• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Konsolenverkaufszahlen in den USA und Japan

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
In den vergangenen Wochen wurde es wieder einmal spannend auf dem Markt für Spielekonsolen. Dies lag in erster Linie daran, dass mit Sonys „PlayStation 3“ und Nintendos „Wii“ gleich zwei neue Mitbewerber auf den US-amerikanischen und den japanischen Markt kamen. Doch wie schlugen sich die beiden Neuen im Gegensatz zur Konkurrenz?

Zur News: Konsolenverkaufszahlen in den USA und Japan
 
H

HardlineAMD

Gast
Nintendo ist endlich wieder auf dem aufsteigendem Ast! :D
Mal das Weihnachtsgeschäft abwarten. Danach werden wir sehen, ob die 360 oder Wii öfter verkauft wurden.
Die PS3 kann man ja getrost weglassen, da nicht genug lieferbar. :lol:
 

Silverbuster

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.937
Na das freut mich aber das Nintendo mal wieder so richtig mitmischen kann. Es wäre ja auch Langwellig geworden wen Nintendo sich Microsoft und Sony geschlagen geben müsste. Da darf sich Nintendos Führungsriege erstmal wieder halbwegs getrost zurück lehnen. Den die Ankündigung aus dem Konsolen Markt aus zusteigen wen die Wii Konsole nicht den gewünschten Erfolg hat, dürfe hinfällig sein.
Besonders freut es mich für Nintendo da sooooo viele so "Geil" auf die PS3 waren und sich jetzt zeigt das Wii, welche oft verpönt wurde, erstmal die Nase vorne hat. Generell finde ich die innovative Steuerung super. Bill Gates hatte sich ja grade darüber indirekt lustig gemacht. Hinter vorgehaltenen Händen munkelt man ja das Microsoft ein einer ähnlichen Steuerung plötzlich arbeiten soll.
Dann haben wir noch die hochgelobte PS3, welche immer noch an ein paar Feinheiten Kränkelt, auch nicht die super geniale Grafik bietet (ist nicht auf den Vergleichsartikel mit XBox360 bezogen sondern meine subjektive Meinung) und generell viel zu teuer ist für das was sie bietet. Da bleibe ich Grafik technisch doch lieber beim PC, der durchgehend einfach das bessere Bild bietet.
Auch hat Wii derzeit mehr Spiele auf den Markt. Vielleicht waren die Kunden doch schlauer als Sony erwartet hat und haben sich nicht durch tolle Werbung und wahnsinnigen Werbesprüchen blenden lassen und einfach mal auch auf den Geldbeutel geschaut. Den das Geld sitzt lange nicht mehr so locker und ein Unterschied von ca. 300€ ist gewaltig. Vor allem weil man dafür eine tolle Spielkonsole mit weiteren 6 Spielen bekommt.

Aber wie auch immer, 3 insgesamt tolle Konsolen Kämpfen um die Kunden, den dürfte es freuen, werden sicherlich die Preise für XBox360 und PS3 fallen wen sie nicht zu sehr ins Hintertreff geraten wollen. Nintendo darf sich ebenfalls nicht zurück lehnen und muss jetzt gute Spiele liefern, den ohne den Spielspaß nützt die beste Technik nichts.

In diesem Sinn, auf einen tollen Dreikampf ;)
 

XQC

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
91
Diese Verkaufszahlen haben doch keinerlei Aussagekraft.

Wenns von Konsole A nur 10 Stück gibt und alle 10 werden verkauft und von Konsole B gibts nur 100 Stück und alle 100 werden verkauft, dann ist es ja klar, dass auf dem Papier Konsole B erfolgreicher ist. Aber ist Konsole A oder B nun wirklich "besser"?

Erst wenn sich der Markt beruhigt hat und beide Konzerne keine Probleme mehr mit den Lieferungen haben, kann man sich auf Zahlen berufen!
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
Die Zahlen für die USA sind - ehm - ziemlich unbrauchbar, das einzige, was man daraus interpretieren kann, ist wohl, dass die xbox 360 sich kaum besser verkauft, als PS2 und Nintendo DS und (wohl weil noch recht neu) nicht groß vom Weihnachtsgeschäft profitiert. Und dass die PSP keiner kauft.
Die Zahlen aus Japan sind deutlich interessanter, vor allem weil die PS2 schon länger verfügbar ist.
 

Master_Chief_87

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.321
Was zum?! Wer kauft sich denn noch eine PS2? Und dann auch noch so viele Leute?
Sonst, kann man mit den Zahlen aber wirklich nicht sooo viel anfangen, sind doch die Liefer-Verhältnisse von Firma zu Firma anders. Beeindruckend sind aber die 918000 verkaufte Einheiten des Nintendo DS. Also wie es scheint, verdient sich Nintendo gerade eine goldene Nase.
 

