KH Verstärker DT 990 PRO 250 Ohm gesucht (PC)

cr4zyiv4n

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.747
Hallo zusammen

Ich betreibe schon länger ein Beyerdynmic DT 990 PRO 250 Ohm an meinem PC.
Nach einem Wechsel des Mainboards ist der Kopfhörer allerdings zu leise für meinen Geschmack.
Daher die Idee ein KH Verstärker zu verwenden. Könnt ihr eine Empfehlung aussprechen ?
 
Sharkoon gaming dac v2, fiio k5 pro, ifi zen dac v2, ifi zen dac air.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cr4zyiv4n
Danke euch. Werde den DAC Pro S V2 mal testen
 
Hast du am Mainboard bzw. im Audiotreiber die Impedanz angegeben?
 

Anhänge

  • aaaaaaaaa.png
    aaaaaaaaa.png
    53,4 KB · Aufrufe: 294
Ich habe einen Dt880 250 Ohm an zwei verschiedenen Quellen:

1) Laptop plus Apple DAC plus Meier Audio Corda Rock Meier Audio
2) Audient Id 4 (Wegen Gaming mit XLR Micro)

Beides macht richtig Dampf und gefällt mir klanglich sehr gut. Falls das Sharkoon-Ding nichts ist, kannste dir das ja mal anschauen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cr4zyiv4n
Teste gerade das DAC PRO S .
Frage mich jetzt schon, wie ich jemals ohne Konto.

Der eigentlich Auslöser für den Kauf war der ingame sound beim zocken von "escape from Tarkov" ... allerdings höre ich gerade ~ 2 Stunden nur Musik damit und finde es unglaublich wie gut (im Vergleich zu davor / onboard sound) der Klang ist. Man hört Instrumente und leise Vocals, die sonst nicht zuhören waren.
Bei Pianostücken von z.B. Fabrizio Paterlini hört man selbst das leise Knarren des Stuhls auf dem er zu sitzen scheint.

Seit Jahren nicht mehr soooo viel für nur 30 € erhalten. :)
 
Zurück
Top