Klares bild bei HDMI

novex

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
874
Hi,

Ich habe mir gestern ein neuen fernsehr gekauft Einen von Philips 81 cm (32"). Full Hd Usw.

Nur kommt mir das bild ein wenig so unscharf rüber liegt es daran weil ich ein scart kabel benutze? habe mal gelesen das wenn ich ein HDMI kabel benutzen würde das es dann scharf aus sehen soll.

Ich habe auch bald vor auf einer sat anlage um zu steigen und mir dann gleich ein receiver zu kaufen mit einen HDMI anschluss wäre das sinnvoll?


Vielleicht könnt ihr mir da ein rat geben.




MfG.
 
Zuletzt bearbeitet:

novex

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
874
Hmm ja also wie gesagt das sieht auch immer so wie verpixelt leicht aus, könnte es doch am scart liegen.
 

D4L4!L4M4

Captain
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.605
Es kommt natürlich auch auf das Quellmaterial an, aber prinzipiell würde ich auch sagen, Qualität ist mit einem HDMI-Kabel besser.

Gerade bei einem TV der eine HD (oder Full-HD) Auflösung unterstützt kann es sein dass die Qualität unter einem Scart-Kabel leidet.

MfG Tim
 

novex

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
874
Quellenmaterial?
 

P4ge

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.521
Kabel, Sat, Antenne, oder kommt das Bild derzeit nur vom PC einem VHS-Rekorder, oder DVD-player...

Denn z.B. VHS ist definitiv PAL Auflösung also 576p dieses Material allein auf deinem TV (1080p) ist schon mal sehr Pixelig, wenn dazu noch Scart kommt, könnte das dein besagtes Bild sein.
 

D4L4!L4M4

Captain
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.605
Naja, woher kommt denn das "Zeug" was du abspielst? Sat-Receiver (digital/analog?), Kabel, DVB-T, DVD...?

Denn darauf kommt es ja an, da kann das Kabel noch so toll sein, wenn die Qualität des Materials bescheiden ist, hilft das auch nicht.

MfG Tim
 

trekschaf

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.740
schätze mal analog signal auf full hd tv schaut meist etwas verpixelt aus da ja die pixel mehr ode rminder einfach vervielfacht werden um auf das full hd format zu kommen
 

novex

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
874
Achso alles klar.

Habe ein anschluss von kabel deutschland mit ein receiver, habe aber kein Digital nur die standart programme. Uf meine alten fernsehr Röhre da ist alles scharf mit scart^^
 
L

Laggy.NET

Gast
HDMI vs Scart selbt bei PAL Auflösung nen großen Unterschied. Schärfe, Kontrast und Fabdynamik leiden sehr bei Scart. Wenn dann noch Analog TV hinzu kommt, dann is der Pixelbrei perfekt.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.209
Also, generell - eine Scart Kabel kann kein HDMI Kabel ersetzen, weil es die erforderliche Datenmenge zur Erzeugung eines HDMI Bildes (Full HD) gar nicht transportieren kann. Wenn Du Full HD gucken willst, muss alles auf Full HD passen. d.h. Vom Receiver (full HD tauglich) bis zum Fernseher alles mit HDMI Kabel verbinden. Hast Du keinen Sat Receiver, stellt sich schon mal die Frage, kommt über deinen "Lieferanten" per Kabel überhauft HD Signal an oder nicht.
 

trekschaf

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.740
anaalog schaut nunmal verpixelt aus auf full hd tv da das bild ja einfach vergrößert wird. wie als ob du ein foto auf pc anschaust und auf 400 % gehst
 

P4ge

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.521
Habe ein anschluss von kabel deutschland mit ein receiver, habe aber kein Digital nur die standart programme
Also derzeit 576p zwar auf besserem level als VHS aber definitiv Ausbaufähig. Da hast du auch vollkommen recht, dass das Bild nicht optimal dann aussieht. Allein der Wechsel zu einem DVB-C Tuner mit HDMI Anschluss könnte dir schon 10-20% bessere Bilder liefern. Einfach dadurch, dass der Receiver das Bild aufarbeitet.
da du allerdings auf Sat // DVB-S2 umsteigst, wirst du sehr schnell den unterschied merken.
 

novex

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
874
Alles klar, also da ich doch bald umsteige auf einer sat anlage (Digital) wäre es auch gleich sinnvoll einen receiver zu kaufen der ein hdmi anschluss hat.
 

UdLacio

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
722
Vielleicht hast Du ja "Glück" und Dein TV Gerät hat die digitalen Reciever schon eingebaut. DVB-C / DVB-S heißt es dann.
Damit würden extra Reviever wegfallen.
Poste mal bitte die genaue Bezeichnung deines Gerätes...
 

