leiser Gaming PC - Aufrüstung

hpxw

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
530
Hallo,

ich möchte neuen Gaming PC zusammenstellen. Sollte die zukünftigen Spiele in FHD packen. Evtl. möchte ich später CPU und GPU übertakten. Der PC sollte auch recht leise sein.

Was vorhanden ist:
CPU: i7 4770k
Mainboard:Gigabyte GA-Z97X-UD3H
RAM: 8 GB Kingston 1600

neu:

CPU Kühler: Raijintek Nemesis
GPU: PowerColor Radeon R9 290 PCS+
GPU Kühler: Raijintek Morpheus
Netzteil: 480 Watt be quiet! Straight Power
SSD: 512GB Crucial MX100
Gehäuse: Fractal Design Define R4
Gehäuselüfter: 4x be quiet! Silent Wings 2 140
GPU Lüfter: 2x be quiet! Silent Wings 2 120
Lüftersteuerung: Scythe Kaze Master II 4-Kanal
Adapter für Lüfter: Y-Kabel für 3-Pin Molex

Ich würde 2 vorderen Gehäuselüfter auf 1 Kanal zusammenlegen, 1 Lüfter hinten auf Kanal 2, 1 Lüfter unten auf Kanal 3 und die beiden GPU Lüfter auf Kanal 4 zusammenlegen. Würde dann die Lüftergeschwindigkeit anpassen.

GPU habe ich anhand der Taktraten ausgewählt. So wie ich das gesehen habe, hat die PowerColor die höchsten Taktraten oder täusche ich mich da?

Habt ihr vll andere Vorschläge?

Vielen Dank :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Bei der PCGH Edition bezahlste durch den Name drauf , aber wenn du das Case magst bitte schön.
 

das_mav

Rear Admiral
Dabei seit
März 2012
Beiträge
5.521
Anscheinend war das keine Absicht:

allerdings können im Gehäuse nun nur noch vier anstatt sieben Lüfter montiert werden.
Damit wird dein Vorhaben nichts, wobei ich das mit den GPU-Lüftern eh nicht raffe (Sinn?)

/E: Das Case ohne PCGH Dingsda - sparste nen Zwanni.
Statt des bequiet ein Seasonic Platinum Fanless 460W - das ist dann auch wirklich unhörbar und zudem noch Platin - kostet 30€ mehr - Also Mehrkosten von 10€, aber weitaus sinnvoller angelegt imo.
 
Zuletzt bearbeitet:

hpxw

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
530
bei dem GPU Kühler sind keine Lüfter bei. Man braucht 2x 120er. Ich habe Tests gelesen, dass der Kühler besser als die Custom Kühler der Hersteller ist.

Mir ist bewusst, dass an dem Gehäuse 4 Lüfter montieren kann.
PCGH Edition Gehäuse hab ich anstatt normalen R4 genommen, weil das ein Tick "leiser" seien soll.
 

-Razzer-

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.586

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
11.323
Gute Zusammenstellung soweit.

Falls du keine HDD einbauen willst würde ich überlegen eine 512GB SSD zu kaufen trotz Aufpreis. Dann ist man nicht ständig am installieren und deinstallieren. Mit der Crucial MX 100 bist du auch "nur" bei 175€.

Ansonsten zur Lüftersteuerung: Ich war bei meinem System in die Vollen gegangen und benutze eine Aquaero um sämtliche Lüfter im System nach Temperatur zu steuern. Damit brauch ich nicht ständig für das Wetter und/oder die Auslastung nachjustieren, sondern das wird automatisch geregelt in einem deutlich weiteren Regelungsbereich als mein Mainboard mir erlaubt.

bei dem GPU Kühler sind keine Lüfter bei. Man braucht 2x 120er. Ich habe Tests gelesen, dass der Kühler besser als die Custom Kühler der Hersteller ist.

Mir ist bewusst, dass an dem Gehäuse 4 Lüfter montieren kann.
PCGH Edition Gehäuse hab ich anstatt normalen R4 genommen, weil das ein Tick "leiser" seien soll.
Es sind etwas bessere Lüfter verbaut. Da du die Lüfter eh ersetzen willst dann kannst du auch das normale nehmen.

Schon, aber die ist im Auslieferungszustand noch viel zu laut, da müsste also auch wieder ein GPU Kühler und zwei Lüfter drauf...
 
Zuletzt bearbeitet:

hpxw

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
530
Das weiß ich, aber ich will leise Grafikkarte haben und dann müsste ich trotzdem Kühler Umbau vornehmen :/
Ergänzung ()

Gute Zusammenstellung soweit.
Ansonsten zur Lüftersteuerung: Ich war bei meinem System in die Vollen gegangen und benutze eine Aquaero um sämtliche Lüfter im System nach Temperatur zu steuern. Damit brauch ich nicht ständig für das Wetter und/oder die Auslastung nachjustieren, sondern das wird automatisch geregelt in einem deutlich weiteren Regelungsbereich als mein Mainboard mir erlaubt.
Welche genau? Bezeichnung?


Habe SSD und Gehäuse ersetzt
 

hpxw

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
530
Meinst du nicht, dass zwei Gehäuselüfter ausreichen? ...Alternativ kannst du dir mal die Lüfter von Noctua ansehen (die sind mind. genau so gut). ...Sofern eine HDD ins System kommt empfehle ich dir einen Sharkoon HDD Vibe-Fixer (http://geizhals.de/sharkoon-hdd-vibe-fixer-4044951000029-a108251.html).
Würde aufjedenfall die beiden vorderen ersetzen + hinten einen einbauen. Danach schaue ich weiter, ob ich da noch was optimieren kann.

HDD wird nicht benötigt, weil ich ein NAS Zuhause habe :)
 

Gewürzwiesel

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.653

das_mav

Rear Admiral
Dabei seit
März 2012
Beiträge
5.521
bei dem GPU Kühler sind keine Lüfter bei. Man braucht 2x 120er. Ich habe Tests gelesen, dass der Kühler besser als die Custom Kühler der Hersteller ist.
Danke, hab den Kühler jetzt auch gesehen. War in der Annahme du wolltest der Karte zusätzliche Frischluft über die Seite geben damit sie leise bleibt, was bei dem PCGH Case schon gar nicht möglich ist und auch sonst dem Kamineffekt eher schadet als hilft (Verwirbelt, bleibt länger im Case ohne Deckenlüfter).

Hab zu schnell gelesen ;)
 

hpxw

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
530
weiß jmd ob die oben genannte PowerColor die schnellste von den r9 290er ist?
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
11.323
Ich habe die Aquaero 5 Pro, da ich das Display mit dabei haben wollte. Sonst würde rein für's Lüfter steuern die halb so teure Aquaero 5 Lt reichen.
Es gibt jetzt auch neu die Aquaero 6. Abgeändert wurde ein Haufen Details, von denen am relevantesten ist, das jetzt 4x PWM+Voltage gesteuert werden kann statt nur 1x PWM+Voltage und 3x Voltage.

Der größte Nachteil der Aquaero ist, das sich die CPU und GPU-Temperatur nicht in Windows auslesen lässt, sondern man kann nur mit den Messwerten der Temperatursensoren arbeiten. Ich habe bei mir die Sensoren direkt auf der Rückseite der CPU und GPU und wenn ich eine ~5°C Temperaturdifferenz einrechne funktioniert die Steuerung sehr gut.

Ich habe die Aquaero seit mittlerweile fast einanhalb Jahren im Einsatz und noch gab es keine Abstürze oder sonstige Fehler.
 
Top