Crossfire71

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
65
Ich finde die Zahlen schon sehr aussagekräftig. In den USA verkauft sich die 360 gerade in dem Releasemonat besser als die Wii, das will schon was heissen. Immerhin kostet die 360 ja auch deutlich mehr als die Wii. Und in Japan zeigt sich mal wieder, dass M$ dort einfach nicht richtig Fuß fassen kann, obwohl ich denke dank Blue Dragon wird das bei den nächsten Zahlen schon ganz anders aussehen.
Die guten PS2 Zahlen sind mir auch ein Rätsel, ich denke das sind vor allem Käuferschichten, die den anderen Konsolenherstellern nicht zur verfügung stehen, ich denke da an Eltern von Konsoleneinsteigerkiddis und Leute die eine günstige Partykonsole für Buzz, Singstar und Guitarhero suchen =)
Der DS ist mir mit seinen Gigaverkaufszahlen auch sehr rätselhaft. Ich kenne wirklich nicht einen, der sich so ein Ding gekauft hat, aber dafür mehrere die eine PSP haben. Irgendwie muss dessen günstiger Preis und die Möglichkeit ihn zum surfen einiges dazutun zu den sonstigen Gamefeatures.
 

freake

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
325
Hmm ich kann irgendwie nicht verstehen was die Japaner gegen die Xbox haben, es kann doch nicht sein, dass da nur Sony/Nintendo Fanboys leben... Die hohen Verkaufszahlen der PS2 zeigen wohl eindeutig, dass es sehr viele Menschen gibt, denen Grafik total egal ist, was Nintendo genau richtig erkannt und mit seiner Wii verwertet hat. Ich bin mal gespannt wie die Spieleenntwickler/Publisher so auf die Verkaufszahlen reagieren. Kann mir gut vorstellen, dass da einige neue Wii Projekte entstehen, da man wohl leicht mehr Wii als PS3 Spiele verkaufen kann, was nicht nur auf die Verkaufszahlen der Konsole , sondern auch auf die der Spiele, zurückzuführen ist. Hab letztens irgendwo gelesen, dass mit der PS3 im Durchschnitt weniger als 1 Spiel gekauft wurde, was sehr gering ist, wohl aber zum Teil auch an den Ebay Gesocks liegt...
 
Zuletzt bearbeitet:

MarkoK

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
272
@7 dir ist schon klar, dass es von der Wii in den USA ausverkauft ist?
 

Sopur

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
272
Hehe - erstaunlich vor allem, dass die PS2 noch besser läuft als die X-Box 360...
 

GraNak

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.612
@ Sopur )

find ich nicht allzu erstaunlich - für PS2 sind auch noch high profile spiele rausgekommen (FF12 , KH2) , während die X360 bisher nur die Shooter-fans begeistern kann und alle andren genres mehr oder weniger brach liegen
 

Sid6581

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
529
Eigentlich ja sehr versöhnlich. Die 360 macht sich ganz ordentlich, Sony kann sich mit der PS2 mehr als gut über Wasser und Nintendo hat sich den Erfolg nach N64 und Gamecube ja auch mal wieder verdient. Wäre schön, wenn die PS3 jetzt auch noch Fuß fassen würde, denn Konkurrenz belebt nunmal das Geschäft. Wenn ich jemandem, der gar keine Konsole hat, momentan eine empfehlen müsste, wäre es im übrigen auch die PS2. Für den geringen Preis kann man nichts falsch machen und kann sich erstmal durch das hervorragende Line-Up wühlen. Finde es insofern auch sehr gut, dass die PS3 größtenteils abwärtskompatibel ist.
 

-WATC-

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
793
@7:


Dir ist schon klar das Wii in Amerika auverkauft ist bzw. es über 600.000 Konsolen verkauft wurden !.
Man darf nicht vergessen da fehlen die Kanada Zahlen und NPD hat nur 7 von den 8 Tagen erfasst.

= Wii hat sich über 600.000 mal Verkauft und ist im November in ganz Amerika ausverkauft !. Noch dazu kam Wii erst am 19 November raus...
 
S

ShaÐe45

Gast
@10

Oh ja, dass ist wirklich verwunderlich...die PS2 kostet nichtmal $150 und es gibt tonnenweise Spiele, die 360 mind. $250 und es gibt ca 160 Spiele, wirklich sehr verwunderlich, dass sich die PS2 besser verkauft. :rolleyes:

Die XBox 360 verkauft sich doch gut, was wollt ihr denn? Das sind nur die Zahlen aus den USA, weltweit sind es im Oktober bestimmt mehr als 1 Millionen gewesen.

Weltweit wurden jetzt schon fast 9 Millionen Konsolen verkauft in 12 Monaten, dass ist doch super.
 

cR@zY.EnGi.GeR

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.014
"Nintendo DS 918.000 360.000 +155%"
Soll wohl eher +255% heißen. ;)


Krass, die XBox 360 verkauft sich in Japan aber wirklich schlecht.
 

Commander64

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.336
Das wundert mich nicht, ist ja schließlich bald Weihnachten.
 

-WATC-

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
793
@Shade45:


Du hast wohl keine Ahnung wie viele Xbox 360 verkauft wurden, im Oktober lag die Zahl bei 6 Millionen, dadurch das im November
„nur“ 511k gab einige MS Fanboys die behaupteten das im November eine Millionen verkauft werden, man muss aber sagen das wii ich schon sagte, die Kanada Zahlen fehlen !. Aber ich schätze das bis zum 31 Dezember höchsten 8,5 Millionen Xbox 360 Verkauft werden.


Zum Wii:


Wii schon oben geschrieben: „Wii kam erst am 19 November raus ist in den USA Ausverkauft
- es fehlt ein Tag der von NPD nicht erfasst wurde und es fehlen die Kanada Zahlen !.

Ich schätze die Wii Hardware Verkäufe bis zum 31 Dezember bei 3 Millionen !.


Zu der PS3:


Mir ist die PS3 (Sony) so was von egal, sie hätten den 3. Platz verdient.
 
Zuletzt bearbeitet:

GraNak

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.612
@ 16 )

Das ist schon richtig so - 100% + 155% = 255% ... dazu gekommen sind 155% und insgesamt ist der Absatz 255% so gut wie im Vormonat .. stimmt alles in der Tabelle.
 
Top