Kopfhöreranschluss defekt

A

Arwin Eh

Gast
moin,

ich habe oben am Gehäuse 2 Kopfhöreranschlüsse. Ein grünen und ein pinken. Wenn ich den grünen nehmen, kommt immer ein rauschen -> nicht alltagstauglich
der pinke -> kommt gar kein sound

am mainboard hinten geht auch kein Anschluss, obwohl das brand neu ist.

Frage: muss ich iwas ändern in Windows und/oder kann ich den Anschluss vom Gehäuse austauschen, wenn ja wie?
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.752
Hi,

der "Pinke" ist auch ein Mikrofoneingang...

Ist der Kopfhörerausgang an der Front denn überhaupt angeschlossen auf dem Mainboard? Kommt denn zusätzlich zum Rauschen auch ein Ton aus dem "Grünen" oder nur das Rauschen?

VG,
Mad
 

PaDattDaRein?

Banned
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.390
Oo der "Pinke" ist rot, und für Mikrofon gedacht. Und wenn der grüne Port defekt ist, hast du bestimmt Garantie ;).
 
A

Arwin Eh

Gast
Beim grünen kommt zwar der sound, aber mit dem Rauschen, was natürlich nervt. Garantie vom Geäuse ist abgelaufen.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.752
Hi,

dann ist es eben einfach so, dass der Anschluß selbst oder das angeschlossene Gerät schlecht geschirmt ist oder irgendwelche "Sound-Boost"-Optionen aktiviert sind. Nachdem du aber nichts über dein System oder das angeschlossene Gerät sagst kann man da nur raten und darauf habe ich wenig Lust ehrlich gesagt.

VG,
Mad
 
A

Arwin Eh

Gast
was woll ich denn sagen ? Ist ein gehäuse lacool k6, windows 8, anschließen tue ich urbeatsKopfhörer und apple Kopfhörer, hab ein asrock pro3 z77 und keine Soundkarte verbaut.
Sound Treiber habe ich installiert von der CD soweit ich weiß.
 

mugam

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
11.424
Wenn hinten am Board gar kein Sound rauskommt, dann scheint es ja ein generelles Problem zu geben!

Ist die Verbindung von Gehäuseanschlüssen zum Board korrekt aufgesteckt??
 
A

Arwin Eh

Gast
Danke mily, im BIOS ist die deakiviert gewesen, ka warum. Aber gibt es keine andere Möglichkeit, außer den anschluss hinten? denn meine Kopfhörer sind viiiiel zu kurz um das anständig hinzukriegen :(
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.308
Manchmal kann man im BIOS aber auch die Front-Anschlüsse des Soundchips ausschalten.
Also ist sie jetzt aktiviert? Dann fehlen wahrscheinlich auch die Treiber, installiere die mal neu, neueste Version von der Mainbord-Homepage.
Soundanschlüsse natürlich auch anschließen, wo, steht im Handbuch. Dann wirds schon klappen.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.752
Hi,

2 Euro und eine Klinkenverlängerung kaufen? Oder eben mal prüfen, ob der Stecker für vorne korrekt sitzt und ob die Kopfhörer woanders auch so rauschen? Oder ob in der Software irgend so eine "Soundverbesserung" aktiviert ist?

VG,
Mad
 
A

Arwin Eh

Gast
Bei einem Verlängerungskaberl hab ich angst, dass die qualität verloren geht.

Noch ne Frage: mein Monitor hat ein audio in asnchluss, warum kann ich die Kopfhörer nicht da anschließen?

woadenrs rauschen die nicht. Soundverbesserung ist auch nicht aktiv
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.308
Bei einem Verlängerungskaberl hab ich angst, dass die qualität verloren geht.

Noch ne Frage: mein Monitor hat ein audio in asnchluss, warum kann ich die Kopfhörer nicht da anschließen?
Unsinn, da geht keine Qualität verloren. Darf halt nur nicht >20 Meter lang sein, oder wackelige Stecker haben.

Klar kannst du es an den Monitor anschließen. Natürlich musst du dann aber das Soundkabel vom PC erstmal in den Monitor stecken.

Aber warum soll das nicht mit dem Gehäuse funktionieren? Musst du nur verbinden und fertig.
 
A

Arwin Eh

Gast
Mit dem Gehäuse geht das ja nicht, da der einzig erreichbare kaputt ist. Hinten am mainboard anzuschließen geht auch nicht, da zu kkurz. Hab mir für 2€ ein Verlängerungskabel gekauft^^
 

Lobooo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
362
Was für einen Header vom Gehäuse schließt du am Mainboard ? AC97 oder HD-Audio ?
Der Soundchip sollte eigentlich einen Autosense haben, wo was eingesteckt wird. Im Realtek Konfigurationsprogramm lassen sich das Einsteckverhalten und andere Optionen entsprechend einstellen.

Ich würde den Sitz der Frontpanel-Kabelverbindung überprüfen ung ggfs. die Kabelführung anpassen.
 

Pia Mia

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
547
du bist nicht zu faul, sondern zu unerfahren ;)
das kann man schon aus deinen texten lesen.
Aber von daher gl mit deiner verlängerung
(ps: ich würde die soundtreiber vom hersteller direkt mal testen)
 
Top