Leistungsproblem mit der Radeon HD 5770

MegaStefan

Newbie
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
6
Hallo liebe community,

Ich bin neu hier und habe ein Problem und hoffe dass ihr mir helfen könnt.

Meine Grafikkarte HD Radeon 5770 mit 1GB GDDR5 Ram liefert kein gutes Ergebnis ab.
Ich weiß aber nicht woran das genau liegt und hoffe ihr habt dazu Ideen.

Ich spiele zur Zeit Mafia 2 und habe versucht dieses ohne Ruckeln spielbar zu bekommen. Dafür habe ich den neuesten Treiber Catalyst Control Center 11.3 runter geladen und anschließend alle Einstellungen auf optimale Leistung gestellt. Auch im Game selbst bin ich mit der Auflösung auf 1024x786 herunter gegangen und habe in den restlichen Grafikoptionen alles auf das niedrigste bzw aus gestellt.
Das Game ruckelt weiterhin.
Also habe ich im Catalyst das Overclocking gemacht und lasse die Karte nun auf GPU 960 MHz und Memory Clock Settings 1445 MHz laufen.
Im Game ist ein Benchmark integriert, der mir den Durchschnittswert von 15fps gemessen hat.
Also selbst bei niedrigsten Einstellungen bleibt das Spiel unflüssig.
Danach wollte ich sehen, wieviel fps er dann wohl bei hoher Qualität und Auflösung hat. Also sowohl im Catalyst, als auch im Game alles auf perfekte Qualität und Auflösung gestellt und den Benchmark wiederholt und siehe da: 15,2 Fps!!
Hää?

Also scheinbar zu wenig Leistung für die Grafik übrig, weil ich ein CD Laufwerk vom Netzteil abgeklemmt habe und dafür 2 Fps dazu gewonnen habe. Also mein 350Watt Netzteil durch ein neues 600Watt Netzteil ausgetauscht, um genügend Leistungsreserven für die neue Grafik und das restliche System zu haben.
Ergebnis bei egal welchen settings: zwischen 16 und 17 Fps.

Warum komme ich nicht über die 30 Fps hinaus?


Es kann doch jetzt eigentlich nur mein restliches System sein, dass die Grafik ausbremst.
Die Zusammenstellung ist folgende:

Intel Pentium 4 mit 3GHz, 2MB L2 Cache
AsRock 775 Dual-880 Pro Motherboard
2x 1GB DDR2 Ram
Radeon HD 5770
400GB Festplatte
600 Watt Netzteil


Hier nochmal der unabhängige Benchmark mit §D Mark 06:

3DMark Score3583.0 3DMarks
SM2.0 Score1494.0
HDR/SM3.0 Score2042.0
CPU Score692.0
Game ScoreN/A
GT1 - Return To Proxycon12.16 FPS
GT2 - Firefly Forest12.74 FPS
CPU1 - Red Valley0.22 FPS
CPU2 - Red Valley0.35 FPS
HDR1 - Canyon Flight24.34 FPS
HDR2 - Deep Freeze16.49 FPS



Welches der Komponenten ist die Bremse für das Spiel?
Immerhin sind die Optimalanforderungen erfüllt bzw übertroffen, ausser die Rams. Die kann ich aber nicht so einfach nachrüsten, weil beide Bänke belegt sind.
Also müsste ich 2x2GB neu kaufen, was wieder ärgerlich wäre weil ich dann die 2x1GB die ich schon habe nicht mehr nehmen könnte. Oder ich bräuchte ein neues Motherboard mit mehr Ram Bänken. Dann würde ich aber direkt eins kaufen welches ausserdem noch einen zweiten PCI frei hat für eine weitere HD 5770 über crossfire.

Eigentlich wollte ich aber nach neuer Grafik und Netzteil nicht mehr weiter investieren, weil das System doch eigentlich schon was taugt.
Die einzige Alternative, die ich jetzt noch überlegt hatte wäre eine CPU Übertaktung.

Was meint ihr? würde das etwas bringen? wie sind eure Meinungen zu dem Thema?

Danke schonmal fürs durchlesen :)
 

Sgt.4dr14n

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.786
Könnte an der CPU liegen. :lol:

Bei Mafia 2 ist eine Quadcore CPU eigentlich Minimum, da reißt der alte P4 nichts mehr.
Zu wenig Ram hast du auch noch.

Immerhin haben sich trotz geringerer Auflösung usw. die FPS nicht verändert -> CPU Limit.

EDIT:
Zitat von zenturio xy:
Ist das ein Witz bzw. ein ziemlich verspäteter Aprilscherz?
Das habe ich mich auch gefragt.
 
Zuletzt bearbeitet:

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.656
Pentium 4 mit 3GHz? Klar wie klosbrühe. Sorry aber mit der CPU geht wohl kein einziges akutelles Spiel.
 

