Komponenten ITX - Bitfenix Prodigy

Godsend

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
18
Hallo und vielen Dank im Voraus :)

Ich soll für meine Freundin einen Rechner zusammenstellen, das Gehäuse hat sie sich allerdings schon ausgesucht. Es soll ein Bitfenix Prodigy sein. Da ich mittlerweile zu lange aus der Materie raus bin, frage ich hier mal lieber nach:)

Der Rechner wird grötenteils zum Erstellen von Arbeitsblättern genutzt (sie ist Lehrerin). Allerdings spielt sie hin und wieder auch mal WOW. WOW sollte daher einigermaßen gut laufen (auf 1920x1080).

Eine SSD ist nicht zwingend notwendig. Letztendlich spielen auch die Kosten eine Rolle. Ob es ein AMD oder INTEL wird, spielt keine Rolle. Wichtig sind nur die Punkte: Mindestens 500GB Festplatte, WOW sollte laufen, WLAN muss rein. Und es sollte in ein Prodigy passen und nicht zu teuer werden...

Nochmals DANKE für eure Vorschläge!

Grüße Sascha
 

nickless_86

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.104
Prodigy giebts neu auch als mAtx variante... an welche hast du gedacht?
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.563

Godsend

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
18
Das Prodigy M ist glaube ich noch nicht erhältlich oder? Der Rechner sollte nächste Woche einsatzbereit sein. Ansonsten wäre das nicht verkehrt.
 

nickless_86

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.104
Würde auch eher auf AMD tendieren... reicht für WOW auf FHD und Budget kann geschont werden... nur die ITX auswahl ist beschränkt..Und bei matx ist Wlan meist nicht vorhanden
 

Godsend

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
18
WLAN könnte man ja notfalls per Karte oder Stick realisieren. Preislich sollte das System zwischen 400 und 500 liegen. Sofern das machbar ist.
 

puffisworld

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.289

Godsend

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
18
Das sieht schon gut aus. Nur scheint ITX wohl wirklich ein Problem zu werden. Leider kann ich nicht auf das Prodigy M warten.
 

puffisworld

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.289
Zuletzt bearbeitet:

nickless_86

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.104
Das Gigabyte Board passt doch hat alles und hat sogar auch den besseren A85 Chipsatz inkl. Wlan... finde Puffisworld Vorschlag ganz stimmig. Ob laufwerk gebraucht wird muss man selbst wissen
 

Godsend

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
18
Wenn das alles so zusammenpasst sieht das gut aus. Und wenn der Macho dann passt bin ich auch zufrieden :) Vielen Dank schonmal. Gucke mir die Teile morgen mal in Ruhe an und melde mich dann wieder. Jetzt gehts ab ins Bett...die Frühschicht ruft schon :(
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.563

puffisworld

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.289
Ich denke die GPU profitiert mehr von Takt als Timings. 300 Watt reicht, das stimmt bis doch für WOW eine dedizierte GPU kommt. :p 1TB kostet nur 10€ mehr als 500GByte. :)
 

dichta

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
618
Spielt irgendwer mit ner APU von euch WoW das macht doch keinen sinn, bei ner full HD auflösung zieht wow an ner guten alten 6870 mit 80-100% Auslastung lieber nen günstiges Intel System mit ner vernünftigen Dedizierten Grafikkarte
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.855
Ich bin auch für eine günstige Intellösung. Pentium G + GTX660 oder so. Einen alternativen CPU-Kühler kann man sich dann sparen.
 

puffisworld

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.289
Bei der Formulierung "spielt hin und wieder World of Warcraft" denke ich, dass eine GTX 660 überdimensioniert ist. Anders sieht das aus, wenn die Dame zehn Stunden oder mehr pro Woche spielt und dabei auch in großen Raids zu Gange ist. Ich kann auf meinem System ganz gut Rift spielen:

1680x1050 / hohe Texturen / vorletze Stufe der Sichtweite / hohe Effekte / einfache Kantenglättung / 8x AF = ~ 25 - 35 FPS
 
Top