News Kommt der Dual-Core-Opteron am 21. April?

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.100

herculesgott

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
785
AMD versucht aber alles um vor INTEL DC-Prozessoren zulaunchen
AMD sollte die Chance auch nützen, denn ein zweites Mal kommt die nicht wieder
und INTEL Marktanteile zunehmen belebt das Geschäft

hier eine kleine Preisliste:
Expected pricing for the processors ranges from $851 for the Opteron 265 to $1,299 for the Opteron 275. For more powerful chips in the 800 series, prices range from $1,514 for the Opteron 865 to $2,649 for the Opteron 875.
 
Zuletzt bearbeitet:

Enzio

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
410
Und? Schau dir mal an was es für Boards für den 940er gibt. Glaubst du dann es kauft irgendwer nen Dual Core Opteron? Auch nur die Leute die ihn wirklich nutzen können. Für den 0815 User und Hardcoregamer is das nix. Und für Leute die ne ordentliche Workstation haben wollen die kaufen sich wohl ehr nen Xeon da die Boards einfach besser sind. Außerdem bringt Dual Core ja noch nicht die Leistung die man haben will, siehe den Test der vor ein Paar Tagen bei THG, Hardwareluxx und CB rauskam.
 

dPay

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
274
Aber nen Dual Core Xenon auf jeden fall! ;-)

Wozu dann die Eile? Und was hat mir der 64bit CPU gebracht, den ich schon 1 Jahr habe? Komisch, wo Intel jetzt EMT64 hat, gehts auf einmal mit XP x64 voran?
 

triumvirn

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
888
Zitat von Enzio:
Und für Leute die ne ordentliche Workstation haben wollen die kaufen sich wohl ehr nen Xeon da die Boards einfach besser sind. Außerdem bringt Dual Core ja noch nicht die Leistung die man haben will, siehe den Test der vor ein Paar Tagen bei THG, Hardwareluxx und CB rauskam.

kommt auf die Programme an. Und wenn es 2- und 8-wege Workstations gibt dann wird es in diesem Bereich auch solche Software. Sonst wären 8 Opterons ja nicht schneller als einer.
Deswegen kann man SEHR wohl DualCore CPUs sinnvoll nutzen.
Einfach gesagt wenn alles gut umgesetzt ist braucht man nur noch die hälfte der CPUs also statt 2-wege nur noch 1-weg.
 

herculesgott

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
785
vielleicht hast du schon mal von WINTEL gehört?!
M$ hat erst richtig angefangen mit der 64bit-Version als man gesehen hat, dass Intel auch 64bit CPU's anbietet
wenn sie wollten hätten sie auch früher fertigen werden können, aber es wird halt nur Intel als wichtig angesehen
 
S

Spacy

Gast
Ich freu mich schon wenn die Teile in ein paar Jahren zu erschwinglichen Preisen zu haben sind. Würde sich optimal dazu eignen, einen Core zum Video-encoden zu benutzen, während der andere ganz normal was anderes macht.

Bei mehr Core's wird's dann meiner Meinung nach aber langsam sinnlos...
 
W

Willüüü

Gast
AMD versucht wieder schneller als Intel Dual Core zu bringen, dass war auch im Desktop Markt bei 64 Bit schon so. Bin mal gespannt wie warm die CPUs werden und was sie wirklich bringen.

Gruß

Willüüü
 
C

conspectumortis

Gast
Vorhin mitbekommen ausm anderen Forum.

ich finds genial,solang die beiden Hersteller sich fighten geht es uns gut und die Softwarehersteller reagieren auch schneller darauf :D
 

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.663
Zitat von Spacy:
Ich freu mich schon wenn die Teile in ein paar Jahren zu erschwinglichen Preisen zu haben sind. Würde sich optimal dazu eignen, einen Core zum Video-encoden zu benutzen, während der andere ganz normal was anderes macht.

Bei mehr Core's wird's dann meiner Meinung nach aber langsam sinnlos...
Nein, gerade Workstation-Software kann wunderbar für Multithreading geschrieben werden, ein einziges Video zu kodieren kann - mit der richtigen Software - allein auf mehrere Threads verteilt werden.


