Lebensdauer: Corsair H50 oder WaKü

nusbit

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
25
Hallo

Ich habe vor ein PC zusammenzubauen und mit i7 930 @ 4 Ghz zu betreiben. Eigentlich wollte ich zuerst den i7 960 + Corsair H50 kaufen doch nachdem ich gesen habe, dass man ja mti dem 930er viel sparen kann, hab ich beschlossen diesen zu kaufen.

Nun habe ich überlegt eine Wasserkühlung zu kaufen, dazu habe ich die High-End der Empfehlung in CHF umgerechnt und komme auf 400 CHF (etwa den Wert, denn ich mir bereit bin zu zahlen).

Nun meine Frage:
-> Soll ich den Corsair H50 kaufen oder die WaKü ?
-> Mich würde vor allem die Lensdauer und der jährliche Mehraufwand (bzw. Pflegekosten interessierne). Wie lange würde denn so eine WaKü denn Arbeite (komme ich etwa uf 10 Jahr e?)
-> Daneben wie heiss wird der i7 930 bei 4 ghz ?
 

Vulture_Culture

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.307
Nabend,
Der Vorteil bei der WaKü, die du im Moment im Wahrenkorb hast ist, dass du mit einem kleinen Radi (240er) dazu noch eine High End Grafikkarte kühlen kannst. Die Anschlüsse, Schläuche und Kühlkörper haben im Prinzip keinen Verschleiß, ausser dass sie älter werden sprich nicht mehr auf alles aktuelle passen. Das Einzige, was bei einer Wakü mit aktiven Lüftern schneller verschleißt ist die Pumpe und die Lüfter beim Radi. Diese sollten aber auch mindestens 3 Jahre halten. Bei der Aquacomputer Pumpe würde ich wagen zu sagen, dass das System 5 Jahre halten sollte. Der Radi, der jetzt in der Zusammenstellung ist sollte den i7 locker kühlen können.
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
ich rate dir vom corsair H50 ab. wenn du was langlebiges willst und auch gute leistung dann nimm ne richtige wakü!
 

i!!m@tic

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.434
Bei der Auswahl zwischen einer "richtigen" Wakü und dem Corsair H50 würde ich immer zu der Wakü tendieren. Selbst eine kleinere Wakü hat deutlich mehr Leistung. Die Corsair H50 soll laut Hersteller wartungsfrei sein, wovon ich allerdings nichts halte. Wenn man eine Wakü richtig pflegt, hat man richtig lange davon und kann sie sogar (mit den entsprechenden Adaptern oder neuen Kühlern) in ein neues System übernehmen.

Wie heiß ein 930er wird kann man so nicht sagen, das hängt vom Prozessor, der Vcore und der Kühlung ab.
 

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.869
1. Wenn du das Geld hast Wakü, schönes Spielzeug, Vorteile/Nachteile stehen ja etwas in der FAQ drin, weil dir die Vorteile so und so nix bringen, lohnt es natürlich nicht, wobei ich eine gute Luftkühler der möchtegern Wakü H50 vorziehen würde.

2. Also bei mir kommen ca. 1-2 mal im Jahr Wasserwechsel zusammen, sonst eigentlich nix, wenn man keine Ablagerungen durch falschen Kühlwasser hat, teuer wirde es auch nicht, ich verwende aktuell G48 vom Auto, das hab ich sowieso immer da fürs Auto.

3. Kommt drauf an wie viel Spannung er braucht, ich sag mal so spontan wenn du keinen totalen Krüppel hast bleiben die Temps im Rahmen und wie viel es genau sind ist dann auch egal.
 

overload2000

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
620
Wenns dir nicht so aufs Geld ankommt dann würd ich auch eher ne "richtige" WaKü nehmen...Obwohl die Corsair bei Tests ja auch nicht so schlecht abschneidet
 

mausweazle

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.605
Ne echte Wakü hat auch ne ganz andere Kühlleistung als die H50.
Die H50 ist ja nur auf dem Niveau von nem Top-Luftkühler.
Ich selbst bin von nem besseren Mittelklasse-kühler auf ne echte Wakü umgestiegen. Ob wohl die Wakü nur Einstiegsmodell ist, kühlt die assozial gut. Bin grad bei 4,2 Ghz bei nem 920er und die Temps sind super niedrig. Cputin laut HWmonitor bei 28°C und Cores um die 40°C. Und unter Last Cputin bei 50°C und Cores bei 60°C.
Ich kann dir da nur zu ner Wakü raten
 

sebbolein

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.256
Jeder hier im Wakü-Forumteil wird dir von der H50 abraten, weil es keinerlei Langzeiterfahrungen gibt und nur ne halbe Wakü ist, die nicht erweiterbar ist.
Sieh es mal so, wenn bei der Corsair die Pumpe kaputt geht, kannste alles wegwerfen, wenn dir das bei der Wakü passiert, Pumpe tauschen, fertig.

Langzeiterfahrungen, Teile meiner Wakü sind schon 7-8 Jahre in meinem Rechner und die funktionieren noch Top (Radiator), das einzige was mal war ist, dass mir eine Pumpe nach 3-4 Jahren kaputt gegangen ist.