Mhalekith

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
285
der KDG-Reciever ist eh der letzte Müll, allein Kabel Digital anzubieten und analog weiterzuleiten ist eigentlich ne Frechheit. Ich kriege Digital von KDG geliefert, will es am digitalen Fernseher kucken und muß es analog (Scart) übertragen... was dass denn für ein Blödsinn...

wenn du den Reciever nicht gekauft hast, dein Fernseher ein CI-Modul integriert hat, dann tausch den Reciever gegen eine KDG-Smartcard. Macht ein zu 100% besseres Bild. ;)
 

Reglohln

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.232
Wenn du einen Receiver hast, hast du auch digital. Wenn der Receiver HD-fähig ist, solltest du natürlich immer das HDMI-Kabel nutzen. Der Receiver hat einen sogenannten Upscaler, der eben auch Nicht-HD-Sender etwas aufbereitet, wie auch P4ge schon schrieb.

Es wird halt auch recht wenig (und das auch über SAT) in echtem HD gesendet, da die Sendungen einfach noch nicht oft in HD produziert werden. Also wirst du da teilweise auch über SAT einen Unterschied merken (vorallem, wenn du dann auch den SAT-Receiver über SCART anschließt). Aber die Kompremierung ist über Sat nicht ganz so stark, sodass man auch auf SD-Material weniger Artefakte und Pixel sieht.

Aber ich habe schon öfter mal gelesen, dass auch über SAT die SD-Sender eine relativ schlechte Qualität haben. Starke Treppeneffekte, ect. pp. Man munkelt, dass die Anbieter die Kunden so auf HD+ "zwingen" wollen.

der KDG-Reciever ist eh der letzte Müll, allein Kabel Digital anzubieten und analog weiterzuleiten ist eigentlich ne Frechheit. Ich kriege Digital von KDG geliefert, will es am digitalen Fernseher kucken und muß es analog (Scart) übertragen... was dass denn für ein Blödsinn...
Das waren nunmal damals die Receiver, die heute halt mit niederwertigeren Verträgen noch angeboten werden. Es hindert dich ja niemand, einen Vertrag mit HD-Receiver abzuschließen. Die HD-Sender musst du ja nicht abonieren. Aber selbst über Scart zeigen die Rec. ein akzeptables Bild. Wer mehr will, muss halt nunmal mehr investieren :p
Und zudem hat ein Receiver von KDG (Humax NA-Fox C) noch nen Software-Bug bei der Bildanpassung. Steht die auf "Letterbox" werden 16:9-Sendungen sehr pixelig dargestellt. Man sollte also bei dem Gerät immer auf "auto" stellen (ggf. auch Bilformat auf 16:9), dann sollte das auch besser aussehen.

Das Problem ist einfach, dass die Leute sich nicht bewusst werden, dass die HD-Geschichte einfach noch nicht ausgereift ist. Es wird bei allen Anbietern an Bandbreite gespart, hochskaliertes SD-Material als echtes HD verkauft und hauptsächlich aus 720i/p übertragen. Und dann fragen sich die Leute, warum das Bild nicht wirklich besser aussieht, als das analoge Programm.

Und noch was: Digital heißt nicht "Super tolles Bild".
 
Zuletzt bearbeitet:

Mhalekith

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
285
öhm, moment...

doch ich habe mich mit der Matrie beschäftigt. Un das viele Sender nur SD senden weiß ich.
Trotzdem ist das Bild des Humax-Reciever alles ander als gut, ob letterbox oder auto.
Wenn du dir bei KDG ein CI-Modul bestellst, sieht das Bild gleich immens besser aus. Natürlich nicht sooo gut wie bei HD-Sendern, aber dennoch viel, viel besser.

Es wird bei allen Anbietern an Bandbreite gespart, hochskaliertes SD-Material als echtes HD verkauft und hauptsächlich aus 720i/p übertragen
eben und deswegen sehe ich es nicht ein Extrageld für die ganzen Möchtegern-HD Sender zu zahlen. Wenn das dann mal in HD gedreht wird und ausgestrahlt, dann können wir gerne nochmal über den Preis verhandeln (von wegen schärfer als die Realität^^)
 
Zuletzt bearbeitet:

Reglohln

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.232
Das war jetzt natürlich nicht persönlich auf dich bezogen, aber es ist generell halt so.

Und klar ist natürlich, dass über Scart das Bild schlechter ist. Der Fernseher hat halt nen Upscaler drin, ein SCART-Receiver eben nicht.

Und wenn du den NA-Fox C hast, dann ist das wirklich so, dass einige Sendungen bei Letterbox schlechter aussehen, als bei "Auto".
 
Top