@Enzio

Was genau ist denn bitte an z.B. Tyan-Boards schlecht?
 
Zuletzt bearbeitet:

DaChips

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
153
Mal eine etwas leihenhafte Frage am Rande:

Was ist denn eigentlich die technische Schwierigkeit 2 Kerne in ein Stück
Silizium zu gießen und gemeinsam an einen Speichercontroller anzubinden?
Der prinzipielle Aufbau einer CPU ist mir klar ... liegts an der Wärme, höhere Ausschußrate bei der Herstellung?

thx schon mal für die Antworten
 

Enzio

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
410
Zitat von MountWalker:
@Enzio

Was genau ist denn bitte an z.B. Tyan-Boards schlecht?

sag ja nicht das sie schlecht sind, aber wenn du ein board mit grafikkartensteckplatz haben willst dann eventuell noch dual gblan und schon 4xsata raid auch noch, dann siehts einfach schlecher aus find ich. oder angenommen man will ne onboardsoundkarte. die 3neuen boards von tyan sind ja toll und schön aber mit 400€ pro board auch recht teuer und ned mal verfügbar atm.

wenn du bisschen was willst, nen 0815 board bietet jeder an, dann schauts meiner meinung nach beim 604 besser aus.

und leute die software muss aufn dual core abgestimmt sein. verzaehlt doch ned immer so ein schmarn das es dann so und so schneller geht.

ine ganze Reihe von Programmen kann von Intels in Kürze zu erwartenden Doppelkern-Chips bislang noch nicht profitieren. Dazu zählen vor allen Dingen Spiele. Doom 3, Far Cry, Unreal Tournament 2004, Quake III Arena oder Return To Castle Of Wolfenstein laufen in gewohntem Tempo ab.

gut das bezieht sich jetzt nur auf spiele größtenteils, aber andere software is auch noch nicht soweit hin optimiert. obs jetzt intels dual core is, ein dualsystem mim 940er oder 604er wenn die software ned wirklich passt bringt dir gar nix.
 

Ganto

Ensign
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
253
was erzählst du hier für mist?!

die software muss nicht auf dual-core abgestimmt sein, sondern lediglich smp fähig. und dass sind heute schon einige rechenintensive programme. da kann amd auch intel danken, dass sie ht eingeführt haben. denn das hat noch diverse softwarehersteller dazu bewogen smp unterstützung in ihre software einzuprogrammieren. wie bereits vielfach erwähnt, ist es noch nicht zeit für den massenmarkt mit dualcore. aber solange es günstiger kommt und v.a. einen höheren wirkungsgrad hat, als die smp-systeme ist es sicher zukunftsträchtig im workstation und serverbereich. und was du gegen die boards von tyan hast, kann ich auch nicht verstehen. da gibts ja bereits boards mit SLI. kombiniert mit anständigen grafikkarten ist das wohl der traum jedes 3d programmierers. und da entsprechende leistung auch ihren preis hat und eben nicht für die masse bestimmt ist, geht der preis imho völlig in ordnung. 2x gbit ports ist ja standard, genau so wie U320 SCSI, SATA, ... ich weiss nicht, was da an xeon boards anders sein soll.

übrigens quake 3 ist smp fähig. :D

ganto
 
Zuletzt bearbeitet:

Bokill

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.642
@Enzio

Ich rate dir dringend HP, SUN, IBM zu beraten, denn deiner Meinung nach nutzen die Zeug die Profis nicht nutzen. Aber schau mal ruhig in die Liste rein wer da ungeeignetes Opteronzeugs verkauft.

Zudem kündigt HP seine 8-Fach Xeons ab -> Abkündigung der Xeonbaureihen mit 8 Xeons. Ich denke du musst da wirklich dringend mal ein Wort mit HP reden.

Zudem ist mit dem NFORCE 2200 + 2050 etwas möglich, was mit anderen Lösungen derzeit nicht möglich ist. 2 x PCI-Express 16x mit vollbestückten Lanes. NVIDIA's nForce Professional: The Chips and Motherboard ich meine ja nur mal so ...

