Kurze Abstürze?

Danyo0505

Newbie
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
2
Hallo,


ich habe nun seit längerer Zeit beim Spielen immer wieder Abstürze. Es verläuft so das mein Bild kurz weggeht ich 2 "Regenbogen-Streifen" sehe und es anschließend nach 3,4 Sekunden wieder da ist. Allerdings bin ich dann auf dem Desktop und kann meist in Spiele oder Anwendungen nicht mehr reintabben was äußerst nervig ist.

Was ich vlt. noch sagen kann ist das einmal auch der Pc neugestartet hat und meine SSD Festplatte auf der Windows installiert ist eine Bereinigung/Reparatur durchgeführt hat.

Kann so etwas an der Festplatte liegen oder zu wenig Arbeitsspeicher? - Allerdings ging vor wenigen Wochen mit dem Ram auch alles.
Grafikkarte? - Wobei aber sonst alles perfekt angezeigt wird.

Ein Paar Daten:

Intel I7 6700 3,4ghz
Nvidia Geforce gtx 980 Ti
8GB RAM
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
23.261

Sephe

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.203
Könnte auch ein schlechtes Monitorkabel sein. Der Monitor schaltet ab, weil fehlerhafte Signale, die Grafikkarte erkennt "Monitor getrennt" und löscht den VRAM = raus aus dem Spiel.
 

Danyo0505

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
2
Ich habs mal mit dem Tool ausprobiert und melde mich morgen nochmals.

Danke soweit.
 

Sephe

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.203
@Sephe mit den beschriebenen effekten ("regenbogen streifen") müsste es aber eine analoge verbindung sein.
Selbst bei analog sollte es keinen Regenbogen steifen geben, sondern eher ein Farbstich.
Von daher möglich, da wohl niemand weiß wie die Monitor vom TE mit fehlerhaften digitalen Signalen umgeht.
Zumal bei fehlerhafter GPU uns der TE bestimmt gesagt hätte, dass die Meldung "ihr Grafiktreiber wurde zurückgesetzt" aufgetaucht wäre.


Welcher Monitor ist es denn?
Probier Mal ein anderes Display Kabel!
 
Top