gefunden, ob der Qualcomm Atheros AR5BWB222 sowohl im 2,4 als auch im 5 GHz WLAN funken kann. Falls ja, versuche im Treiber das 5 GHz Band zu deaktivieren, so dass Du dich nur auf 2,4 GHz verbinden kannst und teste dann noch mal.
Eventuell bietet aber auch euer Hotspot zwei getrennte WLAN für 2,4 und 5 GHz an. Dann verbinde Dich mit dem 2,4 GHz WLAN und Du kannst dir das Rumspielen im Treiber sparen.
 

hanse987

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
728
Ich hoffe du warst mit mit deinem Schleppi mit XP drauf die letzten 5 Jahre nicht mehr im Internet!

Jetzt zu deinem Problem. Entweder verbessert man die WLAN Abdeckung in der Wohnung (was ich glaube nicht gemacht wird) oder du versuchst es mit externen WLAN Geräten. Entweder einen USB Stick mit guter externer Antenne möglichst hoch und frei im Raum platzieren und per USB Kabel an den Schleppi oder einen Reiseroute nehmen der als eine Art Repeater arbeitet und irgendwo zwischen Router und Schleppi platziert wird.

Grundsätzlich hilft nur testen!
 
Top