MFG Bokill
 
Zuletzt bearbeitet:

KraetziChriZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.832
Das Dual Core nichts bringt ist imho nur Propaganda von den AMD'lern *g* nur weil sie kein Hyperthreading haben und kennen :rolleyes:

Meine Meinung ist, das früher oder später alles auf DualCores hinauslaufen wird... Dual-Grafik gibts ja auch schon (von Nvidia auch liebevoll "SLI" genannt).

Sicherlich hat gute Hardware ihren Preis... Allerdings ist die Zielgruppe für Xeon-Workstations oder Boards mit 8 Xeon Prozessoren, :rolleyes:, doch eher klein ;)

gruß
chris
 

XXXLBurger

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
322
Zitat von herculesgott:
vielleicht hast du schon mal von WINTEL gehört?!
M$ hat erst richtig angefangen mit der 64bit-Version als man gesehen hat, dass Intel auch 64bit CPU's anbietet
wenn sie wollten hätten sie auch früher fertigen werden können, aber es wird halt nur Intel als wichtig angesehen

Du bist noch einer von den echten Marktschreiern :D

Einfach rausprullen um aufmerksam zu machen :streicheln: :verwandlung:

weiter so.
 

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
Tja, AMD hat eben mit langem Atem geplant.

Der 21. April = 2 . Opteron 'Geburtstag' war für AMD schon seit Monaten absehbar und die Fab30 hat Ende 2004 die 90nm Fertigung schon (lt. AMD) deutlich hoch gefahren. Es dauert einige Monate bis aus den Waferstarts dann fertige CPUs werden.

Ab Juni'05 ist das 130nm Zeitalter der Fab30 zuende (so AMD in off. Mitteilungen), was etwa Oktober für volle Kapazität auch für Dual-Core im Desktop bedeutet. Alles andere betrifft dann schon Chartered und die Fab36, welche seit Mätz'05 erste 300mm im Testbetrieb hat (so AMD gestern).

Intel hat vor Tagen Samples vom P4 840 an OEMs und die Presse geliefert und Q3'05 kommt der Smithfield dann in Stückzahlen. Also ein Kopf an Kopf 'Rennen', wobei diesmal Intel sich (genau wie beim 64 Bit) an den AMD-Zeitplan ran hängt. Die 'Lücke' beim DC-Xeon läßt indirekt auf geplante DC-Stückzahlen als ganzes schließen, also noch lange ein Exot bei Intel.
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Ihr schein nicht bemerkt zu haben, dass es sich hier um Workstation und Server CPUs handelt. In dem Segment ist Multithreading und Multiprocessing gang und gäbe. Es gibt schließlich schon etliche Dual CPU Systeme. Ich hab erst kürzlich noch ein Tyan Quadro Opteron gesehen. Es ist halt um einiges günstiger DC zu holen, als mit gleicher Leistung zwei 2xx Opterons. Außerdem ist die Leistungsaufnahme geringer. Das spart bei den Stromkosten. Es wird bestimmt daraus hinauslaufen, dass alle 2xx Opterons durch DC ersetz werden. Die 4xx werden von den 2xx DC übernommen und dann gibt es eben eine 8xx Leistungsklasse mit 4xx DC CPUs. Wir steigern uns eben bei der Anzahl, weil pro Sockel 2x CPUs sogar pysikalisch vorhanden sind.

Nochmal: Server- und Workstation-Semgent. :D
 

zEra

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
281
Sieht gut aus für AMD. Im Gegensatz zu den Intel üblichen Paperlaunches werden die Opterons wohl sofort erhältlich sein und damit die ersten auf dem Markt sein. Da die Opterons vor Plan liegen, sollte der Dual Athlon64 auch nicht mehr weit sein, wahrscheinlich kommen die zeitgleich mit der extreme expensive and hot Edition von Intel. Die Dualcore Opterons dürften weiterhin Dell ziemlich unter Druck setzen, denn die werden das gesamte Jahr bis 1.-2. Quartal 2006 kein Dualcore haben und daher auch kein Land bei den Servern/Workstations sehen.
 
Werbebanner
Top