Einstein1994

Ensign
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
248
deine cpu ist dran schuld. die grafikkarte wird extrem ausgebremst. ich würde an deiner stelle nen gebrauchten core 2 duo oder quad holen wenn das mainboard die cpus unterstützt.

edit: sehe gerade dass dein mb maximal den pentium d 960 unterstützt
 
Zuletzt bearbeitet:

zenturio xy

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.718
Ist das ein Witz bzw. ein ziemlich verspäteter Aprilscherz?

Edit: Ich kann mir nicht vorstellen, dass du dir nie Gedanken über deine CPU gemacht hast, aber an anderen eher unwichtigen Dingen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Edronax

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
860
dein Prozessor ist schuld ! er ist zu lahm deswegen auch gleichbleibend fps von low auf high settings
 

optikks

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.991
deine cpu ist einfach viel zu lahm, da reicht die power nichtmal ansatzweise um die grafikarte auszulasten, denke da wirst du ein bissl geld investieren müssen um wieder gescheit zocken zu können
 

mastor

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.638
liegt am pentium 4.
lies dich hier mal ein

du solltest über die anschaffung einer neuen cpu nachdenken. zb core 2 quad 6600
 

CA3D0

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.141
oder (was unwahrscheinlich ist) es liegt daran, dass du physx an hast obwohl du keine geforce hast, dann läuft das über den cpu und das funktioniert mehr schlecht als recht
 

Gandalf2210

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4.093
tippe auch mal auf den Prozessor. Bei mir haben die zwei von denen auf einen Chip gelötet und selbst da hakts an allen Ecken und Kanten. Aktuelle Games laufen daruaf auch nicht merh wirklich flüssig, egal wie wenig Physik und co ich einstelle

uund zum Übertakten: Wenn du den auf die von Intel versprochenen 10 ghz bringst, die die Netburst Architektur ermöglichen sollte, dann sollte das game auch flüssig laufen
 
Zuletzt bearbeitet:

bulldozer1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
344
wow was für ein unausgeglichenes System.. holst dir eine HD 5770 während da noch ein uralter Pentium 4 werkelt? :D
Ganz klar die CPU schuld.
Somit wird wohl eine neue CPU samt Mainboard und vielleicht Arbeitsspeicher fällig.

Und so nebenbei: Das mit dem Netzteil war totaler Quatsch. Wenn das System durch das Netzteil nicht ausreichend versorgt wird, dann schaltet sich der PC entweder ab oder startet erst gar nicht.. aber, dass das System aufgrund mangelnder Stromzufuhr irgendwie in der Leistung "gedrosselt" wird ist völliger Unsinn.

Falls das alte NT ein Marknetzteil war, dann würde ich das neue zurück geben sofern du noch Rückgaberecht hast und von dem Geld wenn du noch etwas drauf legst neue CPU + Mainboard kaufen.

Laut Computerbase zieht nen System mit ner HD 5770 und nen Core 2 Extreme auf 4 GHz übertaktet grade mal 266 Watt, insofern würde dein altes Netzteil locker ausreichen wenn du dir nen ordentlichen Quad-Core holst.
 
Zuletzt bearbeitet:

bussi1805

Ensign
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
156
Immerhin sind die Optimalanforderungen erfüllt bzw übertroffen, ausser die Rams.

Als MINIMAL-Anforderung für die CPU wird ein Pentium D mit 3 GHz genannt. Leider ist das schon ne (halbe) Generation weiter und theoretisch gut doppelt so schnell wie dein P4. Es ist mir ein Rätsel wie du als Gamer mit dem Ding bis heute gekommen bist. ;)

EDIT:
Auch wenns eigentlich rausgeschmissenes Geld ist könntest du bei ebay noch nen Pentium D holen wenn du in nächster Zeit sonst keine grösseren Investitionen tätigen willst. Die Graka wäre jedenfalls so ziemlich als letztes auf der Liste. Die sollte noch ne ganze Weile mithalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

MegaStefan

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
6
Wow überragend dass ihr mir so schnell weiter helft, danke! Die Antworten sind hart aber herzlich, bin schon ein ziemlicher Trottel, dass ich darüber nicht genauer recherchiert habe. Bin einfach fest davon ausgegangen dass die 3GHz auf jeden reichen! Fehler.
Ja zu meinem Gaming wäre zu sagen dass ich nicht ständig am zocken bin, hab immer wieder mal ein paar Wochen wo ich nix mache; Abi, Arbeit oder zu gutes Wetter... aber wenn mich dann eins fesselt wie diese überragende Mafia Story bin ich wieder voll im Fieber. Deshalb hat mir der P4 den ich seit mittlerweile 6 Jahren hab :) immer gereicht um halbwegs vernünftig zu zocken. Jetzt steht hier aber ein 50 Zoll Plasma und da steigt die Lust nach flüssigem Gameplay und ordentlicher Kantenglättung.
Und was ich als nächsten Schritt vor mir habe wäre ja dann dank eurer schnellen Hilfe auch schon geklärt.
Und jetzt wo ich schon mal dabei bin, was wäre denn eine gute Wahl in Sachen Prozessor und motherboard Combo um Spaß zu haben bei gutem Preis/Leistungs Verhältnis? Weil mit den vielen Marken und Modellen der Hersteller kann man sich ja tot suchen.

