News Lenovo Legion Slim 7i: Gaming-Notebook soll die GPU-Leistung nicht drosseln

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.251
Mit dem Legion Slim 7i will Lenovo ab Oktober das bisher leichteste Gaming-Notebook mit 15-Zoll-Display und GeForce RTX auf den Markt bringen. Das für ein Gaming-Notebook niedrige Gewicht von 1,8 kg und die dünne Bauweise von 17,9 mm sollen der Leistung nicht im Weg stehen, wie Lenovo mit einem Drosselverzicht verspricht.

Zur News: Lenovo Legion Slim 7i: Gaming-Notebook soll die GPU-Leistung nicht drosseln
 

Kingsdom

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
278
Also ich muss ja sagen, Lenovo legt sich dieses Jahr echt ins Zeug. Das Ideapad sowie Yoga Slim Line-Up (vorrangig mit AMD 4X00U) kann sich durch die Bank sehen lassen und deren neuen Gaming Notebooks scheinen auch nicht übel zu sein.
 

OliverL87

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
603
Jawohl, die M.2 SSD im Bild 14 als RAM markiert :D
 

devastor

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.679
@OliverL87,

da hat der Grafiker RAM und SSD vertauscht :) Der RAM ist als SSD bezeichnet.
 

Nightwind

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
528
will Lenovo in einem 9 Stunden andauernden Test mit unbekannter Konfiguration überprüft haben, in dessen Verlauf keinerlei Drosselung (Throttling) der GPU-Taktraten festzustellen gewesen sei.

Das sagt natürlich viel aus. Die Lüfter auf meiner RTX2080 bleiben auch ausgeschaltet in weniger anspruchsvollen Titeln selbst mit 4K z.B. Mass Effect.
 

ork1957

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
620
Also Power Target niedrig genug angesetzt, dass die Karte nicht warm werden kann.
Außerdem, 1399€ für einen 10300H und einer 1650 ist viel zu viel
 
Zuletzt bearbeitet:

demoness

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.500
Naja ist imho lächerlich. Das komplette thermal budget für nen i9 verbraten der nichtmal an den R7 ran kommt. Und grafikseitig nurmehr Platz für ne 2060 Max-Q

Ausm Lehrbuch wie man vorhandene Kühlleistung am dümmsten einsetzen kann...
 

Floppes

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
567
Naja ist imho lächerlich. Das komplette thermal budget für nen i9 verbraten der nichtmal an den R7 ran kommt. Und grafikseitig nurmehr Platz für ne 2060 Max-Q

Ausm Lehrbuch wie man vorhandene Kühlleistung am dümmsten einsetzen kann...
Im Gaming ist Intel bei gleicher Konfiguration immernoch ~5% schneller. Außerhalb vom Gaming sieht es deutlich anders aus, aber Legion is ja die Gaming Linie.
 

demoness

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.500
Im Gaming ist Intel bei gleicher Konfiguration immernoch ~5% schneller. Außerhalb vom Gaming sieht es deutlich anders aus, aber Legion is ja die Gaming Linie.
Grad weil Legion die Gaming Marke ist, ist die Config ja so sensationell dumm.
Das thermal budget aufn i9 verbrennen, aber bei der Grafik ist bei 2060 Max-Q Schluss.

Mir wäre nicht bekannt, dass die CPU der überwiegende FPS Bringer im Gaming ist im Vergleich zur GPU ;-)
 

Floppes

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
567
Grad weil Legion die Gaming Marke ist, ist die Config ja so sensationell dumm.
Das thermal budget aufn i9 verbrennen, aber bei der Grafik ist bei 2060 Max-Q Schluss.

Mir wäre nicht bekannt, dass die CPU der überwiegende FPS Bringer im Gaming ist im Vergleich zur GPU ;-)
Naja du hast explizit R7 geschrieben. I7 stimme ich dir natürlich zu ;-)!
 

Yumix

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.808
Naja, beim normalen Legion 7i soll die Kühlung (im Gegensatz zu den letzten Jahren) relativ schlecht sein.... Dass es jetzt bei der dünneren Version anders sein soll....
 

Biedermeyer

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.067
Also ich muss ja sagen, Lenovo legt sich dieses Jahr echt ins Zeug. Das Ideapad sowie Yoga Slim Line-Up (vorrangig mit AMD 4X00U) kann sich durch die Bank sehen lassen und deren neuen Gaming Notebooks scheinen auch nicht übel zu sein.
Sehe ich anders.
Habe ein Ideapad sofort weitergegeben, Tastatur schlecht (ThinkPad gewoehnt), hochtourender Luefter, geht gar nicht.

Kommt vermtl auch aufs Modell an. -Aber Ideapad ist eben "billig".
"Legion"-Modelle habe ich jedes Jahr zum Urlaub ausgeliehen, wurde nie enttaeuscht.

Die CB-Lenovo Offensive muesste vllt aber als solche markiert werden, die anderen Mitbewerber haben doch auch staendig neue Modelle am Start, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top