Wenn du die Wakü einmal vernünftig baust und kaufst wirst du die Teile Jahre benutzen können, auch bei Systemwechseln, Towerumzüge etc..
Den Wartungsaufwand finde ich recht gering, ab und zu mal Wasser nachfüllen.

Nur muss ich sagen, dass ist ne teure Spielerei, wenn man einmal auf den Geschmack gekommen ist ...
 

Baweng

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.723
-> Soll ich den Corsair H50 kaufen oder die WaKü ?
-> Mich würde vor allem die Lensdauer und der jährliche Mehraufwand (bzw. Pflegekosten interessierne). Wie lange würde denn so eine WaKü denn Arbeite (komme ich etwa uf 10 Jahr e?)
-> Daneben wie heiss wird der i7 930 bei 4 ghz ?
-> H50 sux - entweder ne gute Lukü oder ne gescheite wakü
-> Lebensdauer -> schier unendlich, nur die Pumpe verschleist in der Regel nach 5 - 8 Jahren, je nach Model und Wassertemp. Die Kühler und radis haben keinerlei beschränkung. Jährlicher Mehraufwand: ein paar ml wasser nachschütten, das wars auch schon. Wasserwechsel ist nicht zwingend erforderlich wenn man "sauberes" Wasser, d.h. ohne Farbzusätze usw. verwendet
-> kommt auf den Kühler, die größe des Radis und die drehzahl der Lüffis an.
 

nusbit

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
25
Hallo
Danke für die vielen Antworten.

Ich hätte noch eine Frag: Wenn ich auf 4 GHZ OC will, genügt es dazu wenn ich nur die CPU kühle?
Die Grafikkarte muss bei mir nicht gekühlt werden, da ich nur den PC vor allem für Videobearbeitung einsetze.

Dann noch zwei weiter Fragen:
Genügt auch solch ein Radiator, oder braucht es einen grösseren, denn ich will ja nur die CPU kühlen ?
Ich have viel darüber gelsen, dass man das Wasser mit Korrisionsschutzmittel mischen sollten, aber wird es dadurch nicht leitfähig ?
 

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
Zuletzt bearbeitet:

Tankdriver

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
203
@Mad316
Hab ich auch mal gesagt, seit gestern ist alles unter Wasser :D.

@nusbit
Lieber ne richtige WaKü als ne H50, haste einfach mehr davon.


Mfg Tankdriver
 

HighEndKlaus

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.948
Ne Wakü lohnt sich nur wenn du wenigstens Graka + Cpu kühlst , nen Prolimatech kriegste für 40 euro und der kühlt nen 4ghz i7 930 auch gut kostet aber 300 euro weniger , wenn du ne Wakü holst dann nutz se auch gescheit aus sonst bringt se dir kaum etwas^^
Jedoch ist das die meinung eines nicht wakü besitzers.^^
 
Zuletzt bearbeitet:

nusbit

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
25
Was meinst du wie oft ich diesen Satz schon gehört habe und am Ende hatten sie alle mindestens die Grafikkarte unter Wasser.
Aber warum muss ich auch die Grafikkarte kühlen, wenn ich ja den PC nicht zum gamen verwende ?


Ne Wakü lohnt sich nur wenn du wenigstens Graka + Cpu kühlst , nen Prolimatech kriegste für 40 euro und der kühlt nen 4ghz i7 930 auch gut kostet aber 300 euro weniger , wenn du ne Wakü holst dann nutz se auch gescheit aus sonst bringt se dir kaum etwas^^
Jedoch ist das die meinung eines nicht wakü besitzers.^^
Aber wird durch eine WaKü nicht der Lebensdauer der CPU verlängert, da die Temperatuer wahrscheinlich kleiner ist als mit ner LuKü ?
 

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
Aber warum muss ich auch die Grafikkarte kühlen, wenn ich ja den PC nicht zum gamen verwende ?
Müssen? Müssen nicht, aber wollen. 90% aller neuen Wakü-User merken nach dem Einbau, wie leise ein Rechner sein kann, wenn dieser mit Wasser gekühlt wird.

Zuerst wird dann die Grafikkarte umgebaut, oftmals auch das Board unter Wasser gesetzt und letztendlich die Festplatten in Dämmboxen gesteckt.

MEin Rechner ist so leise, dass ich ihn schon mehrmals aus, statt eingeschaltet habe, weil ich dachte, er wäre schon aus.
 

nusbit

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
25
@Mad316
Ja klar, aber ich brauchen den PC ja nicht zum gamen, deswegen ist die Kühlung nicht notwendig.

Noch eine Frage zum Thema Lebensdauer der CPU:
Ich habe jetzt viel gelesen, dass durch das Übertakten der Komponente die Lebensdauer der CPU reduziert wird, ist dies aber mit einer WaKü nicht der Fall ?
 

Falbor

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.226
wenn du übertaktest, ist es egal wie du kühlst, solange die temps passen. garantie is eben weg und die lebenszeit geht runter, bedingt durch die spannungserhöhung
 
Top