Leiser DVD-Brenner gesucht

Atlanx

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
113
Kann mir jemand einen leisen, guten DVD-Brenner empfehlen.

Leider finde ich in der Suchfunktion von Heise/c't keinen Test für DVD-Brenner.

Anmerkung:

- Plextor fällt raus(L890SA), die machen unendlichen Krach beim Starten des PCs.
- Samsung fällt raus - da liest man zu viel, dass die nach kurzer Zeit (< 6 Monate) ausfallen.
 

hennmey

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
931
Hallo,
verstehe ich nicht so ganz.
Wie soll ein Plextor beim Starten des PC krach machen, wenn kein Medium drinliegt???
Ich habe seit 3 Jahren einen Samsung-DVD Brenner und er funktioniert immer noch.
Dazu habe ich seit 2 Jahren einen LG Blue-Ray Brenner.

Einen absolut leisen Brenner gibt es nicht.
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.987
jedes optische Laufwerk das hochdreht verursacht Lärm. Leise ist da nicht wirklich eines. Daher würde ich entweder die Umdrehungsgeschwindigkeit drosseln, oder vielleicht mal meine Vorurteile aufgeben.
 

MTGL

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
271
Ich habe einen NEC und der ist recht leise, aber die scheinen leider keine mehr herzustellen. Sowas als Gebrauchtgerät wäre eine Alternative.
 

Atlanx

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
113
Plextor: Mechanik beim Plextor macht krach beim Starten des PCs. Auch wenn keine CD eingelegt ist.
War ich selber erstaunt, ist aber leider so.

Zitat aus Amazon:
Leider verursacht der Plextor PX-L890SA krachende, krächzende Geräusche(wie als wenn Metall über eine Schultafel schiebt - einfach erschreckend) beim Initialisieren die ihn für einen leisen PC vollkommen disqualifizieren.
Meine alten Plextors(die, die noch wirklich von Plextor gebaut wurden und keine umgelabelten LiteOns sind, haben das auch nicht gemacht und waren leise). Hab das Plextor dann gegen ein Sony Optiarc AD-7283S getauscht und seitdem ist Ruhe.
Das ist schön leise und würd ich auch wieder kaufen. Nur leider hat Sony seine Produktion eingestellt/verkauft/jointventured was auch immer.

Vorurteile: Hab ich keine. Sonst hätt ich auch kein Sony gekauft damals.
Hab nur gerade mich 2 Stunden hier durchs Forum gelesen und da stand halt von einem User, dass seine Samsung-Laufwerke nach 3 Monaten und das Austauschlaufwerk nach 5 Monaten seinen Geist aufgegeben hat.
Wollts auch eigentlich schon wieder als Ausschlusskriterium rausnehmen aber dann waren schon eure Antworten da.

Wenn es ein empfehlenswertes Samsung-Laufwerk gibt, das länger hält. Nur herdamit.
Aber mit Plextor bin ich durch bis sie wieder eigene DVD-Laufwerke bauen.

p.s. Es gibt leise und laute DVD-Laufwerke.
Ich erwarte nicht, dass ein DVD-Laufwerk beim Brennen mit 50x schnurrleise ist, aber es soll halt ruhig sein, wenn man ein Spiel spielt, Musik hört oder einfach nur Daten kopiert.

Es gibt da Höllenmaschinen und vernünftig leise Laufwerke. Hatte nun wirklich schon mit genügend (seit Pentium 90 Zeiten) verschiedenen Laufwerken zu tun und da gibt es Unterschiede wie Tag und Nacht.
Von absolut leise hab ich nix geschrieben.

Und nach so einem vernünftig leisen Laufwerk hab ich gefragt.

(BluRay Laufwerk ist leider keine Option - zu teuer)
Ergänzung ()

Na, auf einmals so still?

Keine semi-schlauen Kommentare mehr..? :jumpin:
 
Zuletzt bearbeitet:

Atlanx

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
113
Hab jetzt ein

TSST SH-224BB/BEBE ca. 20€

gekauft.

+ schön kurzes Gehäuse
+ angenehm leise ( ausser wenn es vollspeed aufdreht dann wirds schon etwas laut)
+ keine seltsamen Geräusche beim Initialisieren wie beim Plextor

- sehr leicht > etwas schwerer wäre nicht schlecht um Vibrationen vorzubeugen

*) TSST Toshiba Samsung Storage Technology
 
Zuletzt bearbeitet:

TheBiker

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
57
Ich habe mir jetzt das selbe Laufwerk bestellt, allerdings dann das Modell TSST SH-224DB/BEBE erhalten. Auch dieses Modell (ist wohl der Nachfolger) schnurrt angenehm leise. Gefällt mir gut und kann ich weiter empfehlen.

Danke für den Tip.
 
Top