Ansonsten Versuch ich's mit dem Core 2 Quad Q6600, der geht ja laut Mastor und hardwarewiki auf dem motherboard.

Habt ihr da vielleicht was konkreteres im Sinn oder eine Zusammenstellung mit der ihr zufrieden seid/wart oder selbst demnächst kaufen wollt? Bin damit ein wenig überfordert und hab keine Lust nach der Netzteil Aktion schon wieder sinnlos Kohle raus zu hauen.

Und nochmal danke an alle die geantwortet haben :)
 
Zuletzt bearbeitet:

MegaStefan

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
6
Okay gut zu wissen dass das doch nicht so einfach geht :)

Ich denke mal ohne neues mainboard geht nix.
Das Board sollte den DDR2 Speicher den ich schon habe (2x1GB) nehmen und trotzdem noch 2 Ports für weitere DDR2 z.B. 2x 2GB frei haben, damit ich die nächsten 5 Jahre mit bis zu 6 GB RAM erstmal meine Ruhe habe.
Falls ich dann die Grafik nochmal nachrüsten will würde ich das dann mit ner zweiten HD 5770 über crossfire anschließen, also bräuchte ich dafür auch die passenden Anschlüsse.
Naja und passend dazu gehört ja dann noch ein Quadcore. Vielleicht den oben genannten Core 2 Quad 6600. Dann sollte ich ja die nächsten Jahre keine Probleme bekommen.

Bloß welche Komponenten sollte ich dafür verwenden? Also Preis/Leistung sollte schon gut sein weil ich kann beides für ca 100 Euro bestellen aber ist das dann auch gut für meine Zwecke?

Alles in allem würde ich sagen so leistungsstark wie nötig und so günstig wie möglich. Darum kam ich auf die 100€ Aber die Prozessor mainbord Kombis sind wahrscheinlich nicht so das wahre oder bekommt man in der Preisklasse schon nach was ich Suche?

Wäre super wenn ich noch ein paar passende Posts bekommen würde. Danke schonmal für die Mühen.
 
Zuletzt bearbeitet:

zenturio xy

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.718
Jetzt noch in alte Technik zu investieren halte ich eig. nicht mehr so für sinnvoll. Weil zu teuer für die gebotene Leistung. Du musst dir sowieso ein neues Board holen. Deine DDR2 sind eig nix mehr wert.

Ob du dann für ne sehr lange Zeit Ruhe hast bezweifle ich, ach ja vergiss Crossfire, das sollte für dich absolut uninteressant sein. Lieber eine schnelle Single-GPU Karte später dann.

Also eine komplette Basis (CPU, Board, Ram) wäre nicht schlecht, das wäre auch nach so vielen Jahren ja auch fällig. Obs dir das Wert ist musst du entscheiden.
 

MegaStefan

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
6
Aja gut hatte gedacht dass das mit dem Crossfire ne gute alternative in der Zukunft ist um die Grafikleistung mal eben für günstiges Geld zu verdoppeln, ohne dabei bereits vorhandene Grafikhardware wegzuschmeißen. Aber wenn dem nicht so ist geht auch ein Mainboard das das nicht unterstützt und ich schau was es dann Grafiktechnisch so fürs Geld gibt.
Was den Ram angeht find ichs halt schade den einfach zu ersetzen weil der ja auch noch seine Dienste leistet und hatte gedacht auf DDR2 Basis 6GB aufzustocken, is ja vom Preis her gut machbar. Wenn das aber zu DDR3 einen so krassen Leistungsabfall bedeuten würde müsste ich da halt auch in die vollen gehen...

Is halt jetzt die Frage für welche Quadcore/Mainbord Kombi ich mich entscheiden soll.
Gibts da was gescheites bzw Zukunftssicheres für um die 100€ oder sollte ich dann doch besser Kleckern statt Glotzen und das doppelte Investieren?
Wie gesagt ich habs bis heute mit nem P4 ausgehalten, will also nicht unbedingt in den krassesten High End Bereich mit den großen renomierten Herstellern einsteigen.
Hauptsache ich hab ein paar Jahre Spass damit für "angemessenses" Geld, darum auch meine Preis/Leistungs fanatik.;)

Ist der Vorschlag von Mightydax da mein Weg ins Glück?


http://geizhals.at/deutschland/a557492.html

http://geizhals.at/deutschland/a556109.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbebanner
Top